WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Misstrauen

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

War das dreigliedrige Schulsystem auch am deutschen Wirtschaftswunder vor 50 Jahren schuld? Hegel hat lange vorher begründet, dass über Ungleichheit der beste Weg zur Gerechtigkeit führen kann. Merkwürdige Dinge passieren hier zu Lande: Seit kurzer Zeit muss ein Bauingenieur aus einem Nachbarbundesland, um eine Statik in Niedersachsen zu erstellen, zwingend der Ingenieurkammer Niedersachsen beitreten. Wettbewerbsmauern haben Hochkonjunktur. Und das in einer Gesellschaft, wo viel zu viele glauben, man könne durch weniger arbeiten besser leben. Wenn dieses Misstrauen in die Marktwirtschaft auch weiterhin in Schulen vermittelt wird, ist jede Reform sinnlos. 

Alexander Michel Grebenstein (Hessen) 

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%