Angeschlagene Warenhauskette Kaufhof-Verlust hat sich deutlich erhöht

Exklusiv
Keine Lust auf Herrenschuhe, Handtaschen und Haushaltswaren: Der Umsatz von Galeria Kaufhof ist zwischen Februar und April deutlich gesunken. Das führt nach Informationen der WirtschaftsWoche zu einem Millionenverlust.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Interne Unterlagen Kaufhof-Kunden suchen das Weite

Premium
Der Umsatz der Warenhauskette Galeria Kaufhof ist drastisch gesunken. Dadurch steigt der Druck, mit Karstadt zu fusionieren. 200 Millionen Euro Ersparnis soll das pro Jahr für beide bringen.
von Henryk Hielscher und Melanie Bergermann

Kolumne: Werner knallhart Karstadt & Kaufhof: Hat das Zukunft oder kann das weg?

Die beiden deutschen Warenhaus-Ketten Karstadt und Kaufhof verhandeln über eine Fusion. Aber lohnt sich der Aufwand noch? Brauchen wir noch Warenhäuser? Das Beispiel Bielefeld lässt einen zweifeln.
Kommentar von Marcus Werner

news

SAP, Ebay, Volvo, ABB Die Quartalszahlen des Tages

Beim Onlinehändler Ebay sind die Geschäfte im zweiten Quartal nicht so rund gelaufen wie von Anlegern erhofft. Volvo sieht sich auf Rekordkurs beim Absatz. Ein Überblick über die Quartalszahlen vom Donnerstag.

Nur noch unbenutzte Produkte Ikea schränkt sein Rückgaberecht weiter ein

Bisher gab es bei Ikea ein Rückgaberecht unabhängig vom Zustand der Produkte und ohne Angabe von Gründen. Nun müssen die gekauften Produkte neu und unbenutzt sein, wenn sie zurück gehen.

Einigung mit RWE und E.On Innogy gibt Widerstand gegen Zerschlagung auf

Die geplante Aufteilung des Energieunternehmens Innogy zwischen der Konzernmutter RWE und dem Rivalen E.On ist einen großen Schritt vorangekommen. Innogy unterstützt nach Widerstand nun die Zerschlagungspläne.

Wegrollgefahr Ford ruft mehr als eine halbe Million Autos zurück

Ford bestellt in den USA mehr als eine halbe Million Fahrzeuge in die Werkstätten. Probleme mit dem Getriebe könnten dazu führen, dass die Autos unerwartet wegrollten.
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Schwäbisch für Profis Dialekte: Von der Karrierebremse zum Jobvorteil

Premium
Früher galten Manager und Politiker mit starkem Dialekt als tumbe Provinzler, heute kann Mundart auch im Job ein Vorteil sein – falls sie richtig eingesetzt wird.
von Lin Freitag

BörsenWoche 166 Vive la France

Premium
Frankreichs Leitindex CAC hängt den Dax ab. Die Franzosen verfügen in vielen Sektoren über attraktive Unternehmen, die auch für deutsche Anleger interessant sind.
von Hauke Reimer

Philipp Rösler Wo dem Ex-Vizekanzler der nächste Image-Crash droht

Premium
Ex-FDP-Chef Philipp Rösler hatte Großes vor. Er sollte die Stiftung des chinesischen HNA-Konzerns leiten. Doch die Ergebnisse sind nicht groß, sondern äußerst bescheiden. Der Konzern wackelt – der Stiftung droht das Aus.
von Matthias Kamp und Lea Deuber
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

Vorwerks Teegerät Thermomix-Schwester Temial im Test

Obwohl Vorwerks Tee-Maschine Temial 600 Euro kosten soll, sei die Zahl der Vorbestellungen hoch, so Geschäftsführer Björn Rentzsch. Im Video testen wir das Gerät und den Tee - und fragen, wie der Preis zustande kommt.

Globaler Handel Das könnte das neue EU-China-Abkommen bedeuten

Jedes Jahr treffen sich die EU und China zu einem gemeinsamen Gipfel. In diesem Jahr ist die Erwartung daran so groß wie nie. Denn der Handelsstreit mit den USA lässt China und Europa unweigerlich näher zusammenrücken.

News So marode ist Deutschlands Infrastruktur

Trotz Bauprojekten in Milliardenhöhen klagen deutsche Unternehmer über baufällige Straßen und lahmes Internet. Woran der Bund beim Netzausbau scheitert.

Ende eines dubiosen Deals Stada kauft Rechte an Sonnenmilch Ladival zurück

Im vergangenen Jahr berichtete die WirtschaftsWoche darüber, dass der ehemalige Stada-Chef Retzlaff heimlich die Markenrechte am Sonnenschutzmittel Ladival verkauft hat. Nun macht sein Nachfolger den Deal rückgängig.
von Jürgen Salz

IT-Ausfälle durch Hacker Unternehmen unterschätzen die Notfallplanung

Viele Mittelständler wappnen sich gegen Cyberangriffe nur mit technischen Mitteln wie Firewalls und Virenscannern. Dabei braucht es für den Ernstfall konkrete Anweisungen, um nicht im Chaos zu versinken.
von Sven Hansel

Chinesische Grossbank Commerzbank schließt Allianz mit ICBC

Die Commerzbank arbeitet zukünftig mit der größten Bank Chinas zusammen. Bei der Kooperation mit der ICBC soll es um Kredite, Projektfinanzierungen, Kapitalmarktgeschäfte und Handelsfinanzierungen gehen.

Finanzaufsicht Bafin Beschwerden über Anlageberater gehen zurück

2013 hatte es noch 9720 Beschwerden über Anlageberater gegeben. Seitdem sinkt die Zahl kontinuierlich. Im vergangenen Jahr gab es 4353 Meldungen an die Bafin.

US-Gläubiger Russische Investoren stoßen US-Staatsanleihen ab

Anleger aus Russland haben innerhalb von zwei Monaten ihre Portfolios an US-Staatsanleihen um insgesamt 84 Prozent reduziert. Damit wird das Land nicht mehr unter den Top-Gläubigerländern der USA gelistet.
von Fabian Ritters

Immobilien-Boom Preise für Eigentumswohnungen kennen kein Halten

Seit Jahren gehen die Immobilienpreise nur in eine Richtung: Nach oben. Beobachter könnten sich inzwischen an die „Preisblasen“ erinnert fühlen, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise auslösten.

Arbeitsrecht So muss ein gutes Arbeitszeugnis aussehen

Um Arbeitszeugnisse wird oft gestritten – mitunter sogar vor Gericht. Oft geht es um doppeldeutige Floskeln oder fehlende Schlusssätze. Doch was gehört eigentlich in ein Arbeitszeugnis?

Fachkräftemangel Jedes dritte Unternehmen kann Ausbildungsplätze nicht besetzen

Eine DIHK-Umfrage hat keine erfreulichen Nachrichten hinsichtlich des Fachkräftemangels in Deutschland. So erhält fast jede zehnte Firma keine einzige Bewerbung auf einen freien Ausbildungsplatz.

Bewerbung Wie Sie aus Lücken im Lebenslauf einen Vorteil machen

Natalya hat Lücken im Lebenslauf: kein Abitur, Master-Abschluss ohne vorherigen Bachelor und Quereinstieg in den Job. So macht sie aus ihrem kurvigen Lebenslauf eine geradlinige Bewerbung.

Cornelia Quennet-Thielen Bundesbildungsministerin Karliczek trennt sich von Amtschefin

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek trennt sich von der langjährigen Spitzenbeamtin Anja Quennet-Thielen. Warum die im Frühjahr angetretene Ministerin die Staatssekretärin entlässt, darüber schweigt das Ministerium.

Betriebssystem Android Brüssel verhängt Milliarden-Strafe gegen Google

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager lässt Google nicht vom Haken: Nach einer ersten Rekordstrafe soll der Internet-Konzern im Verfahren um das Android-System noch einmal deutlich mehr bezahlen.

Urteil des Bundesverfassungsgerichts Kein Rundfunkbeitrag für die Zweitwohnung

Das Bundesverfassungsgericht erklärt den Rundfunkbeitrag in seinem Urteil als größtenteils verfassungsgemäß. Allerdings beanstanden die Richter die Beitragspflicht für Zweitwohnungen. Diese ist nun hinfällig.

Raumfahrt Europa soll eigenen Weltraumbahnhof bekommen

Von einer Halbinsel im Norden Schottlands sollen künftig Raketen ins Weltall starten. Der Weltraumbahnhof in der Grafschaft Sutherland wäre der erste auf europäischem Boden. Aber die Konkurrenz schläft nicht.

Studie Hitze lässt uns langsamer denken

Hitze macht nicht nur Älteren zu schaffen, auch die Gehirne von Jungen und Gesunden sind weniger leistungsfähig, wie Forscher herausgefunden haben.

In ständiger Alarmbereitschaft Warum die Militärforschung in Israel so erfolgreich ist

In den USA und Israel gilt das Militär als Start-up-Brutkasten und Karriereturbo erster Güte. Eine Recherchereise in den Nahen Osten zeigt: es ist für die Bundeswehr noch ein weiter Weg.
von Stefan Hajek

Lesetipps Lohnende Lektüre

Welche Bücher sollen mit in den Urlaub? Zehn Empfehlungen, die zum Nachdenken und Fantasieren einladen – von der Krise der westlichen Demokratien bis zur Verteidigung eines aufgeklärten Patriotismus.

Kaufrausch Diese fünf Produkte machen den Sommer angenehmer

Die Hitzewelle macht dem Gehirn zu schaffen, die Leistungsfähigkeit nimmt ab. Mit diesen fünf Produkten können Sie Abhilfe schaffen und kommen würdevoll durch die heißen Tage.

Statistisches Bundesamt Vier von fünf importierten Sonnenbrillen kommen aus China

Egal ob am Strand oder Pool – im Sommer darf die Sonnenbrille als modisches Accessoire nicht fehlen. Immer mehr Modelle stammen aus China.

S-Biomedic Beiersdorf investiert in Hautforschung

Die Forscher beeinflussen die Hautflora, um etwa Akne und Schuppen zu bekämpfen. Der Neuinvestor gibt an, sich Start-ups stärker öffnen zu wollen.

Creditshelf „Wir wollen Transparenz und Vertrauen schaffen“

Als eines der ersten deutschen Fintechs wagt Creditshelf einen Börsengang. Im Interview erklärt CEO Tim Thabe, warum es dabei nicht nur ums Geld geht.

Mosa Meat Merck investiert in Start-up für Laborfleisch

Das Spin-off der Universität Maastricht züchtet Rindfleisch in Bioreaktoren. Die neue Finanzspritze soll helfen, die Serienproduktion vorzubereiten.

Neue Gadgets für Radfahrer Smarte Lösungen für den Fahrrad-Alltag

Die Hersteller von Fahrradzubehör beeindrucken mit immer neuen Lösungen. Diese smarten Gadgets können den Biker-Alltag in mehrfacher Hinsicht erleichtern – etwa ein Schloss, dass sich per Smartphone öffnen lässt.