WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Politik + Weltwirtschaft – Interview mit dem Mediziner Dietrich Grönemeyer über die Befreiung des Gesundheitswesens. Heft 35/2006 Transparenz

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Ich unterstütze besonders die Forderung von Professor Grönemeyer nach Entscheidungsmöglichkeiten der Patienten für individuelle Leistungspakete, also auch zwischen naturheilkundlicher oder einer – meist teureren – allopathischen Behandlung oder High-Tech-Medizin. Die gesetzlichen Kassen lassen Arzt und Patienten zurzeit aber keinerlei Therapiefreiheit. Patienten sollten Kostenvoranschläge und Rechnungen über die Behandlungskosten bekommen, die sie abzeichnen und an ihre Kassen weiterreichen müssten. Das würde für größtmögliche Transparenz sorgen. 

Dr. Petra Stalp Berlin 

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%