Anke Henrich Freie Autorin, Mittelstands-Expertin

Anke Henrich, Jahrgang 1964, war Reporterin im Ressort Unternehmen und Märkte, davor war sie fünf Jahre Finanzjournalistin im Geld-Ressort der WirtschaftsWoche. Sie berichtete für die WirtschaftsWoche über die vielen Spieler im deutschen Gesundheitssystem, über neue Entwicklungen im Mittelstand und im Maschinenbau und war Autorin der Nutzwert-Kolumne Krötenwanderung. Bevor sie zur WirtschaftsWoche wechselte, berichtete sie als Korrespondentin für das Magazin Focus vom Finanzplatz Frankfurt.

Sie studierte in Göttingen Sozialwissenschaften und Volkswirtschaftslehre, absolvierte danach die Axel Springer Journalistenschule in Hamburg und startete dann als Redakteurin der BILD in Frankfurt.

Mehr anzeigen
Anke Henrich - Freie Autorin, Mittelstands-Expertin

Datensicherheit im Mittelstand Die Cybertrainer vom Geheimdienst

Die Zahl der Hackerangriffe gegen Unternehmen steigt, gerade Mittelständler sind gefährdet. Der Verfassungsschutz schickt jetzt seine besten Leute in die Betriebe, um Mittelständler gegen Cyberkriminelle zu schulen.
von Anke Henrich

Herbert Reul warnt Unternehmen „Spione können als Praktikanten eingeschleust werden“

Der nordrhein-westfälische Innenminister will Mittelständler vor alten und neuen Formen der Wirtschaftsspionage bewahren. Der Verfassungsschutz hilft Unternehmen dabei, sich zu schützen.
von Anke Henrich

Maschinenbau Der Kampf um die Aufmerksamkeit

In Hannover treffen sich diese Woche Maschinenbauer aus aller Welt, um ihre Neuheiten zu präsentieren – und immer mehr IT-Firmen. Wer braucht noch die Cebit, wenn alle wichtigen Kunden auf der Hannover Messe sind?
von Anke Henrich

Hannover Messe Die drei großen Probleme im deutschen Maschinenbau

In Hannover feiern sich ab dem 24. April die erfolgreichen Maschinenbauer wieder selbst. Doch es droht ein kollektiver Kater: Denn die deutschen Maschinenbauer stehen vor drei gewaltigen Problemen.
von Anke Henrich

Türkische Unternehmer auf dem Absprung Statt Istanbul doch lieber München

Viele türkische Unternehmer erwarten, dass die Lage für sie schwieriger wird - egal, wie das Referendum am 16. April ausgeht. Immer mehr zieht es nun nach Deutschland.
Interview von Anke Henrich

Türkei Die Oberschicht flieht ins Ausland

Unter Präsident Erdoğan droht die Türkei in ein autoritäres System abzudriften. Die Oberschicht reagiert jetzt schon – und bringt ihr Geld in Sicherheit. Ein Festspiel für Vermögensverwalter und Makler im Westen.
von Anke Henrich, Niklas Hoyer, Yvonne Esterházy, Karin Finkenzeller, Philipp Mattheis, Sven Prange, Jürgen Salz und Claudia Tödtmann

Maschinenbau-Studium Frauen brauchen noch immer starke Nerven

Für Frauen im Maschinenbau hat sich in den letzten dreißig Jahren nur wenig verbessert. Die Unternehmerin Angelika Zimmermann hat sich durchgekämpft und weiß Rat für Studentinnen und Berufseinsteigerinnen.
Interview von Anke Henrich

Mittelstand Wie der Mittelstand am Kunden vorbei digitalisiert

Getrieben vom Ehrgeiz Prozesse und Produkte zu verbessern, verlieren viele Unternehmen ihre Kunden aus den Augen. Das zeigt eine neue Studie. Und die Folgen sind gravierend.  
von Anke Henrich

Eigentumswohnung Renditekiller Hausverwaltung

Hohe Verwaltungskosten können vor allem außerhalb teurer Großstädte zum Renditekiller werden. Eine Studie zeigt, welche Preise noch üblich sind.
von Anke Henrich

PKV Auch große Versicherer machen Patienten Ärger

Welche Privaten Krankenversicherungen sind kundenfreundlich - und über wen beklagen sich Kunden bei der Aufsicht am häufigsten? Das weiß der neue map-report.
von Anke Henrich