WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.

Deutsch-deutsche Lösung Wie eng wird die Zusammenarbeit von Daimler und BMW?

Premium
Alle nötigen Investitionen in neue Technologien dürfte Daimler kaum allein hinbekommen. Ein Ausweg könnte eine engere Kooperation mit BMW sein. Doch die Hindernisse sind hoch.
von Annina Reimann und Martin Seiwert


WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Aktuelles

Löhne Berufsgruppen mit Fachkräftemangel verdienen nicht automatisch mehr

Fachkräfte werden in Deutschland sehr unterschiedlich bezahlt. Besonders auffällig: Nicht selten geht Fachkräftemangel mit niedrigen Löhnen einher.

Nikkei, Topix & Co Weltweite Ausbreitung des Coronavirus bremst asiatische Anleger

Schlechte Wachstumsprognosen für China und die Welt beunruhigen die Anleger in Asien. Auslöser ist die andauernde schnelle Ausbreitung des Coronavirus.

Großbritannien Boris Johnson will Handelsgespräche mit USA aufnehmen

Medienberichten zufolge plant der britische Premierminister, in den kommenden zwei Wochen mit den USA zu sprechen. Zuvor will er „rote Linien“ festlegen.

Parlamentswahlen Hardliner siegen im Iran – Wahlbeteiligung historisch niedrig

Mit dem Fernbleiben von den Wahlurnen drücken viele Iraner ihren Protest aus. Neue Finanzsanktionen verschärfen die Isolation der Islamischen Republik.

Übergangsregierung Ramelow: Ziemiak interpretiert Thüringen-Kompromiss falsch

Nach der Kritik an der Einigung über eine Thüringer Übergangsregierung aus der CDU weist Bodo Ramelow die Vorwürfe zurück. Es gebe kein Verträge zwischen den Parteien.
Weekender Immobilienquiz


WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Steigende Pensionslasten, unfaire Steuern Mittelstandsfalle Nullzins

Premium
Wegen der Niedrigzinsen müssen Firmen immer mehr für Betriebsrenten zurücklegen. Der Fiskus aber ignoriert die hohen Lasten, Unternehmen zahlen so um 50 Milliarden Euro zu hohe Steuern. Das geht an die Substanz.
von Christof Schürmann

Analyse von über 400 Einzelindikatoren WiWo-Konjunkturradar: Warten auf die Corona-Delle

Premium
Die deutsche Wirtschaft ist verhalten positiv ins neue Jahr gestartet, zeigt eine exklusive Analyse von über 400 Einzelindikatoren für die WirtschaftsWoche. Doch das Coronavirus könnte die Dynamik noch massiv bremsen.
von Bert Losse

Saubere Stadtluft Wenn Häuser die Luft filtern

Premium
Solange der Durchbruch der Elektromobilität auf sich warten lässt, sollen innovative Fassaden die Stadtluft säubern. Aber was bringen vertikale Gärten und chemisch behandelte Häuserfronten wirklich?
von Thomas Stölzel
Supermaster
Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #37 – Singapore Airshow Hier lähmt der Corona-Virus-Alarm Asiens wichtigste Luftfahrtmesse

Die Singapore Airshow leidet massiv unter dem Corona-Virus. Zahlreiche Aussteller sind aus Sorge vor einer Ansteckung abgesprungen, wie Satellitenbilder jetzt zeigen.

Twaice „Wir verlängern das Leben von Batterien“

Im Elevator Pitch tritt heute Twaice an. Das Start-up analyisert den Ladezustand von Speichersystemen. Wie urteilt Investorin Nina Rinke?

B2B Food Group Catering-Plattform hat Appetit auf neue Märkte

Der Rocket-Marktplatz übernimmt einen Wettbewerber in Frankreich. Doch auch andere Anbieter bündeln Anfragen von hungrigen Geschäftskunden.

Synavision Digitaler Zwilling für die Gebäudetechnik

Das Start-up programmiert einen digitalen Leitstand für Gebäudetechnik. Für Schwung sorgen jetzt eine Finanzierung - und Leitlinien der öffentlichen Hand.
WiWo Playground