Yuval Noah Harari „Nicht künstliche Intelligenz ist die größte Gefahr, sondern natürliche Dummheit“

Premium
Warum Bestsellerautor und Historiker Yuval Noah Harari menschliche Roboter für eine schlechte Idee hält – und den freien Willen für Fiktion.
Interview von Miriam Meckel

news

Im ersten Halbjahr Fast 29.000 Beschwerden über Telefonwerbung

Werbeanrufe nerven oft und sind in vielen Fällen gar nicht erlaubt. Trotzdem lassen Unternehmen bei Tausenden Bundesbürgern im Jahr das Telefon klingeln. Die Grünen sehen die Bundesregierung in der Pflicht.

Diesel-Skandal Opel muss sich im Abgasskandal erklären

Im Diesel-Skandal hat es Opel bislang weder mit Pflicht-Rückruf noch mit Ermittlungen der Justiz zu tun. Allerdings checken Behörden laufend die Funktionsweise der Abgasreinigung - und haben nun zu drei Modellen Fragen.

Gewerkschaft Post will Zusteller vom Vorruhestand ausschließen

Die Deutsche Post will Jobs abbauen. Beamte aus Zeiten der Post als Staatsunternehmen, sollen früher in den Ruhestand gehen können. Eine Gewerkschaft beklagt, dass Briefträger davon ausgeschlossen werden sollen.
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Mobiles Bezahlen Warum sich deutsche Banken und Mobilfunker so schwer tun

Premium
Auch der Start von Google Pay dürfte für das mobile Bezahlen in Deutschland nicht den Durchbruch bringen. Kunden sehen keinen Mehrwert – und die Banken blockieren.
von Jürgen Berke, Mario Brück und Saskia Littmann

State Grid Wie China nach Kontrolle über die Stromnetze der Welt strebt

Premium
Der chinesische Stromnetzbetreiber State Grid will erneut beim deutschen Anbieter 50Hertz einsteigen. Die Regierung versucht den Deal zu vereiteln. Doch selbst wenn das gelingt: Die Chinesen haben längst größere Pläne.
von Sophie Crocoll und Karin Finkenzeller

BörsenWoche 165 Hoher Buchwert, günstige Aktie?

Premium
Unternehmen, deren Börsenwert größtenteils durch bilanziertes Vermögen gedeckt ist, gelten als konservativ. Dass das manchmal in die Irre führt, zeigt der Fall Steinhoff.
von Hauke Reimer
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

Vorwerks Teegerät Thermomix-Schwester Temial im Test

Obwohl Vorwerks Tee-Maschine Temial 600 Euro kosten soll, sei die Zahl der Vorbestellungen hoch, so Geschäftsführer Björn Rentzsch. Im Video testen wir das Gerät und den Tee - und fragen, wie der Preis zustande kommt.

News Britische Regierung will Freihandelszone mit EU nach Brexit

Die britische Regierung strebt bei den Verhandlungen über einen Austritt aus der Europäischen Union eine Freihandelszone für Waren an. Der Dienstleistungssektor soll dagegen nicht den gegenwärtigen Zugang zum EU-Raum...

Mobilfunkgipfel Mobilfunkbetreiber stellen 1&1, Freenet und Co. in Frage

Exklusiv
Interne Protokolle zeigen: Die Kunden sollen einen hohen Preis für das Stopfen von Funklöchern zahlen. Die Mobilfunknetzbetreiber wollen den Service Providern die Geschäftsgrundlage entziehen.
von Jürgen Berke

Fast-Food-Franchise Wie Burger King und McDonald's mit Hilfe deutscher Unternehmer wachsen wollen

Die beiden großen Fastfoodketten McDonald's und Burger King wollen wachsen. Das geht nur mit Hilfe ihrer Franchisenehmer. Einer der größten deutschen Betreiber mehrerer Restaurants ist vor allem eines: Immobilienexperte.
von Thorsten Firlus

China US-Steuerbehörde verweigert HNA-Stiftung die Zulassung

Exklusiv
Der IRS, die oberste Steuerbehörde der USA, wird der im vergangenen Jahr in New York gegründeten Hainan Cihang Charity Foundation die Zulassung verweigern. Das berichteten mehrere Insider gegenüber der WirtschaftsWoche.
von Matthias Kamp

P&R-Container-Pleite Auf Spurensuche nach Gründer Heinz Roth

Premium
Ende Juli soll das Insolvenzverfahren für Containervermittler P&R beginnen. Während die Teile der Milliardenpleite sich langsam zum Bild eines Krimis fügen, bleibt Gründer Heinz Roth auf Tauchstation.
von Andreas Macho, Niklas Hoyer und Matthias Kamp

Ex-Basketballprofi Roller „Ich habe mich für ein gut gemanagtes Aktienfondsportfolio entschieden“

Premium
Ex-Basketballprofi und Wirtschaftsprüfer Pascal Roller über sein erstes selbstverdientes Geld, seine Anlagestrategie und seinen Umgang mit dem Karriereende als Sportler.
Interview von Mark Fehr

Riedls Dax-Radar Hoffnungssignale an den Börsen

Der Handelsstreit dominiert die Stimmung an den Aktienmärkten, schnelle Entscheidungen wird es von Trump aber nicht geben. Die anstehende Berichtssaison könnte sich deshalb besser als erwartet auf die Kurse auswirken.
Kolumne von Anton Riedl

Frauenförderung „Öffentliche Betriebe sollten mit gutem Beispiel vorangehen“

Premium
Tanja Wielgoß, Chefin der Berliner Stadtreinigung (BSR), über eine Geschlechterquote, die Vorbildfunktion öffentlicher Betriebe, die Vorreiterrolle Berlins und Männer, die in Teilzeitjobs wollen.
Interview von Sophie Crocoll

Vorstandsgehälter 5,8 Millionen Euro für einen Dax-Chef – im Schnitt

Die Vorstandschefs von SAP und VW verdienen laut einer Analyse von DSW und TU München sogar mehr als zehn Millionen Euro. Von amerikanischen Gehältern sind deutsche Manager aber noch weit entfernt.
von Claudia Tödtmann

Überstunden Stress ist Ansichtssache

Japan hat kürzlich ein Gesetz gegen Überstunden erlassen. Dabei ist unter Forschern umstritten, wie schädlich Mehrarbeit wirklich ist.
von Daniel Rettig

Konzept für Rentenreform Warum diese Rentenpolitik unfair ist

Die große Koalition setzt ihre Rentenversprechen um. Sie sind teuer, nicht nachhaltig und blenden die Probleme der Zukunft einfach aus.
Kommentar von Max Haerder

Tauchsieder Wertorientierter Journalismus? Bitte nicht.

Donald Trump und seine Tweets. Alexander Gauland und sein „Vogelschiss“. Horst Seehofer und seine 69 Abgeschobenen. Es war nie leichter, die Welt ständig, schnell und korrekt zu bemeinen. Doch was ist damit gewonnen?
Kolumne von Dieter Schnaas

Handelsstreit Trump droht EU mit „sehr hohem Preis“

Die feine englische Art legt US-Präsident Trump bei seinem Besuch in London nicht an den Tag. Großbritannien wirft er vor, sein Land in Handelsfragen miserabel zu behandeln. Und auch die EU wird nicht geschont.

ada-Podcast Können wir Robotern unsere Werte einprogrammieren?

Die Zukunft steckt voller Überraschungen. Die neue Digital-Plattform ada will schon heute die Welt von morgen begreifbar machen. Und startet jetzt einen Podcast. In der ersten Folge geht es um die Ethik der Algorithmen.
von Léa Steinacker

Pedelecs für alle Lebenslagen Die neuen E-Bikes von der Eurobike 2018

Es ist Fahrradmesse und alle stellen den Strom an : Materialisiert als Lastenrad, Lifestyle-Cruiser, Vernunftrad, Mountainbike mit ABS und großen Akkus für lange Touren und als Rennrad erobert das Genre neue Segmente.

Smartphone-Anwendungen Wie Apps zu einem Milliarden-Markt wurden

Premium
Zehn Jahre nach dem Start des ersten Marktplatzes für Smartphone-Anwendungen boomt das App-Geschäft – bis 2022 klettern die Umsätze in dreistellige Milliarden-Höhe. Die Gewinner dieses Trends sind durchaus überraschend.
von Michael Kroker

Statistisches Bundesamt Vier von fünf importierten Sonnenbrillen kommen aus China

Egal ob am Strand oder Pool – im Sommer darf die Sonnenbrille als modisches Accessoire nicht fehlen. Immer mehr Modelle stammen aus China.

Ausland Kaufrausch: Stilvoll schwitzen

"Man betreibt Sport nicht primär, weil man gesund sein will, sondern weil man Spaß daran hat", sagt Unternehmer Werner Kieser.

Red Dot Design Award Das sind die Besten der Besten

6300 Produkte aus 59 Ländern wurden in diesem Jahr beim Red Dot Design Award eingereicht – so viele wie nie zuvor. 69 erhielten die höchste Auszeichnung „Best of the Best“. Eine Auswahl.

Biotechnologie Genschere sucht Geldgeber

Life-Science-Start-ups könnten Leben und Branchen umkrempeln. Doch die teure Entwicklung schreckt sogar die meisten Risikokapitalgeber ab.

Margin „Wir machen Bitcoin-Handel einfach“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten die Gründer von Margin an. Sie bauen einen Handelsterminal für Kryptowährungen. Wie urteilt Frank Thelen?

Allthings Finanzielles Baumaterial für die Proptech-Plattform

Das Start-up erhält knapp zwölf Millionen Euro. Damit will das junge Unternehmen von den Digitalisierungsbemühungen in der Immobilienbranche profitieren.

Trumps Verteidigungshaushalt Mit diesen Waffen verschwendet das US-Militär Milliarden

Beim Nato-Gipfel polterte der US-Präsident, dass die Bündnispartner zu wenig für Rüstung ausgeben. Dabei verbrennen die USA jede Menge Militärbudget durch Fehlplanung und Verschwendung. Die gravierendsten Beispiele