Münchener Rück: "Sandy" verhagelt Naturkatastrophen-Bilanz

Münchener Rück: "Sandy" verhagelt Naturkatastrophen-Bilanz

Wirbelstürme und andere Naturkatastrophen richteten 2012 Schäden in Milliardenhöhe an. Die belasten die Bilanzen der Versicherer. Die teuersten Katastrophen entfallen auf die USA.

Naturkatastrophen haben im vergangenen Jahr nach Schätzungen der Münchener Rück einen weltweiten Schaden von umgerechnet mehr als 120 Milliarden Euro verursacht. Damit fällt der Schaden deutlich geringer aus als im Vorjahr. 2011 sorgten Erdbeben in Japan und Neuseeland sowie Überschwemmungen in Thailand dafür, dass der volkswirtschaftliche Schaden mit rund 300 Milliarden Euro deutlich höher lag. Das gab der weltgrößte Rückversicherer am Donnerstag bekannt.

Für umgerechnet 49 Milliarden Euro Schäden mussten die Versicherer einstehen. Im Vorjahr waren es mit 89 Milliarden Euro fast doppelt so viel. Vor allem Naturkatastrophen in den USA verhagelten die Bilanz. Allein Hurrikan "Sandy", der Ende Oktober über die USA hinweg zog, verursachte einen versicherten Schaden von umgerechnet knapp 19 Milliarden Euro. Und das Ende ist möglicherweise noch nicht erreicht - durch die schwierige Schadenerhebung ist die Schätzung noch unsicher.

Anzeige

"Ohne diesen außergewöhnlichen Sturm wäre 2012 ein sehr schadenarmes Jahr gewesen", erklärte die Münchener Rück. Insgesamt entfielen 67 Prozent der Gesamtschäden auf Katastrophen in den USA. Bei den versicherten Schäden sind es sogar 90 Prozent. "Die hohen Schäden durch Wetterkatastrophen in den USA haben gezeigt, dass stärkere Anstrengungen zur Schadenprävention nötig sind“, sagte Torsten Jeworrek, Vorstandsmitglied der Münchener Rück. Ballungsräume wie New York sollten besser vor Sturmfluten geschützt werden.

Mehr zum Thema

Rund 9500 Menschen kamen 2012 bei Naturkatastrophen ums Leben. Damit verlief das Jahr glimpflicher als die Vorjahre. Das liegt vor allem daran, dass sich kaum Katastrophen in Entwicklungsländern ereigneten. Dort sind die humanitären Folgen oft gravierender als in den Industrienationen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%