EU-Japan-Abkommen Für Europas Wirtschaft besser als TTIP

Japan und die EU unterzeichnen ihr umfassendes Handelsabkommen. Weil sich die beiden Partner stark unterscheiden, dürfte die europäische Wirtschaft davon stärker profitieren als von einem Freihandelsdeal mit den USA.
von Silke Wettach

news

Raumfahrt Erster Weltraumbahnhof Europas geplant

Von einer Halbinsel im Norden Schottlands sollen künftig Raketen ins Weltall starten. Der Weltraumbahnhof in der Grafschaft Sutherland wäre der erste auf europäischem Boden. Aber die Konkurrenz schläft nicht.

Landesarbeitsgericht Streik bei Neuer Halberg Guss ist legal

Seit nun mehr über einem Monat streiken rund 2200 Beschäftigte beim Autozulieferer Neue Halberg Guss. Das Unternehmen ist nun auch in zweiter Instanz gescheitert den Streik gerichtlich stoppen zu lassen.

Fusion mit Praxair Linde verkauft Amerika-Geschäfte

Linde verkauft seine Amerika-Geschäfte an Industriegasehersteller Messer und den Finanzinvestor CVC und rückt damit der Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair näher.

Tourismus EU-Kommission mahnt Airbnb ab

Die Europäische Kommission hat den US-Zimmervermittler Airbnb abgemahnt. Grund seien Verstöße gegen die EU-Verbraucherschutzregeln. Die Kommission hat vor allem unklare Preisangaben im Visier.
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Gerry Weber Der Untergang einer Marke

Premium
Gewinneinbruch, neue Sanierungsrunde, miese Stimmung: Die Probleme beim Dameneinkleider Gerry Weber sind hausgemacht. Aktionären und institutionellen Anlegern platzt der Kragen.
von Mario Brück

Kaffee-Dynastien Darboven und Jacobs Wer ist der Wunsch-Sohn von Albert Darboven?

Premium
Die Familie Darboven liefert sich einen bizarren Streit um die Nachfolge im Kaffeekonzern. Patriarch Albert will seinen eigenen Sohn ausbooten – und stattdessen Andreas Jacobs adoptieren. Wer ist Alberts Wunsch-Sohn?
von Mario Brück

Steuern und Recht kompakt Kindergeld, Kreditwiderruf, Studienplatz

Premium
Familienkassen müssen rechtliche Fehler beim Kindergeldantrag sofort korrigieren, der BGH erschwert den Kreditwiderruf und ein Experte erklärt, wann ein Studienplatz einklagbar ist. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Mark Fehr, Martin Gerth und Niklas Hoyer
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

Vorwerks Teegerät Thermomix-Schwester Temial im Test

Obwohl Vorwerks Tee-Maschine Temial 600 Euro kosten soll, sei die Zahl der Vorbestellungen hoch, so Geschäftsführer Björn Rentzsch. Im Video testen wir das Gerät und den Tee - und fragen, wie der Preis zustande kommt.

Globaler Handel Das könnte das neue EU-China-Abkommen bedeuten

Jedes Jahr treffen sich die EU und China zu einem gemeinsamen Gipfel. In diesem Jahr ist die Erwartung daran so groß wie nie. Denn der Handelsstreit mit den USA lässt China und Europa unweigerlich näher zusammenrücken.

News So marode ist Deutschlands Infrastruktur

Trotz Bauprojekten in Milliardenhöhen klagen deutsche Unternehmer über baufällige Straßen und lahmes Internet. Woran der Bund beim Netzausbau scheitert.

400 Millionen Euro nach Steuern Deutsche Bank überrascht mit starkem Gewinn

Die Deutsche Bank erwartet für das zweite Quartal einen überraschend hohen Gewinn. Die Deutsche-Bank-Aktie reagierte mit einem satten Plus.

Schienenlogistik Morgan-Stanley-Fonds greift nach VTG

Der Fonds Morgan Stanley Infrastructure legt ein Übernahmeangebot für den Waggonvermieter VTG vor. Der Infrastruktur-Fonds ist schon größter Aktionär. Milliardär Kühne trennt sich von seinem 20-Prozent-Paket an VTG.

BrandIndex Gazproms überflüssige Fußball-Werbung

Der russische Energiekonzern Gazprom warb auffällig stark in den WM-Stadien, aber nicht nur dort. Für Deutschland stellt sich allerdings die Frage, was Gazproms Engagement eigentlich bezweckt.
Kolumne von Simon Kluge

Zschabers Börsenblick Der Handelskrieg eskaliert – so schützen sich Anleger

Politische Börsen, so sagt man, haben kurze Beine. Seit Beginn der Ära Trump können diese Beine aber durchaus auch etwas länger ausfallen. Anleger sollten darauf vorbereitet sein.
Kolumne von Markus Zschaber

Privatpleiten Insolvenzrecht-Reform hat Schuldnern kaum geholfen

Von der Reform des Insolvenzrechts hatten sich vor allem Verbraucher viel versprochen. Sie sollten nach einer Pleite durch die Reform schneller wieder auf die Beine kommen. Erste Daten sind jedoch ernüchternd.

Dollar und Pfund Von der Leitwährung zur Leidwährung

Wie der Dollar das Pfund als Leitwährung abgelöst hat, welche Macht der Dollar den USA international gibt und wie andere Staaten diese brechen wollen.
von Frank Doll

Persönlichkeitstrainer Reziprozität: Wie Nettigkeiten uns austricksen

Ein kleines Geschenk, ein selbstloses Entgegenkommen? Aufmerksamkeiten wirken als raffinierte Köder, durch die wir uns verpflichtet fühlen, uns zu revanchieren. So entkommen Sie der Dankbarkeits-Falle.
von Marcus Werner

Kylie Jenner Vom Fernsehpromi zur Milliardengründerin

Die US-Unternehmerin Kylie Jenner besitzt ein Vermögen von etwa 900 Millionen Dollar – im Alter von 20 Jahren. Doch sie ist nicht die einzige Frau, die den Sprung vom Promi zur Milliardenunternehmerin geschafft hat.
von Marius Wolf

Frauenförderung „Öffentliche Betriebe sollten mit gutem Beispiel vorangehen“

Premium
Tanja Wielgoß, Chefin der Berliner Stadtreinigung (BSR), über eine Geschlechterquote, die Vorbildfunktion öffentlicher Betriebe, die Vorreiterrolle Berlins und Männer, die in Teilzeitjobs wollen.
Interview von Sophie Crocoll

IWF Probleme der Weltwirtschaft nehmen zu

Die Weltwirtschaft boomt derzeit - doch die Experten des IWF sehen in der Zukunft einige Probleme. Nicht zuletzt wegen politischer Risiken droht sich die globale Konjunktur insgesamt abzuschwächen.

Weniger als die Hälfte seines Vorgängers Künftiger Präsident Mexikos kürzt sich selbst das Gehalt

Nach seinem Amtsantritt will der gewählte Präsident Mexikos ein geringeres Monatsgehalt als sein Vorgänger kassieren. Obrador wolle künftig lediglich 40 Prozent von dem verdienen, was sein Vorgänger bekomme.

Essay Die Welt steht kopf

Premium
Europa muss sein weltpolitisches Abstinenzlertum aufgeben. Wir werden uns in diese unbequeme und risikoreiche Welt wesentlich mehr einmischen müssen. Denn die USA stehen dafür immer weniger zur Verfügung.
von Sigmar Gabriel

Studie Hitze lässt uns langsamer denken

Hitze macht nicht nur Älteren zu schaffen, auch die Gehirne von Jungen und Gesunden sind weniger leistungsfähig, wie Forscher herausgefunden haben.

In ständiger Alarmbereitschaft Warum die Militärforschung in Israel so erfolgreich ist

In den USA und Israel gilt das Militär als Start-up-Brutkasten und Karriereturbo erster Güte. Eine Recherchereise in den Nahen Osten zeigt: es ist für die Bundeswehr noch ein weiter Weg.
von Stefan Hajek

Pedelecs für alle Lebenslagen Die neuen E-Bikes von der Eurobike 2018

Es ist Fahrradmesse und alle stellen den Strom an : Materialisiert als Lastenrad, Lifestyle-Cruiser, Vernunftrad, Mountainbike mit ABS und großen Akkus für lange Touren und als Rennrad erobert das Genre neue Segmente.

Statistisches Bundesamt Vier von fünf importierten Sonnenbrillen kommen aus China

Egal ob am Strand oder Pool – im Sommer darf die Sonnenbrille als modisches Accessoire nicht fehlen. Immer mehr Modelle stammen aus China.

Ausland Kaufrausch: Stilvoll schwitzen

"Man betreibt Sport nicht primär, weil man gesund sein will, sondern weil man Spaß daran hat", sagt Unternehmer Werner Kieser.

Red Dot Design Award Das sind die Besten der Besten

6300 Produkte aus 59 Ländern wurden in diesem Jahr beim Red Dot Design Award eingereicht – so viele wie nie zuvor. 69 erhielten die höchste Auszeichnung „Best of the Best“. Eine Auswahl.

PaulCamper Millionenfinanzierung für Campersharing-Plattform

Das Bernauer Start-up sammelt in einer Pre-Series A Finanzierungsrunde drei Millionen Euro für den Ausbau der bestehenden Märkte ein. 

Truffls Finanzspritze für Berliner Job-App

Das Human Resources Start-up Truffls erhält ein siebenstelliges Investment und will mit dem Geld eine neue Deep Learning Technologie vorantreiben.

Evy Solutions KI-Start-up schließt erste Finanzierungsrunde ab

Das Kölner Unternehmen hat 365.000 Euro von privaten Investoren eingesammelt – und will nun zusätzlich Geld über eine Crowdinvesting-Kampagne einwerben.

Lesetipps Lohnende Lektüre

Welche Bücher sollen mit in den Urlaub? Zehn Empfehlungen, die zum Nachdenken und Fantasieren einladen – von der Krise der westlichen Demokratien bis zur Verteidigung eines aufgeklärten Patriotismus.