WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Technik + Wissenschaft – Sprechen Deutschlands Wissenschaftler dienstlich bald nur noch Englisch? Heft 36/2005 Trauriges Bild

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Herr Professor Krämer hat mir aus der Seele gesprochen. An dem Beitrag habe ich bewundert, wie einfach und logisch er den teilweise provo-zierenden Fragen begegnen konnte. Ich ärgere mich täglich über die vielen unsinni-gen und irreführenden Anglizismen. In Werbetexten oder auch Fachtexten habe ich den Eindruck: Der Ver-fasser spricht gebrochen Deutsch. Dieses Gehabe macht ein trauriges Bild, da weder jemand, der deutsche Vokabeln kennt, solche „Mischtexte“ versteht, noch ein Fremder, der die englische Sprache beherrscht. Es ist fatal zu glauben, dass auf diese Art eine internationale Identität angenommen werden kann. Hoffentlich können Leute wie Professor Krämer die mutwillige Zerstörung der deutschen Sprache verhindern. 

Andreas Monokroussos Braunschweig 

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%