WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Anton Riedl Redakteur Geld

Börsen, Aktien, Zinsen, Währungen, Termingeschäfte - seit 35 Jahren analysiert Anton Riedl die weltweiten Anlagemärkte. Riedl (Jahrgang 1962) hat Geschichte, Germanistik, Philosophie und Volkswirtschaft studiert und seine Doktorarbeit über "Liberale Presse für Soziale Marktwirtschaft" geschrieben. Dafür gab es 1992 den Ludwig-Erhard-Förderpreis für Wirtschaftspublizistik. Als Börsenjournalist begann er 1992 bei der Geldanlagezeitschrift Wertpapier. 1999 wechselte er in die Verlagsgruppe Handelsblatt; zuerst zu DM Euro, ab 2002 zur WirtschaftsWoche. Hier ist Riedl für Anlagethemen jeder Art zuständig. 2010 erhielt er für die Analyse der Optionsgeschäfte beim Übernahmepoker zwischen Porsche und VW ("Die Akte Porsche") den Herbert Quandt Medien-Preis. Seit 2009 erscheint der wöchentliche Börsenkommentar Riedls-Dax-Radar - immer freitags.

Mehr anzeigen
Anton Riedl - Redakteur Geld

Riedls Dax-Radar Jetzt hängt alles von der Wall Street ab

Trotz dramatischer Meldungen kommt es bisher nicht zu neuen Tiefschlägen an den Börsen. Das ist ein gutes Zeichen im Vorfeld der anstehenden Unternehmenszahlen. Wichtige Hilfe für die Börsen zeichnet sich am Ölmarkt ab.
Kolumne von Anton Riedl

FMC, RWE, Hugo Boss Die Anlagetipps der Woche

Premium
Politischer Rückenwind für Fresenius Medical Care, Insider kaufen RWE-Aktien, verfrühter Abgesang auf Hugo Boss und die stabilsten Mischfonds: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Riedls Dax-Radar Die Feuerprobe: Wie heftig wird dieser Crash wirklich?

Erholung oder Tiefentest? Die anstehende Quartalssaison wird die bisher umfangreichsten Fakten liefern, wie stark die Coronakrise die Unternehmen trifft.
von Anton Riedl

Diageo, Sanofi, Adobe Die Anlagetipps der Woche

Premium
Einen Diageo-Schnaps auf die Krise, mit Sanofi gegen Corona, mit Adobe in die Cloud, einen sicheren Dollar-Zins von der KfW und günstige Immobilienfonds: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Riedls Dax-Radar Zitterbörse zwischen Virusschock und Währungskrise

Einen heftigen aber vorübergehenden Wirtschaftsrückgang haben die Börsen wohl eingepreist. Ein Risiko bleibt eine mögliche Eskalation der Virenkrankheit. Zudem entstehen für Aktien neue Gefahren in den Schwellenländern.
Kolumne von Anton Riedl

Riedls Dax-Radar Die Börse ist reif für eine Gegenreaktion

Nach fast 40 Prozent Verlust könnte im Dax eine Zwischenerholung anstehen. Je mehr Boden die Aktienkurse dabei gut machen, desto geringer ist die Gefahr eines zweiten Absturzes im späteren Jahresverlauf.
Kolumne von Anton Riedl

Riedls Dax-Radar Bilanz des Corona-Crashs: Alle 30 Dax-Aktien im Check

Der Corona-Crash hat alle Dax-Werte mitgerissen. Zeit für eine Zwischenbilanz: Wo die Aktien stehen, welche demnächst für Käufe interessant werden könnten und welche Risiken noch drohen.
Kolumne von Anton Riedl

Equinor, Reckitt Benckiser, Unilever Die Anlagetipps der Woche

Premium
Norwegens Ölförderer Equinor ohne Pleiterisiko, Sagrotan-Hersteller Reckitt-Benckiser mit Sanierungschancen und Unilever glänzt nicht nur mit Dividende. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl, Frank Doll und Heike Schwerdtfeger

Riedls Dax-Radar Börsen-Krise: Selbst der Crash von 1929 kann Mut machen

Die Verluste an den Aktienmärkten sind mittlerweile so groß, dass sie fast das Ausmaß des großen Crashs von 1929 erreicht haben. Doch genau daraus lässt sich nun sogar Hoffnung schöpfen.
Kolumne von Anton Riedl

Riedls Dax-Radar Corona-Crash: Fakten sind besser als Panik

Die Wirtschaftsdaten der nächsten Wochen werden extrem schlecht ausfallen. Dennoch, nach 40 Prozent Verlust wächst im Dax die Chance für eine Gegenbewegung. Was gegen Angst spricht, selbst wenn es heikel bleibt.
Kolumne von Anton Riedl
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10