Anzeige: Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot der Deutschen Bank. Für den Inhalt ist die Deutsche Bank verantwortlich.

Was den Mittelstand bewegt – Teil 7 Mit der Deutschen Bank haben Sie Ihre digitale Zukunft auf dem Schirm

Lassen Sie uns über die Zukunft sprechen. Über Investitionen für wichtige Innovationsprojekte wie etwa die Digitalisierung von Produktion und Produkten. Das erfordert Ideen, Mut und oft eine Menge Kapital. Und mitunter ist die passende Finanzierung nur schwer darstellbar. Seit wenigen Monaten aber ist das anders: Innovative Unternehmen bekommen Kredite jetzt schneller und günstiger. Das Ganze nennt sich „Digitalisierungs- und Innovationskredit“ und ist eines von vielen Förderprogrammen der KfW. Wie bei allen Krediten dieser Art muss das Unternehmen einen Antrag stellen. Das geht deutlich leichter, wenn es eine Hausbank an der Seite hat, die sich auskennt mit allen Details und Fußnoten. Dann ist der Förderkredit meist schnell genehmigt. So wie bei den beiden hier beschriebenen Beispielen aus dem Kundenkreis der Deutschen Bank. Angenehmer Nebeneffekt: Ist das Unternehmen von der KfW erst mal als „innovativ“ eingestuft, lassen sich auch reguläre Investitionen zinsgünstig finanzieren.


Sie suchen eine Bank, die Ihre Branche und Ihre Themen versteht? Sprechen Sie mit uns: www.deutsche-bank.de/firmenkunden www.deutsche-bank.de/geschaeftskunden
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?