Tipps So lernen Sie schnell eine Fremdsprache

In deutschen Unternehmen wird nicht mehr nur Deutsch gesprochen. Fremdsprachenkenntnisse gehören deshalb zu den wichtigsten Werkzeugen des Wissensarbeiters. So lernt man sie effizient.
von Jan Guldner

Vorstellungsgespräch So prüfen Personaler Ihr Englisch

Englisch sprechen viele Bewerber fließend bis verhandlungssicher. Behaupten sie zumindest. Kommt es dann zum Gespräch, wird's oft holprig. Was Personaler fragen und wie Sie reagieren sollten.

Kommunikation Die dümmsten Sprüche auf Büro-Englisch

Es gibt jede Menge Berufe, in denen Englisch unumgänglich ist. Und noch mehr, in denen es das nicht ist. Dennoch mixt gerade die Kreativbranche gerne. Die nervigsten Denglisch-Floskeln im Überblick.

news

Türkei-Wahl Erdogan und AKP führen nach ersten Teilergebnissen

Bei der Parlamentswahl kommt das Bündnis von Erdogans AKP nach ersten Ergebnissen auf mehr als die Hälfte der Stimmen, berichtet Anadolu. Die prokurdische HDP liegt unter der Zehnt-Prozent-Hürde.

Asylstreit Merkel sucht mit EU-Partnern rasche Notlösung

Seit Jahren kommt die EU bei der gemeinsamen Asylpolitik nicht voran, doch nun soll alles ganz schnell gehen. Denn nicht nur das Schicksal der großen Koalition in Berlin könnte von einer raschen Lösung abhängen.

Streik bei Autozulieferer Neue Halberg Guss wirft IG Metall unrechtmäßige Handlungen vor

Der Streik beim Autozulieferer Neue Halberg Guss spitzt sich immer weiter zu. Nun wird auch der ton der Auseinandersetzung rauer. Das Unternehmen wirft der Gewerkschaftern unrechtmäßige Handlungen vor.

Benzinpreise „Opec+“ beschließt höhere Ölproduktion

Die so genannten „Opec+“-Staaten habenbeschlossen ihre Ölproduktion hochzufahren. Das Förderlimit bleibe aber bestehen. Sinkende Benzinpreise werden jedoch von Experten angezweifelt.

Schleppende Verhandlungen BMW und Siemens warnen vor Brexit-Folgen

Im März will Großbritannien die EU verlassen. Doch die Verhandlungen zwischen London und Brüssel sind zäh. Viele Unternehmen wissen nicht, was auf sie zukommt - betroffen sind auch BMW und Siemens
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 22.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 26/2018
Das kostet Merkels Machtverlust
Euro-Streit, Wachstumsschwäche, Handelskrieg: wie die Regierungskrise der deutschen Wirtschaft schadet.
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Vergeltungszölle treten in Kraft Wie Harley-Davidson von den Strafzöllen profitiert

Premium
Die Strafzölle der EU auf Motorräder von Harley-Davidson haben Händlern in Deutschland deutlich höhere Verkaufszahlen gebracht. Doch langfristig könnten sie die Krise der US-Kultmarke weiter verschärfen.
von Peter Steinkirchner

Gabriel Felbermayr „Wir müssen uns auf Zölle auf Autos einstellen“

Premium
Der Münchner Ökonom Gabriel Felbermayr sieht Deutschland und die USA in einem Handelskrieg. Treibt Trump die Eskalation weiter, braucht es einen Angriff auf das Herzstück der US-Wirtschaft, so Felbermayr.
Interview von Max Haerder

Übernahme-Interesse Norwegian wäre ein Glücksgriff für Lufthansa

Premium
Für Lufthansa-Chef Spohr wäre der Kauf des Billigfliegers Norwegian die einmalige Chance, Eurowings europaweit zu etablieren. Außerdem dürfte es die wohl letzte gute Kaufgelegenheit in Europa sein.
Kommentar von Rüdiger Kiani-Kreß
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

News „Ein Handelskrieg wäre für die Beschäftigten der deutschen Autobauer fatal“

Der Handelsstreit mit den USA sorgt in China für eine schwindende Nachfrage nach deutschen Auto-Modellen. Die Reaktion kommt bei Daimler prompt.

Balzli direkt Trump ist nur an der Heimatfront zu schlagen

Donald Trump demontiert den Westen – und das kostet uns richtig viel Geld. Es gibt nur eine Lösung, um den US-Präsidenten zu stoppen, weiß Chefredakteur Beat Balzli.

Auto Sauber vernetzt - Mercedes A-Klasse

Die aktuelle A-Klasse von Mercedes präsentiert sich schick, sportlich, mit aktueller Abgasreinigungstechnik, zwei großen Bildschirmen und Sprachsteuerung.

Systematische Übernahmen Wieso Chinas Hunger auf deutsche Pharmafirmen wächst

Chinesische Investoren kaufen systematisch Firmen aus der Pharmabranche und der Biomedizin auf. Allein seit 2015 wurden 18 Übernahmen in diesem Sektor getätigt. Warum die Branchen für China so wichtig sind.
von Lea Deuber

Goalcontrol Simon gegen Goliath

Premium
Als Profi nahm es Simon Rolfes mit Cristiano Ronaldo und Lionel Messi auf. Jetzt tritt der Exfußballer mit seiner Firma Goalcontrol, einem Torlinientechnik-Spezialisten, gegen den Weltkonzern Sony an.
von Jürgen Salz

Telekom und Thyssenkrupp Chefaufseher Lehner mit Abschiedsplänen

Exklusiv
Ulrich Lehner, einer der mächtigsten Männer der deutschen Wirtschaft, könnte vorzeitig seine Aufsichtsratsmandate niederlegen.
von Jürgen Berke

Europa, Amerika, Asien In welchen Ländern das meiste Bargeld kursiert

Bargeld ist in Deutschland beliebt, aber in anderen Ländern längst verpönt. Ein Vergleich der Bargeldanteile in den Volkswirtschaften zeigt, dass die meisten Länder viel digitaler bezahlen als wir.
von Andreas Toller

Betriebsrenten Deutsche wollen zur Altersvorsorge gezwungen werden

Obwohl sich viele vor Altersarmut fürchten, sorgen die Deutschen zu wenig privat fürs Alter vor. Eine Umfrage offenbart nun, dass zwei von drei Befragten gerne zu ihrem Glück gezwungen würden.
von Kristina Antonia Schäfer

Strategien von Mischfonds „Bei Anleihen sehen wir Chancen“

Anleihe- und Mischfonds haben es in Zeiten niedriger oder bereits steigender Zinsen besonders schwer. Elmar Peters, Leitung Multi-Asset-Team bei Flossbach von Storch, erklärt, wie er am Anleihenmarkt noch Geld verdient.
Interview von Peter Hermann

New Work Wie man wirklich selbstbestimmt arbeitet

Flexibles Arbeiten verspricht mehr Balance im Leben und mehr Produktivität im Job. Freiheit heißt aber nicht frei von Disziplin. Sechs Tipps, die helfen, wenn man wirklich frei arbeiten will.
von Nora Schareika

Karriere Pfeif auf deinen Lebenslauf!

Immer mehr Menschen nehmen ihren Lebenslauf wichtiger als ihr Leben. Sie verbiegen sich, um es potenziellen Arbeitgebern recht zu machen. Diese Rechnung geht nicht auf.
Gastbeitrag von Martin Wehrle

Dossier Tipps für eine Karriere in der Luxusbranche

Premium
Arbeiten bei Aldi oder Karriere bei Gucci – Luxusmarken haben einen glamourösen Ruf, Discounter leiden am Billig-Image. Lohnt sich der Einstieg in den Branchen, und wenn ja, für wen?

Beitragsentlastung überfällig So unsozial sind die Sozialbeiträge

Premium
Die Wirtschaft boomt, und die Zahl der Rentner ist noch gering. Trotzdem kriegt die Koalition keine Beitragsentlastung hin. Ein Unding.
Kommentar von Cordula Tutt

Verkehrsministerium Schleusen-Sanierung kostet 5,2 Milliarden Euro

Exklusiv
Deutschlands Schifffahrtsstraßen stehen in den nächsten zehn Jahren vor einer grundlegenden Sanierung.
von Benedikt Becker

Regierungskrise Wie Merkels Machtverlust der Wirtschaft schadet

Premium
Müde, mutlos, Merkel: Die Kanzlerin ist so angeschlagen wie nie. Dabei verlangen die Krisen in Deutschland, Europa und der Welt eine tatkräftige Regierungschefin. Der wirtschaftliche Schaden ist jetzt schon immens.
von Benedikt Becker, Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Cordula Tutt und Silke Wettach

Digitales Erbe Streit um Facebook-Konto der toten Tochter

Der BGH stellt das Zugriffsverbot von Erben auf das Facebook-Konto eines Verstorbenen infrage. Die Aussichten sind gut, dass in einem aktuellen Fall zugunsten der Eltern entschieden wird.

Recht Wer haftet, wenn künstliche Intelligenz Fehler macht?

Für die Folgen ihres Handelns können Maschinen derzeit noch nicht rechtlich verantwortlich gemacht werden. Juristen sehen Regelungsbedarf.

Modellstadt Ingolstadt soll Testregion für Flugtaxis werden

Flugtaxis sind längst keine Utopie mehr, sagt Bundesverkehrsminister Scheuer. In Ingolstadt wollen deutsche Unternehmen jetzt an Prototypen tüfteln.

GEZ So viel Rundfunkbeitrag zahlen Sie für die WM bei ARD und ZDF

Für die Fußball-WM 2018 bei ARD und ZDF zahlt fast jeder Haushalt über die ehemalige GEZ-Gebühr. Aber wie viel eigentlich? Das kostet Sie die WM auf dem Sofa.

Werner knallhart Sommerurlaub zu Hause: „Staycation“ ist clever

Es gibt gute Gründe, im Sommer abzuhauen. Aber zu Hause zu bleiben, wenn es hier am schönsten ist, liegt aus noch viel besseren Gründen im Trend. Wer jetzt geht, darf sich über den fiesen Winter nicht beschweren.
Kolumne von Marcus Werner

Das Fußball-Geschäft Wer verdient an der WM?

Die Fußball-WM in Russland wird wohl die teuerste der Geschichte, es wird investiert, Übertragungs- und Vermarktungsrechte verkauft und sie beeinflusst den Marktwert der Spieler. Wer sonst noch gute Geschäfte macht.

Silicon Valley Bank „Kredite sind für uns der Eintritt in eine Beziehung“

Über Schulden finanzieren sich hierzulande nur wenige Start-ups – aus gutem Grund. Wie die Silicon Valley Bank Risiken einschätzt und Kredite vergibt, erklärt Managing Director Christian Hoppe im Interview.

Logistik Start-ups verstärken Werben um Mitarbeiter

Junge Unternehmen aus der Logistik bauen mit frischem Kapital ihre Teams aus. Langsam wächst so die Konkurrenz zu den Riesen der Branche.

Solandeo „Wir sagen hyperlokal Ökostrom voraus“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche wollen die Gründer von Solandeo überzeugen. Sie verbessern Wetterprognosen. Wie urteilt Investorin Milda Jasaite?

Lifestyle Kaufrausch: Ab in die Kaffeeküche

"Kaffee ist Magie für Teams. Mit Kaffee denken Leute positiver und diskutieren lebhafter" - Amit S. Singh, Wissenschaftler an der Ohio State University