WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Anthony Levandowski Ex-Google-Ingenieur wegen Diebstahls von Firmengeheimnissen vor Gericht

Der Silicon-Valley-Konflikt um den Wechsel von Anthony Levandowski von Google zu Uber hat ein Nachspiel. Das Justizministeriummit wirft ihm den Diebstahl von Firmengeheimnissen vor.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Ein ehemaliger Google-Ingenieur muss sich vor Gericht verantworten, weil er geheime Firmenunterlagen über autonomes Fahren gestohlen haben soll, bevor er zum Mitfahrdienst Uber wechselte. Die Klageschrift gegen Anthony Levandowski wurde vom US-Justizministerium öffentlich gemacht. Er hatte früher für die Waymo-Sparte des Google-Mutterkonzerns Alphabet gearbeitet. Bei der Anklageverlesung plädierte er auf nicht schuldig. Im Falle einer Verurteilung droht ihm eine mehrjährige Gefängnisstrafe.

Mehr: Die Google-Schwester Waymo gilt bei der Entwicklung autonomer Autos als einer der fleißigsten Datensammler. Nun will man einige Daten freigeben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%