WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Andreas Niesmann Redakteur

Jahrgang 1983, Studium der Politikwissenschaft in Münster, Magisterarbeit zur Lobbyismusregulierung aus demokratietheoretischer Perspektive.

Stipendiat in der Studienbegleitenden Journalistenausbildung beim Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses in München.

2010 Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten von Handelsblatt und Wirtschaftswoche in Düsseldorf.

Von 2011 bis Mai 2012 Nachrichten-Redakteur für Politik bei handelsblatt.com

Mehr anzeigen
Andreas Niesmann - Redakteur

Handelsblatt Umfrage SPD und Piraten würden von Neuwahl profitieren

Der Zustand der schwarz-gelben Koalition ist schlecht. Würde das Bündnis platzen, käme es wohl zu Neuwahlen. Profitieren würde davon in erster Linie die SPD. Düster würde es hingegen für das Regierungslager.
von Andreas Niesmann

Handelsblatt-Umfrage Mehrheit der Deutschen für ESC- und EM-Boykott

Dürfen Politiker den Song-Contest in Baku oder EM-Spiele in der Ukraine besuchen? Die Deutschen haben dazu eine klare Meinung. Das gilt auch für die Frage, wie sich Sportler oder Künstler verhalten sollten.
von Andreas Niesmann

Die neue Stärke der Frau Kraft Aus der Troika wird eine Quadriga

Der Sieg von Hannelore Kraft in NRW befeuert die Suche nach einem SPD-Kanzlerkandidaten. Sie selbst hat sich aus dem Rennen genommen - für 2013. Doch danach ist Kraft die gefährlichste Konkurrentin von Kanzlerin Merkel.

SPD feiert Hannelore Kraft „Was für ein toller Abend“

Sie hatten einen Erfolg erwartet, es wurde ein Triumph. Die NRW-SPD kann ihr Glück kaum fassen. Neben der Ausgelassenheit dominiert bei der Wahlparty der Sozialdemokraten noch ein zweites Gefühl: Schadenfreude.
von Andreas Niesmann

Wahlkampfschlussspurt der SPD „Dieses Mal gewinnen wir“

Vor der Wahl am Sonntag strotzt die SPD vor Selbstbewusstsein. In der Bochumer Jahrhunderthalle lässt sich Hannelore Kraft bereits wie eine Siegerin feiern. Die Alphatiere der SPD-Troika wirken neben ihr wie Statisten.
von Andreas Niesmann

„Kraftgate“ CDU-U-Boote schreiben einen Skandal herbei

Die Vorwürfe hatten es in sich: NRW-Ministerpräsidentin Kraft soll mit Telefonanrufen missliebige Berichterstattung verhindert haben. Das Problem: Sie stimmen nicht. Trotzdem fahren CDU-Anhänger im Netz eine Kampagne.
von Andreas Niesmann, Bernd Kupilas und Georg Watzlawek

Zittern in NRW SPD und CDU fürchten Kieler Verhältnisse

Die Generalsprobe ist vergeigt – und das gleich im doppelten Sinne. Sowohl die SPD als auch die CDU in Nordrhein-Westfalen können dem Wahlergebnis aus Schleswig-Holstein wenig Positives abgewinnen. Die Nervosität steigt.
von Andreas Niesmann

FDP bei 8,5 Prozent Kubicki im siebten Himmel

Wolfgang Kubicki hat es geschafft: Der liberale Querkopf hat für die FDP den Wiedereinzug in den Kieler Landtag erkämpft. Wer Ministerpräsident wird, ist noch nicht klar: CDU und SPD liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Schleswig-Holstein vor der Wahl Sex, Marzipan und Heavy Metal

Kleines Land, große Wirkung: Im Vergleich zu den meisten Bundesländern ist Schleswig-Holstein ein Zwergstaat. Doch das Land zwischen den Meeren hat einige Exportschlager hervorgebracht, die weltweit Kultstatus genießen.
von Andreas Niesmann

„Markttransparenzstelle“ Tankstellen zittern vor Röslers Bürokratiemonster

Die Regierung sucht Mittel gegen die Abzocke an der Zapfsäule – und hat ein neues Wortungetüm geschaffen: Markttransparenzstelle. Durch das Sammeln von Daten sollen die Spritpreise sinken. Ob das klappt, ist zweifelhaft.
von Andreas Niesmann
Seite 1 von 7
Seite 1 von 7