Übernahmepläne: Botox-Hersteller Allergan nun 50 Milliarden Dollar wert

ThemaPharma

Übernahmepläne: Botox-Hersteller Allergan nun 50 Milliarden Dollar wert

Bild vergrößern

Der kanadische Konzern erhöht sein Angebot für Botox-Hersteller.

Der kanadische Pharmakonzern Valeant hat seine Offerte für den amerikanischen Botox-Hersteller Allergan erhöht und bietet nun zehn Dollar mehr je Anteilsschein.

Der kanadische Pharmakonzern Valeant hat seine Offerte für den amerikanischen Botox-Hersteller Allergan erhöht. Valeant biete den Allergan-Aktionären zehn Dollar je Anteilsschein mehr. Damit liege das Gebot nun bei 58,30 US-Dollar je Aktie, teilte Valeant am Mittwoch mit. Zudem sollen die Allergan-Aktionäre pro Aktie 0,83 Valeant-Papiere erhalten.

Bereits Mitte Mai hatte der Chef der Kanadier J. Michael Pearson in einem Brief an die Aktionäre angekündigt, die Offerte zu erhöhen.
Allergan hatte den Plänen von Valeant erst vor wenigen Wochen eine Absage erteilt - weil der Konzern das Gebot zu niedrig fand.

Anzeige

Valeant hatte zuvor für Allergan eine Offerte auf den Tisch gelegt, die den Pharmakonzern mit rund 46 Milliarden US-Dollar bewertete. Mit dem neuen Angebot wird der Wert von Allergan auf 49,4 Milliarden Dollar taxiert.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%