Versandhaus Otto: Online-Geschäft bei Otto boomt

Versandhaus Otto: Online-Geschäft bei Otto boomt

Der Hamburger Otto-Versand, das weltgrößte Versandhaus, will noch in diesem Jahr für ausgewählte Eigenmarken eigene Internetshops aufmachen. Vorstand Rainer Hillebrand erwartet für 2009 ein "sattes Umsatzplus".

Das kündigte Versandhaus-Chef Rainer Hillebrand im Interview mit der WirtschaftsWoche an. „Wir konzentrieren uns in diesem Jahr auf Kompetenzfelder, die einen eigenen Auftritt erhalten sollen“, sagte Hillebrand.

„Der Start dieser Ableger ist noch für dieses Jahr geplant.“ Vorbild ist die Eigenmarke Lascana für Wäsche und Dessous. „Lascana-Produkte gibt es natürlich auch bei Otto, aber seit einiger Zeit eben auch in einem separaten Internetshop und sogar in eigenen Lascana-Filialen“, so Hillebrand. „Dieser Mix kommt hervorragend an.“

Anzeige

Insgesamt, so Hillebrand, werde der Otto-Versand „dieses Geschäftsjahr voraussichtlich mit einem satten Umsatzplus abschließen“.

Rund 60 Prozent des Umsatzes stammten „inzwischen aus dem Online-Geschäft“, sagte der Versandhaus-Chef. „Die Zuwachsraten dort kompensieren nicht nur die Rückgänge im klassischen Kataloggeschäft, sondern bescheren uns insgesamt gute Umsatzzuwächse.“

Auf die Kataloge will Otto auch künftig nicht verzichten. „“Die Kataloge sind immer noch ein wichtiger Impulsgeber für Bestellungen“, erklärte Hillebrand. „Kataloge wird es noch so lange geben, solange sie helfen, Geschäft zu machen.“

Otto will das Auslandsgeschäft ausbauen

Zudem will der Otto-Versand das Auslandsgeschäft ausbauen. „Bisher sind wir mit der Marke Otto auf neun Märkten präsent“, sagte der Versandhaus-Chef. „Spätestens im kommenden Jahr will Otto zwei neue Auslandsmärkte angehen.“ Details wollte Hillebrand noch nicht nennen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%