DHL und Hermes Paketdienste und Onlinehandel: Ende einer Allianz

DHL und Hermes sind in Schwierigkeiten: Das Geschäft läuft nicht, beide tauschen Manager aus. Die Paketdienste können mit dem Wachstum und der Macht der großen Onlinehändler wie Amazon nicht mithalten.
von Jacqueline Goebel

Post-Chef Frank Appel „Wir brauchen Amazon und Amazon braucht uns“

Premium
Gewinnwarnung und einen Vorstand geschasst: Post-Chef Frank Appel über die Probleme im Paketgeschäft, schlechte Verträge mit Onlinehändlern und das Interesse der Autohersteller am StreetScooter.
Interview von Beat Balzli, Jacqueline Goebel und Christian Schlesiger

Deutsche Post DHL Post will Großkundenverträge für Paketzustellung überprüfen

Exklusiv
Das einzelne Paket soll mehr Gewinn abwerfen. Vorstandschef Appel will deshalb die Verträge der Großkunden zu prüfen. Manche hätten unrechtmäßig Rabatte erhalten. Außerdem prüft das Unternehmen Treibstoffzuschläge.
von Beat Balzli, Jacqueline Goebel und Christian Schlesiger

news

US-Notenbank Deutsche Bank besteht ersten Teil des US-Stresstests

Die Deutsche Bank hat den ersten Teil des US-Stresstests für große Geldinstitute bestanden. Wie die US-Notenbank am Donnerstag mitteilte, erfüllte die US-Tochter DB USA die Vorgaben deutlich.

Kika/Leiner Steinhoff stimmt Verkauf von Österreich-Tochter an Benko zu

Die Steinhoff-Tochter Kika/Leiner wird an den Immobilieninvestor und Karstadt-Eigner Rene Benko verkauft. Dessen Signa-Holding soll das Unternehmen umbauen.

Whiskey, Jeans und Co EU-Zölle in Kraft

Lange hat die EU es mit besonnener Diplomatie versucht, jetzt kommt der Gegenschlag: Für bestimmte US-Importe gelten ab sofort Sonderzölle. Das könnte auch die europäischen Verbraucher treffen.
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 22.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 26/2018
Das kostet Merkels Machtverlust
Euro-Streit, Wachstumsschwäche, Handelskrieg: wie die Regierungskrise der deutschen Wirtschaft schadet.
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

VW und Audi Jetzt wackeln auch VW-Vorstands- und Aufsichtsratschef

Premium
Die Festnahme von Audi-Chef Stadler hat Volkswagen schwer getroffen. Doch das größere Übel könnte noch kommen. Viel spricht dafür, dass CEO Herbert Diess und Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch angeklagt werden.
von Martin Seiwert und Annina Reimann

Risiken am Ölmarkt Ölpreis könnte bis auf 100 Dollar steigen

Premium
Wegen der steigenden Ölpreise gerät die Opec politisch unter Druck. Das Kartell wird bei seinem anstehenden Treffen in Wien womöglich eine Ausweitung der Produktion beschließen.
von Bert Losse

BörsenWoche 162 Der gefährliche Hype ums Bezahlen

Premium
Aktien von Unternehmen wie Paypal, Wirecard oder Adyen sind an der Börse extrem gefragt. Doch inzwischen ist die Absturzgefahr hoch.
von Hauke Reimer
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

News „Ein Handelskrieg wäre für die Beschäftigten der deutschen Autobauer fatal“

Der Handelsstreit mit den USA sorgt in China für eine schwindende Nachfrage nach deutschen Auto-Modellen. Die Reaktion kommt bei Daimler prompt.

Balzli direkt Trump ist nur an der Heimatfront zu schlagen

Donald Trump demontiert den Westen – und das kostet uns richtig viel Geld. Es gibt nur eine Lösung, um den US-Präsidenten zu stoppen, weiß Chefredakteur Beat Balzli.

Auto Sauber vernetzt - Mercedes A-Klasse

Die aktuelle A-Klasse von Mercedes präsentiert sich schick, sportlich, mit aktueller Abgasreinigungstechnik, zwei großen Bildschirmen und Sprachsteuerung.

Arzneimittelengpass Ibuprofen wird knapp in den Apotheken

Ibuprofen zählt zu den beliebtesten Medikamenten Deutschlands. Die Nachfrage steigt kontinuierlich. In deutschen Apotheken gibt es nun Engpässe für einzelne Varianten. Das führt zu kuriosen Szenen.
von Thorsten Firlus

Christoph Vilanek Nur Wettbewerb stopft Funklöcher

Premium
2019 werden die 5G-Lizenzen versteigert. Dabei ist es wichtig, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen. Denn nur Wettbewerb sorgt dafür, dass wirklich alle Mobilfunkkunden vom neuen Standard profitieren können.
Gastbeitrag von Christoph Vilanek

Sparprogramm Telekom-Tochter T-Systems streicht 10.000 Jobs

Premium
Kahlschlag bei T-Systems: Der Bonner Konzern will bei der Großkundentochter 10.000 Stellen einsparen – die meisten davon in Deutschland.
von Ina Karabasz

Umfrage Banken planen mit höheren Zinsen für Hauskäufer und Firmen

Die Europäische Zentralbank wird frühestens im Sommer 2019 die Zinsen erhöhen, aber viele Geschäftsbanken wollen schon früher damit anfangen. Häuslebauern und Unternehmen drohen höhere Zinsen auf ihre Kredite.
von Mark Fehr

Immobilienkauf Die günstigsten und teuersten Ecken in deutschen Metropolen

Die Immobilienpreise in den Boomstädten steigen, aber nicht in allen Stadtteilen gleich. Jede Metropole hat noch preiswerte Gegenden. Wir haben die sieben größten Städte in fünf Preiszonen eingeteilt.
von Andreas Toller

WirtschaftsWocheClub-Gespräch Geldanlage „Der Boom ging an vielen Aktien vorbei“

Drei Aktienexperten über Börsen im Zeichen des Zollkonflikts, die Abhängigkeit von den USA, günstige Märkte trotz des langanhaltenden Aktienbooms und Bankenfusionen.
von Heike Schwerdtfeger

Management Egozentriker sind gute Chefs – wenn man sie kontrolliert

Premium
Selbstverliebte Chefs sind hochfahrend und herablassend, heißt es, und schaden ihren Unternehmen. Dabei zeigen Studien: Egozentriker sind besser als ihr Ruf – solange ihre charakterlichen Defizite überwacht werden.
von Kristin Schmidt

Ausschlafen Wie ich lernte, das frühe Aufstehen zu lieben

Lange Ausschlafen gilt als die Krönung des Urlaubs. Wecker sind verhasst, jeder will sich gerne noch mal umdrehen. Doch jeder kann lernen, frühes Aufstehen zu lieben.
von Thorsten Firlus

Studie Wer Teilzeit arbeitet, bekommt weniger Bonus

Die Teilzeitfalle wird häufig auch zur Bonifalle – das geht aus einer Studie des Bundesarbeitsministeriums und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Betroffen sind vor allem Frauen.

15 Milliarden Euro Letztes Hilfspaket für Griechenland steht

Es hat dann doch viel länger gedauert als gedacht. Doch in einer weiteren Nachtsitzung starten die Euro-Finanzminister die letzte Etappe der Griechenland-Rettung.

Unions-Mittelstandschef Die Regierung „macht weiter nur Klein-Klein“

Exklusiv
Carsten Linnemann glaubt nicht an eine schnelle Rückkehr der Regierung an ihre eigentliche Arbeit. Durch den Merkel-Seehofer-Konflikt blieben wichtige wirtschaftspolitische Themen langfristig liegen.
von Cordula Tutt

Aufstockung DGB fordert 10.000 Mindestlohn-Kontrolleure

Exklusiv
Viele Arbeitnehmer verdienen immer noch weniger als den Mindestlohn. Die Stellen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit seien nicht ausreichend, um flächendeckend zu kontrollieren, dass der Mindestlohn eingehalten wird.
von Max Haerder

Digitales Erbe Streit um Facebook-Konto der toten Tochter

Der BGH stellt das Zugriffsverbot von Erben auf das Facebook-Konto eines Verstorbenen infrage. Die Aussichten sind gut, dass in einem aktuellen Fall zugunsten der Eltern entschieden wird.

Recht Wer haftet, wenn künstliche Intelligenz Fehler macht?

Für die Folgen ihres Handelns können Maschinen derzeit noch nicht rechtlich verantwortlich gemacht werden. Juristen sehen Regelungsbedarf.

Modellstadt Ingolstadt soll Testregion für Flugtaxis werden

Flugtaxis sind längst keine Utopie mehr, sagt Bundesverkehrsminister Scheuer. In Ingolstadt wollen deutsche Unternehmen jetzt an Prototypen tüfteln.

GEZ So viel Rundfunkbeitrag zahlen Sie für die WM bei ARD und ZDF

Für die Fußball-WM 2018 bei ARD und ZDF zahlt fast jeder Haushalt über die ehemalige GEZ-Gebühr. Aber wie viel eigentlich? Das kostet Sie die WM auf dem Sofa.

Werner knallhart Sommerurlaub zu Hause: „Staycation“ ist clever

Es gibt gute Gründe, im Sommer abzuhauen. Aber zu Hause zu bleiben, wenn es hier am schönsten ist, liegt aus noch viel besseren Gründen im Trend. Wer jetzt geht, darf sich über den fiesen Winter nicht beschweren.
Kolumne von Marcus Werner

Das Fußball-Geschäft Wer verdient an der WM?

Die Fußball-WM in Russland wird wohl die teuerste der Geschichte, es wird investiert, Übertragungs- und Vermarktungsrechte verkauft und sie beeinflusst den Marktwert der Spieler. Wer sonst noch gute Geschäfte macht.

Solandeo „Wir sagen hyperlokal Ökostrom voraus“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche wollen die Gründer von Solandeo überzeugen. Sie verbessern Wetterprognosen. Wie urteilt Investorin Milda Jasaite?

Silexica Geldspritze für den Software-Zulieferer

Das Start-up sammelt mehr als 15 Millionen Euro ein. Neugierig auf die Angebote der Kölner sind Unternehmen rund um das autonome Fahren.

Kapitalmarkt Jedes vierte Start-up denkt über Börsengang nach

Der Sprung an den Kapitalmarkt ist für Start-ups viel Arbeit - rückt dennoch aktuell wieder mehr in den Fokus. Nur die wenigsten haben aber konkrete Pläne.

Volvo S60 Sportliche Business-Limousine ohne Diesel

Volvo baut den Nachfolger seiner sportlichen Limousine S60 jetzt in den USA und verschifft ihn von dort aus in alle Welt – 2019 auch nach Deutschland. Einen Diesel wird es von dem Viertürer dann nicht mehr geben.