WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Anke Rezmer Redakteurin

Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Würzburg und Göttingen, Banklehre, Georg von Holtzbrinck Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Nach Stationen bei einer Lokalzeitung in Hamburg und einer Fachzeitung ging sie zum Handelsblatt. Von Frankfurt aus beschäftigt sie sich vor allem mit der Investmentfondsbranche und Themen der Geldanlage.   

Mehr anzeigen
Anke Rezmer - Redakteurin

Handelsblatt-Tagung Warum der Koalitionsvertrag die betriebliche Vorsorge ausspart

Regierungspolitiker verteidigen, dass zur betriebliche Altersversorgung so wenig im Koalitionsvertrag steht – und stellen Besserung in Aussicht.
von Anke Rezmer und Peter Thelen

Tool der Woche: Festgeld Beim Festgeld dürfen Sparer nicht zu viel erwarten

Wer Kapital zu planbaren Konditionen parken möchte, findet ein paar magere Festgeldangebote. Besser als Sparbücher sind sie aber allemal.
von Anke Rezmer

Sparen und Anlegen Für wen sich Tages- und Festgeld überhaupt lohnen

Das Auf und Ab an den Börsen sorgt für Verunsicherung. Doch sind Konten und Sparbücher der richtige Schutz vor Turbulenzen?
von Anke Rezmer

Aktionärszahlen Zehn Millionen Deutsche haben Aktien – so viele wie vor der Finanzkrise

Jeder achte Deutsche besitzt Aktien oder Aktienfonds. Im vergangenen Jahr stiegt die Zahl der Aktionäre deutlich – zum falschen Zeitpunkt?
von Anke Rezmer

Dax-Ausblick Die Zuversicht kehrt zurück an den Aktienmarkt

Am Markt scheint die Phase der Unruhe überstanden zu sein. In der neuen Woche zeigt sich, ob sich Konjunkturoptimismus oder Inflationsangst durchsetzt.
von Anke Rezmer

Union Investment zu Kurssturz „Eine positive Gegenbewegung an den Märkten wäre nicht überraschend“

Benjardin Gärtner, Aktienfondschef der Union Investment, sieht vor allem technische Gründe hinter dem aktuellen Kurssturz an den Börsen.
von Anke Rezmer

Rekordverdächtig Deutsche Anleger kaufen massiv Fonds

Die deutsche Fondsbranche freut sich über ihr zweitbestes Absatzjahr – moniert aber gleichzeitig die Regulierungsflut aus Brüssel.
von Ingo Narat und Anke Rezmer

Tool der Woche Und immer an die Aktien denken

Unbeirrt klettern die Aktienkurse. Das soll nach Auffassung von Fondsmanagern 2018 so bleiben. Bei Fonds und ETFs können Anleger gute Renditen erzielen. Experten setzen unter anderem auf Tech-Aktien wie Apple.

Umfrage Merrill Lynch Aktien, was sonst?

Internationale Fondsmanager rechnen damit, dass die Aktienkurse bis 2019 weiter klettern. Anleihen halten immer mehr für zu teuer. Für die Experten gibt es aber zwei große Risiken an den Märkten.
von Anke Rezmer

Ausblick auf die Aktienmärkte „Der Dax kann zeitweilig um 2.000 Punkte einbrechen“

In bestimmten Regionen dürften die Aktienkurse im kommenden Jahr zweistellig zulegen, meint Martin Lück, Chef-Anlagestratege Deutschland beim weltgrößten Fondshaus Blackrock. Doch er sieht auch die Gefahr eines Crashs.
von Anke Rezmer
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10