WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Russlands Wirtschaft „Wer nicht die richtigen Verbindungen hat, kann nichts erreichen“

Wirtschaftlicher Erfolg ist in Putins Russland ohne politischen Einfluss kaum möglich. Russland-Experte David Sattler über die Toleranz für Verbrechen in der Gesellschaft und Russlands größtes ökonomisches Risiko.
Interview von Julian Heißler


WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Adidas und Puma Sportkonzerne setzen nicht mehr auf Sportler – sondern auf Popstars

Premium
Deutschlands größte Sportkonzerne Adidas und Puma folgen riskanten Marketing-Strategien: Sie suchen die Nähe zu US-Popstars wie Beyoncé und Jay-Z – damit droht ihren Marken die Verwässerung.
von Peter Steinkirchner

Möchtegernbaustelle Deutschland Warum der Bund es nicht schafft, sein Geld auszugeben

Premium
Trotz Rekordüberschuss gibt es kaum neue Straßen, modernere Schulen oder eine bessere digitale Infrastruktur. Der Bund will seine Milliarden ausgeben und scheitert an Bürgern, Kommunen und manchmal auch an sich selbst.
von Benedikt Becker, Sophie Crocoll, Max Haerder und Sven Böll

Von wegen Verlustgeschäft Der Negativzins-Bluff: Wie Banken sich an Minuszinsen bereichern

Premium
Immer mehr Banken berechnen ihren Kunden Negativzinsen. Angeblich geben sie nur eigene Kosten weiter. In Wirklichkeit können sie daran gewaltig verdienen.
von Niklas Hoyer
Supermaster
Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #32 – Australien Hier wird Australiens schwarzes Gold verschifft

Während Deutschland aus der klimaschädlichen Kohle aussteigt, plant Australien neue Kohlebergwerke und baut seine Seehäfen zum Export des Rohstoffes aus. Exklusive Satellitenbilder zeigen das rasante Wachstum der Häfen.

Studie Tech-Firmen sehen die Rezession, aber fürchten sie nicht

Eine Umfrage zeigt: Gründer und Tech-Unternehmer blicken selbstbewusst in die Zukunft. Doch einige Sorgen treiben auch sie um.

Sauberkasten „Unsere Kunden mischen ihre Reiniger selbst“

Im Elevator Pitch treten die Gründerinnen von Sauberkasten an. Sie entwickeln einen Setzkasten für biologische Reinigungsmittel. Wie urteilt der Investor?

Qinous Rolls-Royce greift beim Stromspeicher-Start-up zu

Die Antriebssparte des Konzerns übernimmt die Kontrolle bei dem Berliner Start-up. Dahinter steckt die Wette auf schwankende Spannungen in den Stromnetzen.
WiWo Playground