WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Titelbild – Angela Merkel, künftige Bundeskanzlerin. Heft 42/2005 Kellergewölbe

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Eine Bundeskanzlerin Merkel hat es nicht verdient, zum Amtsbeginn mit einer uralten Sixt-Kampagne konfrontiert zu werden, die schon damals Entrüstung hervorgerufen hat. Die WirtschaftsWoche hat es nicht nötig, sich in derartige journalistische Kellergewölbe zu begeben, um fadenscheinige Effekthascherei zu betreiben. Im Endeffekt schaden Sie sich mehr. 

Thomas Meyer-Vierow Bremen 

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%