Abschied der Fed-Chefin auf Twitter Alle Kragen hoch für Yellen

Janet Yellen hat die Fed verlassen. Ihr hochgestellter Kragen bleibt den Menschen im Gedächtnis. Ein ungewöhnlicher Abschied in Tweets.

Von der Wirtschafts-Dozentin zur wichtigsten Ökonomin der Landes: Janet Yellen übernahm den Posten der FED-Vorsitzenden im Jahr 2014 von Ben Bernanke. In ihrer Amtszeit erhöhte die US-Notenbank den Leitzins wieder leicht. Quelle: dpa

DüsseldorfNach dem Ende ihrer vierjährigen Amtszeit hat Janet Yellen am Freitag die Spitze der US-Notenbank Fed verlassen. Zum Abschied ließen sich Kollegen und Mitarbeiter etwas Besonderes einfallen: In Anspielung auf Yellens Kleidungsstil posierten sie für Abschiedsfotos mit hochgestelltem Blusen-, Hemd- oder Blazer-Kragen und verbreiteten die Fotos unter dem Hashtag #PopYourCollar auf Twitter. Der Kragen ist das modische Markenzeichen der 71-Jährigen. Nicht nur viele Weggefährten Yellens, sondern auch andere User veröffentlichten daraufhin in dem Kurznachrichtendienst Fotos mit hochgestelltem Revers.

Der erste Tweet der Federal Reserve Bank of New York wurde mehr als 800 Mal geteilt und bekam über 1600 Herzchen.

Wenig später forderten sie die Twitter-User auf, Fotos zu posten.

Auch nach einem Dutzend Bildern war kein Ende in Sicht.

Selbst das Sicherheitsteam machte mit.

Zum Abschied zeigte auch Yellen-Nachfolger Jay Powell (re.) seine Krageninnenseite. Ob er den Stil seiner Vorgängerin übernimmt, ist unklar.

Patrick Harker, Chef des Fed-Bezirks Philadelphia, bedankte sich für eine „außergewöhnliche Führung“.

Grüße kamen auch aus dem Ausland: Carolyn Wilkins (vorn li.), die Vize-Chefin der Royal Bank of Canada, unterbrach sogar eine Rede, um mit ihren Mitarbeitern für ein Foto zu posieren. Sie dankte Yellen für eine gute Zusammenarbeit.

Auch einige User schlossen sich sich den Danksagungen an. Yellen habe dazu beigetragen, Millionen neue Jobs zu schaffen und verdiene daher ein großes #ThanksYellen, findet ein Nutzer.

Der User mit dem Namen „Yoga-Guy“ hält Yellen für die beste Staatsbeamtin des vergangenen Jahrzehnts.

Auch die Ökonomen Julia Coronado und Nouriel Roubini (li.) – zu Gast bei Bloomberg-Moderator Tom Keene – stellten zu Yellens Ehre die Krägen hoch.

Auch auf dem Begrüßungsfoto der Mitarbeiter des Thinktanks Brookings hieß es: alle Kragen hoch. Janet Yellen hat dort am Montag ihre Arbeit als Expertin für Arbeitsmarktthemen aufgenommen – und folgt auch damit ihrem Vorgänger auf dem Fed-Chefsessel, Ben Bernanke (zweiter von rechts).

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%