WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Angela Schmid

Angela Schmid -

Weltweites Klimaranking Diese deutschen Unternehmen sind vorbildlich

Ob Dax-Größen wie Bayer oder unbekanntere Firmen wie die Indus Holding - ein weltweites Nachhaltigkeitsranking bringt die deutschen Klimaschutz-Spitzenreiter ans Licht.
von Angela Schmid

Grün gebaut Nachhaltigkeit wird für Stadtplaner immer wichtiger

Der Flughafen Stuttgart und die Hamburger HafenCity werden nach ökologischen Kriterien weiterentwickelt. Davon profitieren nicht nur die Anwohner.
von Angela Schmid

Verkehrs-Emissionen Experten fordern CO2-Zertifikate für Autos

Pläne, die Verkehrsemissionen zu verringern, gibt es viele - doch bislang greift keiner davon. Nun fordern Experten einen CO2-Handel für Autos.
von Angela Schmid

Preiswertes Rotor-Konzept Windanlage mit nur zwei Flügeln

Einfache Installation auch in bergigen Gebieten: das versprechen zweiflüglige Windanlagen. Ein Prototyp dreht sich bereits an der Nordsee.
von Angela Schmid

Smart Grid Dänische Insel testet intelligentes Stromnetz

Auf der Insel Fur haben deutsche Forscher ein smartes Stromnetz aufgebaut. Das dauerte zwar 42 Monate, lieferte aber wichtige Ergebnisse.
von Angela Schmid

Windanlagen-Forschung Neue Kunststoffe für ultraleichte Rotorblätter

Tschüss Kohlenstoff: Fraunhofer-Forscher setzen auf thermoplastische Kunststoffe, um robuste und extrem leichte Rotorblätter herzustellen.
von Angela Schmid

Bequem unterwegs Falt-Rad lädt sich beim Treten selbst auf

Das Vello Bike lädt sich selbst und ist extrem klein zusammenfaltbar - gerade in Städten kann es so punkten.
von Angela Schmid

Modellprojekt "enera" Branche plant Digitalisierung der Energiewende

Ostfriesland wird zur Modellregion für die Digitalisierung der Energieversorgung.
von Angela Schmid

Studie zum Fahrzeugabsatz E-Autos führen Automarkt spätestens 2030 an

Der Durchbruch komme in 14 Jahren, schätzt ein Analyseteam von PwC - dann hätten E-Autos den größten Marktanteil.
von Angela Schmid

Entsalzung Gigantischer Gartenring macht Meerwasser trinkbar

Die Erfindung soll nicht nur Trinkwasser und Strom produzieren, sondern auch Algen als Viehfutter. Das könnte die Dürre in vielen Regionen entschärfen.
von Angela Schmid