WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nachfolge im Management Das Problem der großen Fußstapfen

Premium
Mit der Verpflichtung eines externen Nachfolgers geht ein Unternehmen immer ins Risiko – erst recht, wenn der Vorgänger eine Erfolgsbilanz hinterlässt.
von Daniel Rettig, Mario Brück, Lin Freitag, Jan Guldner und Peter Steinkirchner

news

Handelskrieg Entspannungssignale im Konflikt zwischen USA und China

Nach dem „Waffenstillstand“ mit den USA rüstet China ab: Die Sonderabgaben auf Autos aus den USA werden vorerst wieder aufgehoben. Davon profitieren vor allem deutsche Autobauer wie BMW und Mercedes.

Rettungsschirm ESM EU-Gipfel beschließt Reformpaket zum Schutz vor Finanzkrisen

Die Finanzkrise vor gut zehn Jahren kostete Millionen Menschen den Job und brachte die Eurozone an den Rand des Zusammenbruchs. Damit so etwas nie wieder passiert, bringen die EU-Chefs nun erste Reformen auf den Weg.

Autobauer Bafin stellt Verfahren gegen Geely wegen Daimler-Einstiegs ein

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin hat ihre Untersuchung zur Bekanntgabe des Einstiegs von Geely-Eigner Li Shufu bei Daimler abgeschlossen.
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Armin Laschet „Manche halten Wohlstand für gottgegeben“

Premium
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet über das Profil der Union, die soziale Marktwirtschaft und die Zukunft der großen Koalition.
Interview von Beat Balzli und Elisabeth Niejahr

Schlusswort Politiker brauchen ein neues Führungskonzept

Premium
Setzen und Maul halten? So geht Führung längst nicht mehr. Das ist jetzt auch in der Politik angekommen.
Kolumne von Miriam Meckel

Das Wolfsburg-Syndrom Probleme der Deutschen Bahn sind größer als gedacht

Premium
Viele ICE-Züge sind unpünktlich. Zugdaten zeigen nun, wie fragil der Fernverkehr der Deutschen Bahn wirklich ist. Wenn Halte entfallen, hat das statistisch bislang keine Relevanz. Dabei ist das Ausmaß enorm.
von Christian Schlesiger
WiWo Newsletter

Partnerangebote

Themenschwerpunkt

Wirtschaftsförderung für Dein Studium

Zur Themenseite

So geht Wirtschaftsförderung Wir schenken Dir die WirtschaftsWoche

Eine gute Ausbildung ist schon teuer genug. Deshalb unterstützen wir die Entscheiderinnen und Entscheider von morgen: Das digitale Angebot der WirtschaftsWoche gibt es jetzt für Studierende kostenlos.

Gesetzentwurf BAföG-Förderhöchstsatz soll auf 850 Euro steigen

Exklusiv
Das Bildungsministerium hat den Entwurf für das BAföG-Änderungsgesetz fertiggestellt. Ab Mitte nächsten Jahres soll nicht nur das BAföG kräftig steigen, sondern auch die Zahl der geförderten Studenten wieder zunehmen.

Erfahrungsberichte „Nach dem MBA musste ich zwei Monate schlafen“

Alphatiere in Gruppenarbeiten, Sprachbarrieren und eng getaktete Abgabefristen: Wer einen MBA in der Tasche haben will, muss einiges auf sich nehmen. Vier Studenten erzählen, warum es sich dennoch lohnt.

Teuer und sinnlos? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum MBA

Ein Master of Business Administration ist teuer und zeitaufwendig. Doch ist er wenigstens der gewünschte Turbo für die Karriere? Ein Überblick.

Städteranking 2018 Hier haben Studenten die besten Zukunftschancen

Ist die Wahl auf das Studienfach erstmal getroffen, müssen Studenten die richtige Stadt aussuchen. Das aktuelle Städteranking zeigt, wo es sich dauerhaft gut leben lässt.
Videos

News Ausblick 2019

Was wird das neue Jahr für den Dax bringen? Diese Frage beantwortet Hendrik Leber, Geschäftsführer von Acatis, im Geldanlage-Check.

Auto-Cockpit Fiat 500X: Unaufgeregt und solide

Fiat schickt seinen kleinen SUV mit einem Facelift und aktuellen Euro 6d-Temp-Motoren auf die Straße.

Auto-Cockpit Geländelegende: Jeep Wrangler

In seiner aktuellsten Version macht der Off-Road-Klassiker auch auf asphaltierten Strecke eine gute Figur.

Zukunft der Einkaufstempel Wie Shoppingcenter dem drohenden Niedergang begegnen

In Amerika verkommen Shopping-Malls zu Ruinen. In Deutschland werden immer mehr Shopping-Center gebaut. Aber gehen Online-Boom und Textilkrise an den Einkaufszentren wirklich spurlos vorbei?
Interview von Henryk Hielscher

Dead Malls Der Friedhof der Shoppingcenter

Premium
Jahrzehntelang waren sie Symbole des American way of life, standen für Wachstum und Wohlstand. Heute stehen viele amerikanische Shopping-Malls leer. Daran sind nicht nur Onlineplayer wie Amazon schuld.
von Julian Heißler und Henryk Hielscher

Aufsichtsratssitzung Massiver Streit bei Kaufhof

Exklusiv
Bei der ersten Aufsichtsratssitzung der Warenhauskette Galeria Kaufhof nach dem Zusammenschluss mit Karstadt kam es zu einer massiven Auseinandersetzung. Neue Kaufhof-Geschäftsführer werden nur für ein Jahr bestellt.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Analyse der EZB-Ratssitzung Bei 2,6 Billionen Euro ist Schluss – oder doch nicht?

Nach vier Jahren stellt die Europäische Zentralbank ihre Anleihenkäufe ein. Warum die geldpolitische Wende trotzdem weiter auf sich warten lässt.
von Stefan Reccius

Experten pessimistisch Niedrigzinsen bleiben bis 2050 – mindestens

Nicht nur deutsche Sparer sehnen sich nach höheren Zinsen. Doch Wirtschaftsexperten dämpfen jetzt die Erwartungen: Demnach könnten höhere Zinsen noch bis 2050 auf sich warten lassen.
von Kristina Antonia Schäfer

Einfach mehr Rente Die Zehn-Cent-Vorsorge

Jeder zweite Deutsche legt gar nichts oder zu wenig fürs Alter zurück. Dabei kann Vorsorge einfach sein. So viel bringt es, von jedem Euro zehn Cent zurückzulegen – und das in Zeiten der Niedrigzinsen.
von Kristina Antonia Schäfer

Kernaufgabe Regelbruch Was Werbung braucht, um zu funktionieren

Premium
Jung von Matt gilt als eine der besten Werbeagenturen Deutschlands. Für Götz Ulmer, früherer Kreativchef und heutiger Partner der Agentur, ist die Grundlage dieser Kreativität der kontrollierte Normverstoß.
Interview von Jan Guldner

Führungskräftereport Wo die besten Chefs arbeiten

Das Führungskräfteverhalten in deutschen Unternehmen hat sich im Jahr 2018 Jahren verbessert. In welchen Branchen und Bundesländern die Vorzeige-Chefs arbeiten, zeigt der Kununu-Führungskräfte-Report 2018.
von Wenke Wensing

RiskMap 2019 „Mehr Risiko bedeutet mehr unternehmerische Möglichkeiten“

Die Welt wird für internationale Unternehmen immer komplexer, sagt Harald Nikutta vom Beratungsunternehmen Control Risks. Er sagt, warum sie nicht unbedingt gefährlicher wird und wo im Risiko die Chancen stecken.
Interview von Jan Guldner

Urteil in Luxemburg Jetzt drohen Fahrverbote auch für Euro-6-Diesel

Ein EU-Gericht kippt einen Diesel-Kompromiss der EU-Kommission – und öffnet damit die Tür für Fahrverbote auch für neue Diesel.

Kabinettsplanung Bundesregierung will 25-Prozent-Schwelle bei Übernahmen senken

Exklusiv
Die Bundesregierung verschärft die Außenwirtschaftsverordnung. Die Vorschriften für Übernahmen deutscher durch ausländische Firmen sollen angezogen werden.
von Sophie Crocoll

Ukraine EU-Gipfel hält sich zusätzliche Russland-Sanktionen offen

Braucht es neue Sanktionen gegen Russland? Die EU ist in dieser Frage gespalten. Vom Gipfel in Brüssel gibt es eine Botschaft, die Interpretationsspielraum lässt.

Letztes Signal vor sechs Monaten Bleibt Hoffnung für Mars-Rover „Opportunity“?

Der Rover „Spirit“ ging 2007 in einem riesigen Staubsturm auf dem Mars verloren. Jetzt hat ein ähnlicher Sturm seine Zwillingsschwester „Opportunity“ verstummen lassen. Ein halbes Jahr ist das letzte Signal schon her.

Telefon-Hotline Meine Stimme ist mein Passwort

Premium
Als erstes deutsches Unternehmen fragt die Deutsche Telekom in ihrer Hotline nicht mehr nach einer Kundennummer. Sie lässt Anrufer einfach drauflosreden. Ist das wirklich sicher?
von Michael Kroker

Biotechnologie Wo zieht die Menschheit die Grenze?

Premium
Ein chinesischer Forscher rühmt sich, die ersten gentechnisch verbesserten Menschen geschaffen zu haben. Steht die Biotech-Branche vor einem neuen Boom – oder steckt sie in einer tiefen Krise?
von Andreas Menn und Jörn Petring

Temial Vorwerk will nach Ärger mit Teekocher das Weihnachtsgeschäft retten

Der Teekocher „Temial“ sollte Vorwerk auf dem Markt der Luxus-Küchenmaschinen weiter etablieren. Doch der Tee-Automat bereitet dem Wuppertaler Familienunternehmen Kopfzerbrechen.

Italien Wie mit Trüffeln Geld gemacht wird

Nachts schleichen sie sich an das Objekt der Begierde. Es wächst nur unter manchen Bäumen und kostet Unsummen: Weißer Trüffel, eines der teuersten Lebensmittel der Welt. In seinem Ursprungsland ist man derzeit im Rausch.

Weihnachten Wie uns Kitsch zum Kauf verführt

In Supermärkten klingeln an Weihnachten die Kassen, zu keiner anderen Zeit im Jahr kaufen die Menschen mehr ein. Um für die richtige Stimmung zu sorgen, drehen die großen Händler aufwändige Werbefilme.

Studie Starker Zuwachs bei Social Start-ups

Zu den etablierten Sozialunternehmen in Deutschland gesellen sich mehr und mehr Start-ups, zeigt eine aktuelle Studie. Viele beklagen jedoch mangelnde Unterstützung.

Pflegeplatzmanager Vermittlungsplattform erhält Millionenbetrag

Gründer aus Thüringen arbeiten an einer Software, um pflegebedürftige Patienten aus der Klinik einfacher in ein Pflegeheim zu bringen. Investoren unterstützen beim Wachstum.

Cara Care „Wir behandeln Patienten per Videochat“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten heute die Gründer von Cara Care an. Sie wollen Krankheiten per App heilen. Wie urteilt Investor Frank Thelen?

Scooter-Neuheiten 2019 Viel Neues bei den E-Motorrollern

Bereits jetzt lassen eine Reihe neuer Motorroller ahnen, dass der Elektroantrieb 2019 erheblich bedeutsamer wird als bislang. Die Verbrenner geben sich aber nicht geschlagen.
WiWo Spiele