WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Geld + Börse – Zinsen: Wie die besten Anleihenprofis sich gegen weiter steigende Zinsen wappnen. Heft 27/2006 Richtige Performance

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Während es in den vergangenen zehnjährigen Zinszyklen von 1948 bis 1999 immer zu sieben Jahren sinkenden Zinsen und drei Jahren steigenden Zinsen kam, befinden wir uns heute seit 1999 in einem zehnjährigen Zinsbodenbildungszyklus, bei dem der kurzfristige Zins in Europa sich zwischen zwei und vier Prozent bewegt (in den USA zwischen einem und sechs Prozent). Nachdem in Europa über die Hälfte des bestehenden Zinszyklus vorüber ist, werden die kurzfristigen Zinsen in Europa weiter anziehen. Zudem ist in Ihrem Bericht die Performance-Entwicklung unseres Fonds falsch dargestellt. Richtig muss sie so aussehen wie im abgebildeten Chart. 

Johannes Führ Mitglied des VerwaltungsratsJohannes Führ AG Basel 

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%