WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Anis Mičijević Redakteur Unternehmen & Märkte

Anis Mičijević ist Diplom-Journalist (Technische Universität Dortmund) und Redakteur im Ressort Unternehmen & Märkte. Er schreibt über die IT-Branche und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft. Zuvor hat er bei diversen Medien (u.a. Schwäbische Zeitung, Main-Post, WDR und ZDF) als freier Journalist gearbeitet.

Anis Mičijević ist Autor des Buches „Journalismus auf Smartwatches“.

Mehr anzeigen
Anis Mičijević - Redakteur Unternehmen & Märkte

Softwareriese Microsoft baut um – Windows-Chef geht

Microsoft steht vor einem umfangreichen Konzernumbau und spaltet sich intern in zwei Teile auf. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Konsumgüterhersteller Unilever droht Facebook und Google mit Entzug von Werbemilliarden

Unilever gibt jedes Jahr Milliarden für digitale Werbung aus – Milliarden, die Facebook und Google künftig entzogen werden könnten.

Media-Markt-Mitgründer Erich Kellerhals ist tot

Media-Markt-Mitgründer und Milliardär Erich Kellerhals ist laut einem Medienbericht am ersten Weihnachtsfeiertag im Alter von 78 Jahren gestorben. Kellerhals war Minderheitsaktionär beim Media-Markt-Saturn-Betreiber...

Bitcoin-Handelsplattform Coinbase bricht unter Nutzeransturm zusammen

Der Bitcoin-Kurs ist am Freitag kräftig abgestürzt. Das bekam auch eine der größten Handelsplattformen für Kryptowährungen zu spüren: Der Handel auf Coinbase war zwischenzeitlich wegen hoher Zugriffszahlen nicht möglich.
von Anis Mičijević

Wahlrecht von Nicht-EU-Ausländern Wer wählen will, muss sich zu Deutschland bekennen

Der NRW-Landtag hat das Kommunalwahlrecht für Nicht-EU-Ausländer abgelehnt. Das ist gut so. Denn das Wahlrecht ist ein Bürgerrecht und kein Menschenrecht. Wer wählen will, muss Farbe bekennen. Ein Kommentar.
von Anis Mičijević

Tesla und Panasonic Die „Gigafactory“ wird hochgefahren

In der Wüste von Nevada bauen Tesla und Panasonic an der Elektromobilität der Zukunft: In der „Gigafactory“ wurde der Produktionsstart der Lithium-Ionen-Akkus eingeläutet, die Tesla für seine Fahrzeuge braucht.
von Anis Mičijević
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5