WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Hedgefondsmanager Odey Der exzentrische Wirecard-Jäger

Premium
Der britische Hedgefondsmanager Crispin Odey ist der große Gewinner des Absturzes von Wirecard. Der Exzentriker wettet bevorzugt gegen alle – und hat damit manchmal sogar recht.
von Melanie Bergermann, Cornelius Welp und Sascha Zastiral

news

Übersicht Was von der Sicherheitskonferenz 2019 in Erinnerung bleibt

Gräben zwischen den USA und Deutschland, Konflikte mit Russland und China: Die Sicherheitskonferenz 2019 war - wieder einmal - eine Konferenz voller Spannungen. Was bleibt in Erinnerung?

Britische Airline Brexit-Unsicherheit zwingt Flybmi in Insolvenz

Der EU-Austritt Großbritanniens in sechs Wochen hat auch der britischen Airline Flybmi zugesetzt: Sie muss ihren Betrieb einstellen.

Fachkräftemangel Mehr als 183.000 unbesetzte Stellen in Engpassberufen

Immer mehr Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten kommen zum Arbeiten nach Deutschland. Ihr Anteil an den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist weiter gering. Ob das neue Fachkräftegesetz das ändern wird?
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Als gäbe es kein Morgen In den wichtigsten deutschen Branchen steckt zu wenig Zukunft

Premium
Wie gut ist die deutsche Wirtschaft für die Zukunft gerüstet? Eine exklusive Studie für die WirtschaftsWoche analysiert die wichtigsten Branchen – und kommt zu einem besorgniserregenden Ergebnis.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Jürgen Salz, Martin Seiwert und Cordula Tutt

Opel-Chef „Ich gebe Herrn Altmaier recht“

Premium
Opel-Chef Michael Lohscheller über Sparmanöver, günstige E-Mobile, Englisch als Firmensprache – und das Tempolimit.
von Beat Balzli und Martin Seiwert

BörsenWoche-Grafik Zins für Bundesanleihen im Sinkflug

Premium
Selbst Bonds mit zehn Jahren Laufzeit werfen kaum noch etwas ab. Ein schlechtes Zeichen ist vor allem, dass der Unterschied zwischen lang- und kurzlaufenden Anleihen immer kleiner wird.
von Georg Buschmann
Wirtschaftsförderungsprogramm
12.02.19, Marktgeschehen Marktgeschehen: Politische Fragen dominieren

Politische Fragen dominieren

12.02.19, Marktgeschehen Marktgeschehen: Inflation auf dem Rückzug

Inflation auf dem Rückzug

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

WiWo Newsletter

Malaysia versinkt im Müll „Bitte nehmt euren Müll zurück!“

Deutsche Entsorger verschiffen große Mengen Kunststoffmüll nach Malaysia. Doch was dort mit den Abfällen geschieht, wird kaum kontrolliert. Nun will die malaysische Regierung gegen illegale Deponien vorgehen.

News Sprengung des Steinkohlekraftwerks Knepper

In mehreren Schritten wurde das ehemalige Kohlekraftwerk Knepper an der Stadtgrenze zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel am Sonntag gesprengt.

Malaysia Kampf gegen die Müllmafia

Pua Lay Peng hat es sich zur Aufgabe gemacht, gegen illegale Mülldeponien in ihrer Heimatregion Jenjarom vorzugehen. Dort lagert auch Kunststoffabfall aus Deutschland. Nun wird sie von den Schmugglern bedroht.

Peter Schöffel „Ich kann mir vorstellen, massiv in China zu investieren“

Der Familienunternehmer Peter Schöffel über den Kampf der Outdoor-Marke gegen Markenräuber, die Pläne für den Start in China und seinen Standardbrief für Kaufanfragen.
Interview von Peter Steinkirchner

Restaurantkette Vapiano will schlanker werden – und wieder profitabel

Als Antwort auf schwache Geschäftszahlen setzt die Restaurantkette Vapiano auf schlankere Strukturen. Vorgesehen sind demnach effizientere Abläufe und eine langsamere Expansion. Außerdem soll das Menü abgespeckt werden.

Chinesen kaufen deutsche Mittelständler Manager müssen tun, was „Made in Germany“ groß gemacht hat!

Der deutsche Mittelstand unterwirft sich China, weil seine Führungskräfte mutlos und behäbig geworden sind. Ein Plädoyer für mehr Ambitionen, Leidenschaft und Innovationdrang.
Gastbeitrag von Winfried Neun

Siemens-Chef Joe Kaeser „Wenn Herr Herrenknecht auf seine Rente verzichtet, mache ich das auch“

Sollten hochbezahlte Manager auf ihre Rente verzichten? Unternehmer Herrenknecht tut das laut eigener Aussage. Siemens-CEO Kaeser erklärte auf einer WirtschaftsWoche-Veranstaltung, dass auch er sich das vorstellen könne.
von Dominik Reintjes und Stefan Reccius

Aufholbedarf Wer Weltmarktführer bleiben will, braucht Künstliche Intelligenz

Viele deutsche Unternehmer fremdeln noch mit Digitalisierung und künstlicher Intelligenz. Wenn sie sich aber nicht schleunigst modernisieren, werden sie nicht bleiben, was sie sind: weltweit führend.
Gastbeitrag von Harald Christ

Die Wünsche der Weltmarktführer „Die Politik sollte sich so wenig wie möglich einmischen“

Deutschland, Heimat der Weltmarktführer und Hidden Champions. Was muss geschehen, damit deutsche Unternehmer ihre Stärke noch besser ausspielen können? Wir haben bei Spitzenmanagern nachgefragt.

Baufinanzierung Drohen Immobilienkäufern höhere Zinsen?

Die Zinsen sind ein entscheidender Faktor für den Immobilienerwerb, viele fürchten, dass sie steigen. Wovon die Kreditzinsen abhängen und warum Häuslebauer keine Angst haben sollten.
von Christof Schürmann

Digitalsteuer Der Trick, um Google, Facebook & Co. zu besteuern

Premium
Schöne Idee, aber nicht praktikabel – so das Urteil über die geplante Digitalsteuer. Doch nun haben trickreiche Finanzbeamte einen Weg gefunden, um die Techkonzerne wie Google und Facebook abzukassieren.
von Christian Ramthun

Börsenwoche Was die Aumann-Aktie jetzt zu bieten hat

Premium
Der Maschinenbauer wollte zum Börsengang vom E-Auto-Trend profitieren. Inzwischen ist Ernüchterung eingekehrt. Wann ein Einstieg lohnen könnte.
von Georg Buschmann

Karriereleiter Überzeugen: So setzen Profis Sympathie als Werkzeug ein

Dass wir lieber mit Menschen Geschäfte machen, die uns sympathisch sind, ist nicht überraschend. Aber wo uns Profis überall mit dem Mittel der Sympathie ködern, ist erstaunlich. Seien Sie gewarnt und inspiriert zugleich.
Kolumne von Marcus Werner

Entzauberte Mythen Schreiben macht schlau

Premium
Digitale Notizen sparen Zeit und Platz. Doch nur wer von Hand mitschreibt, denkt auch mit.
Kolumne von Henning Beck

Unsicherheit und berechtigte Skepsis „Auch der stärkste Chef hat Zweifel“

Premium
Skeptiker, Zauderer und Bedenkenträger haben im Vorstandsbüro nichts verloren? Ein großes Missverständnis, sagt Emanuel Koch. In seinem neuen Buch wirbt der Autor und Berater für den produktiven Umgang mit Unsicherheit.
Interview von Christopher Schwarz

Digitalpakt Der Bund sollte die Länder auflaufen lassen!

Premium
Beim Digitalpakt wiederholt sich ein fatales Muster: Der Bund spendiert Milliarden, die Länder machen damit, was sie wollen. Damit muss Schluss sein.
Kommentar von Sophie Crocoll

Standortpolitik Bundesregierung will sich nicht von Rankings treiben lassen

Laut einer Studie schneidet Deutschland bei steuerlichen Bedingungen für Familienunternehmen besonders schlecht ab. Die FDP wollte wissen, was die Bundesregierung davon hält – und bekam nicht wirklich eine Antwort.   
von Benedikt Becker

Münchner Sicherheitskonferenz Merkel rechnet mit Trump ab

Breitseite gegen Donald Trump: Kanzlerin Merkel nimmt sich bei der Münchner Sicherheitskonferenz die „America-first“-Politik des Präsidenten vor. Trump könnte Deutschland demnächst an einer empfindlichen Stelle treffen.

Künstliche Intelligenz So kann Europa KI-Experten anlocken

Premium
US Tech-Unternehmen werben erfolgreich Studierende auf der ganzen Welt an. Will die europäische Wirtschaft bei KI aufholen, muss sie endlich in den Wettbewerb um junge Talente einsteigen - und dabei neue Wege gehen.
Gastbeitrag von Julian St. Patrick Clayton

Reise zum Mars Mars-One-Projekt steht vor der Pleite

Die Mars One-Firma, die für eine Gruppe Auserwählter eine Mars-Reise ohne Rückkehr plant, ist in in finanziellen Schwierigkeiten. Die Schweizer Aktiengesellschaft wurde in Basel und Insolvenzverwaltung gestellt.

Gläserne Athleten Wie die Digitalisierung den Sport verändert

In immer mehr Sportarten wird im Kampf um Zuschauer auf digitale Technologien gesetzt. Sensordaten sollen den Fans neue Seiten aufzeigen – und sogar Gewinnvorhersagen ermöglichen.

Jahresranking Chronext Die gesuchtesten Uhren 2018

Der Handel mit Luxusuhren ist im Umbruch. Hersteller wie Händler suchen Online die Nähe zum Kunden. Dabei entstehen präzise Statistiken welche Uhrenmodelle am häufigsten gekauft werden. Eine Marke liegt uneinholbar vorn.

Aufräumen mit Marie Kondo Warum Sie Ihren Schreibtisch nicht nach KonMari aufräumen sollten

Die Japanerin Marie Kondo feiert auf dem Streamingdienst Netflix Erfolge damit, bei Menschen aufzuräumen. Sie wendet dabei ihre KonMari-Methode an. Die taugt aber nur begrenzt für den Arbeitsplatz.
von Thorsten Firlus

Weinlese Das prickelt bis zum Dessert

Premium
Sekt, Crémant und Champagner werden oft zu Beginn eines Essens getrunken. Dabei können sie viel mehr. Voraussetzung: Es ist ein wirklich guter Sekt.
Kolumne von Katharina Matheis

Start-ups Neue Räume in den Regionen

Chancen für Start-ups und Mittelständler: Gründer, Unternehmer und Politiker diskutieren, wie gesunde Ökosysteme für die Zusammenarbeit wachsen könnten.

Sonnen Energiespeicher-Start-up wird von Shell übernommen

Das Allgäuer Unternehmen baut Speicher, um erneuerbare Energien puffern zu können. Der globale Öl-Multi investiert viel Geld, um sein Geschäft umzubauen.

Mirrads „Wir werben dort, wo die Leute hinsehen“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten heute die Gründer von Mirrads an. Sie nutzen smarte Spiegel, um digitale Werbung auszuspielen.

40 Jahre Mercedes-Benz G-Klasse Alles in einem: Promi-Karre, Papamobil und Wüstenstar

Das Kalkül der Väter der Mercedes G-Klasse ist eindeutig aufgegangen. Zu seinem 40. Geburtstag lässt sich konstatieren: Das Mercedes-Modell hat eine fast unzerstörbar langlebige Konstruktion und wird noch immer geliebt.
WiWo Spiele