WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Alexander Möthe Redakteur

Journalist aus Versehen, aber dafür aus Leidenschaft. Tief in den Ressort Sport und Panorama verwurzelt, treibt mich vor allem die Suche nach dem gewissen Etwas an wirtschaftlichen und politischen Themen an. Was passiert mit dem Geld aus dem WM-Titel? Wie gut geht das Geschäft mit Wrestling? Wie regional kann ein Musikfestival sein? Ich wage mich gerne an den zweiten Blick hinter der ersten Nachricht.

2010 erhielt ich die Chance, die neugeschaffenen Ressorts Sport und Panorama bei Handelsblatt Online als Co-Leiter maßgeblich mit zu entwickeln. Gerade die Fußballberichterstattung hat ein klares Profil gewonnen. Die Koordination der Specials zu Welt- und Europameisterschaften fällt ebenso in meinen Aufgabenbereich wie Olympische Spiele oder das Quiz zum Jahresschluss. Im Team Agenda bin ich für den Sport und das Bunte zuständig.

Mehr anzeigen
Alexander Möthe - Redakteur

Werbung zum Super Bowl Spielehersteller Innogames meldet Umsatzrekord

Innogames profitiert vom Super Bowl. Dank Werbung im Umfeld setzte Deutschlands größter Spielehersteller eine Million Euro am Tag um.

Auktion in den USA Oldtimer mit „Führer“-Schein

Oldtimer mit prominenten Vorbesitzern sind begehrte Auktionsobjekte. Doch im Januar findet eine Versteigerung mit einem unrühmlichen historischen Bezug statt: Eine mutmaßliche Staatskarosse Adolf Hitlers sucht einen...
von Alexander Möthe

„Star Wars Jedi Challenges“ im Test Die virtuelle Macht ist mit dir

„Star Wars“ ist die Macht, nicht nur an den Kinokassen. Lenovo und Disney hieven das Videospielerlebnis dazu in die Augmented Reality. „Jedi Challenges“ bietet ein fast echtes Lichtschwert – und tatsächlich Spielspaß.
von Alexander Möthe

Nissan e-NV 200 Evalia im Handelsblatt-Test Wo bitte geht es hier zum Strom?

Ein großer Kastenwagen, mit vielen Sitzen und noch mehr Platz, elektrisch-umweltfreundlich unterwegs. Eine tolle Idee. Wäre da nicht dieser naive Plan, mit ihm ein Musikfestival in 90 Kilometer Entfernung zu besuchen.
von Alexander Möthe

Innogames-CEO Hendrik Klindworth „Mobile Gaming bleibt der Wachstumsmarkt“

Hendrik Klindworth führt Deutschlands größten Spielehersteller Innogames. Das Unternehmen kann sich als eines der wenigen auch international behaupten. Im Interview spricht er über Zukunftstrends und Geschäftsaussichten.
von Alexander Möthe

Liveblog zum Terroranschlag in London Polizei hat die drei Täter identifiziert

In London gehen die Ermittlungen nach den Terrorattacken vom Samstagabend mit Hochdruck weiter. Und die Polizei kommt bei der Suche nach den Hintergründen und möglichen Hintermännern und Komplizen offenbar voran.

Mercedes E-Klasse T-Modell 220d im Handelsblatt-Test Ein Lastenträger für die Tiefenentspannung

Die Mercedes E-Klasse nimmt ihrem Fahrer einen Großteil lästiger Alltagsaufgaben ab. Sogar Überholen kann man delegieren. Ist das nun ein Traum oder ein Albtraum, sein eigener Co-Pilot zu sein?
von Frank G. Heide und Alexander Möthe

Ex-Atari-Chef Bruno Bonnell „Macron ist ein Mann des 21. Jahrhunderts“

Bruno Bonnell hat mehr als 30 Unternehmen gegründet. Nun unterstützt er den Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron. Im Gespräch erklärt er, warum Frankreich Europa braucht – und was Macron alternativlos macht.
Interview von Alexander Möthe

Social-Media-Panne Trumps Pressesprecher twittert sein Passwort

Sicherheit im Netz ist wichtig – das sollte gerade der Pressesprecher von US-Präsident Donald Trump wissen. Doch Sean Spicer leistete sich kaum eine Woche nach Amtsantritt einen kapitalen Schnitzer.

„Pokémon Go“ Monster-Fieber sorgt für neue Realitäten

500 Millionen Mal wurde die Pokémon Go-App bisher heruntergeladen. Auch wenn der Hype abkühlt: Für die Technologie „Augmented Reality“ war er Türöffner. Und die Erfolgsgeschichte dürfte in jeder Hinsicht weitergehen.
von Christof Kerkmann und Alexander Möthe
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.