WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Namen – Wortmeldung von WirtschaftsWoche-Autor Christian Deysson:„Umstritten“. Heft 15/2005 FolgenschwereSemantik

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Autor Christian Deysson hat mit wenigen Sätzen eine folgenschwere politische Semantik entlarvt, die auch und vor allem konservative Positionen als „umstritten“ und damit nicht konsensfähig darstellt. Dafür herzlichen Dank! Dass eine solche „Wortmeldung“ in einem wirtschaftspolitisch ausgerichteten Blatt erschei-nen kann, dessen Klientel mit gesellschaftspolitisch „umstrittenen“ Persönlichkeiten und Positionen nur sehr ungern in Verbindung gebracht wird, verdient höchsten Respekt. 

Wolfgang Fenske Neuendettelsau (Bayern) 

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%