WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Archiv

2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000  

EU-Appell an beide Länder Russland beliefert Ukraine weiter mit billigem Gas

Der russische Präsident Wladimir Putin hat der Ukraine im Gasstreit einen mehrmonatigen Aufschub in Aussicht gestellt. Angesichts des Streits haben Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien die Regierungen in...

EU-Appell an beide Länder Russland beliefert Ukraine weiter mit billigem Gas

Der russische Präsident Wladimir Putin will die Ukraine weiterhin mit Gas zum derzeitigen Preis beliefern, sollte Kiew einer Preiserhöhung nach dem ersten Quartal des kommenden Jahres zustimmen. Mehrere EU-Länder...

Entführung im Jemen Chrobog bedankt sich für Unterstützung

Der im Jemen entführte ehemalige Außenstaatssekretär Jürgen Chrobog und seine Familie sind wieder frei. Nach dem Ende der dreitägigen Geiselhaft bedankte sich Chrobog für die Bemühungen um seine Freilassung.

Schäuble begrüßt Diplomaten Hunderttausende feiern in Berlin

Mehrere hunderttausend Menschen haben am Samstagabend in Berlin den Start ins WM-Jahr 2006 gefeiert.

Unruhe in Palästinensergebieten Britische Geiseln frei

Drei entführte Briten, die im Gaza-Streifen als Geiseln genommen worden waren, sind wieder frei. Unterdessen stürmten Al-Aksa-Mitglieder ein Büro der Palästinenser-Regierung.

Zahlreiche Verletzte Sieben Tote bei Bombenanschlag in Indonesien

Im Osten Indonesiens sind bei einem Bombenanschlag auf einem von Christen besuchten Markt mindestens acht Menschen getötet und 45 verletzt worden. Eine mit Nägeln bestückte Bombe detonierte am Morgen auf dem Markt für...

Bundeswehr-Einsatz Beckstein sieht WM in Gefahr

Der bayerische Innenministers Günther Beckstein hält einen Abbruch der Weltmeisterschaft für möglich, wenn im Falle einer Bedrohung nicht zusätzliche Kräfte der Bundeswehr einsetzen könne.

Auswärtiges Amt Stichwort: Krisenstab

Mit einem Krisenstab reagiert das Auswärtige Amt (AA) in Berlin flexibel auf sich zuspitzende aktuelle Entwicklungen.

Konflikt mit Kongress Bush unterzeichnet Verlängerung von Anti-Terrorgesetz

Eigentlich wünschte sich US-Präsident George W. Bush eine unbefristete Verlängerung der umstrittenen Anti-Terrormaßnahmen. Die verwehrte der Kongress. Jetzt hat Bush ein Gesetz unterzeichnet, das die Maßnahmen weitere...

Silvesterfeiern gestört U-Bahn-Streik lähmt London

Die Londoner müssen sich auf starke Störungen ihrer Silvesterfeiern einstellen: Die Beschäftigten bei der Londoner U-Bahn sind in einen 24-stündigen Streik getreten.

Chronologie Die Geiselhaft der Familie Chrobog im Jemen

Drei Tage lang musste der frühere Staatssekretär Jürgen Chrobog mit seiner Familie in Ungewissheit leben. Die jemenitischen Geiselnehmer wollten inhaftierte Stammesangehörige freipressen.

Überblick Entführungen Deutscher im Auslang

Deutsche sind im Ausland wiederholt entführt worden, besonders häufig im Jemen. Die bekanntesten Fälle aus der jüngeren Vergangenheit:

Portrait Geiselbefreier Chrobog

Der ehemalige Außenamts-Staatssekretär Jürgen Chrobog hatte sich während seiner Amtszeit selbst immer wieder um Befreiung von Deutschen aus Geiselhaft gekümmert.

Prestigegewinn für Russland G8-Vorsitz fordert Putin heraus

Nach langen Jahren einer Nebenrolle im Konzert der führenden Industriemächte kann Russland ab 1. Januar endlich die lang ersehnte Hauptrolle spielen: Das Land übernimmt für ein Jahr den prestigeträchtigen Vorsitz in der...

Konzernstruktur Zetsche will Daimler-Chrysler schlanker machen

Der neue Daimler-Chrysler-Vorstandschef Dieter Zetsche will im Konzern aufräumen, Hierarchien abbauen und Doppelarbeiten vermeiden. Dabei könnte es aber zu einem weiteren Stellenabbau kommen.

Stammzellforschung Hwang bestreitet Fälschungsvorwürfe

Der südkoreanische Klonforscher Hwang Woo Suk sieht sich als Opfer eines Komplotts. Die Stammzellen in seinem Labor seien absichtlich vertauscht worden. Er habe seine als bahnbrechend gefeierte Studie nicht gefälscht.

Gesundheitspolitik Seehofer attackiert eigene Regierung

Verbraucherschutzminister Horst Seehofer äußert sich zu seinem Steckenpferd - der Gesundheitspolitik. Seehofer kritisiert die Bundesregierung, der er selbst angehört. Aktuelle Probleme der Krankenkassen, die zu höheren...

Konjunkturbelebung Glos rückt von Forderung nach Lohnerhöhungen ab

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat seine Forderung nach Lohnerhöhungen zur Konjunkturbelebung deutlich relativiert. "Wo Lohnzurückhaltung nötig ist, um Arbeitsplätze zu sichern und im Wettbewerb zu...

Entführung im Jemen Chrobog noch immer gefangen

Die Verhandlungen über eine Freilassung des im Jemen entführten ehemaligen Staatssekretärs Jürgen Chrobog sind einem Zeitungsbericht zufolge durch die Nacht hindurch bis in den Morgen fortgesetzt worden.

Die Neujahrsansprache im Wortlaut "Fangen wir einfach an"

In ihrer ersten Neujahrsansprache hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Bürger zu Tatkraft und Zuversicht aufgefordert. Hier der Wortlaut der Rede.

Neujahrsansprache Merkel ermutigt Deutschland

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bürger in ihrer ersten Neujahrsansprache zu Zuversicht und Tatkraft ermutigt. Die Kanzlerin hat sich dabei dem Ziel verpflichtet, Deutschland in zehn Jahren wieder an die Spitze...

Ägypten Mindestens 25 Tote bei Auflösung von Flüchtlingslager

Massenpanik oder Gewalt der Sicherheitskräfte? In Kairo sind mindestens 25 Sudanesen bei der gewaltsamen Auflösung eines Flüchtlingslagers ums Leben gekommen.

Spielemarkt Fußball im Wohnzimmer

Die Weltmeisterschaft beherrscht auch den Spielemarkt. Und wie im richtigen Leben geht es um Millionen.

Entführung im Jemen Freilassung der Chrobogs verzögert sich

Die Freilassung der im Jemen entführten Familie des ehemaligen Staatssekretärs Jürgen Chrobog verzögert sich. Am frühen Abend hatte es geheißen, die Übergabe der Gefangenen stünde kurz bevor. Doch dann kam es zu...

Gasstreit Russland-Ukraine Russland lehnt Fristverlängerung ab

Russland bleibt im Gassstreit mit der Ukraine hart. Um eine Energiekrise zu verhindern, hat die Ukraine am Freitag eine Fristverlängerung vorgeschlagen – offenbar vergeblich. Jetzt schaltet sich die Europäische Union...

Automobilzuliefererbranche Beru verkauft Kabelproduktion in Mexiko

Der Automobilzulieferer Beru hat seine Kabelproduktion in Mexiko verkauft. Zukünftig will sich das Unternehmen auf seine Kernkompetenzen im Bereich Zündungstechnik konzentrieren. Beru kündigte gleichzeitig die Gründung...

Gazastreifen Palästinenser besetzen Grenzübergang

Aufgebrachte palästinensische Polizisten haben am Freitag den Grenzübergang zwischen dem Gazastreifen und Ägypten gestürmt und stundenlang besetzt gehalten. Die EU-Beobachter, die den erst vor wenigen Wochen geöffneten...

Medienbericht Deutsche Post verliert Streit um Markennamen „Post“

Die Deutsche Post hat den Schutz des Begriffs „Post“ offenbar verloren. Das Deutsche Patent- und Markenamt in München habe die so genannte Wortmarke „Post“ aus dem Register gelöscht. Das Unternehmen kündigte postwendend...

Positive Erwartungen Dax-Ausblick: Die Optimisten feiern schon

Aktienstrategen sehen viele Gründe, erwartungsvoll aufs neue Jahr anzustoßen. Für den Dax, der 2005 unerwartet hoch geklettert war, erwarten die meisten Experten einen weiteren Anstieg. Allerdings nicht in der ersten...

Positive Erwartungen Dax-Ausblick: Die Optimisten feiern schon

In der ersten Woche des neuen Börsenjahres werden sich die Anleger nach Einschätzung von Aktienexperten zunächst zurückhalten. Die Zuversicht an den Börsen bleibt demnach aber erhalten.

Übernahme von ProSieben Sat1 KEK bleibt im Fall Springer hart

Die Medien-Kontrollkommission bleibt im Streit um die Übernahme des führenden deutschen TV-Konzerns ProSieben Sat1 druch die Axel Springer AG unnachgiebig. Zudem wies die KEK die Kritik am Konzept zur Springer-Fusion...

Kindesmisshandlungen Familienministerin fordert „Frühwarnsystem“

Angesichts der jüngsten Kindesmisshandlungsfälle will die Bundesregierung jetzt handeln: Familienministerin Ursula von der Leyen kündigte an, ein Frühwarnsystem gegen Misshandlung und Verwahrlosung aufzubauen. Die...

Software-Verfahren XCP Sony will Kopierschutz-Kläger entschädigen

Der Musikkonzern Sony BMG hat sich mit einem Teil der Kläger gegen seine Kopierschutz-Software XCP geeinigt. Sie sollen mit Geld und kostenlosen Downloads entschädigt werden und ein Programm bekommen, das XCP...

Computerfehler Greenpeace räumt versehentlich Spender-Konten leer

Die Umweltorganisation Greenpeace hat die Giro-Konten von etlichen britischen Spendern leer geräumt. Schuld ist ein Computerfehler.

US-Branchenriese neuer Eigentümer Banken verkaufen Zahlungsabwickler GZS

Das US-Unternehmen First Data ist neuer Besitzer der Gesellschaft für Zahlungssysteme, die sich bisher im Besitz deutscher Privat- und Genossenschaftsbanken sowie Sparkassen befand. Der Branchenriese First Data setzt...

Sieben Tafeln gestohlen Leipzig rettet WM-Schilder vor diebischen Sammlern

Die Stadt Leipzig stellte an Ausfallstraßen 18 Hinweisschilder auf, die sie als Gastgeberin der Fußball-WM ausweisen. Sieben Schilder verschwanden kurz darauf. Nun hat die Kommune reagiert: Die verbliebenen Tafeln wurden...

Rechte-Streit Ostrockband Karat heißt künftig K...!

„Über sieben Brücken musst du gehn“ machte die Rockband Karat bekannt - nun ändert sie ihren Namen: Weil sich der 2004 verstorbene Frontmann Herbert Dreilich einst in aller Stille die Namensrechte sicherte und seine...

Gasstreit Russland-Ukraine „Für alle Fälle Kerzen gekauft“

Die Ukrainer blicken mit bangen Erwartungen auf den Jahreswechsel: Bringt am 1. Januar üblicherweise der slawische Weihnachtsmann „Väterchen Frost“ den Kindern die Geschenke, so droht diesmal ein böses Erwachen: Russland...

Deutsche Bank Ackermann kämpft

Nachdem Politik und Presse lauthals seinen Rücktritt gefordert haben, geht Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann in die Offensive: Trotz der anstehenden Neuauflage im Mannesmann-Prozess fühlt sich der Schweizer ermuntert,...

Entschädigung Millionen von der Stadt für Essener Pommesbuden-Besitzer

Für diese Summe hätte er lange Pommes frittieren und Würste brutzeln müssen: Ein Besitzer einer Essener Pommesbude bekommt von der Stadt 1,3 Millionen Euro und räumt dafür die Fläche, auf der sein Pavillon steht. Die...

Verkauf an Finnen Fördertechnik-Sparte bringt R. Stahl 65 Millionen Euro ein

Der schwäbische Industrieausrüster R. Stahl hat beim Verkauf seiner Fördertechnik-Sparte an die finnische KCI Konecranes nach eigenen Angaben 65 Millionen Euro erlöst. Die baden-württembergische Firma hatte den...

Telekom als größter Verlierer Die Gewinner und Verlierer im Dax 2005

Die deutschen Standardwerte haben 2005 fast ausschließlich zugelegt. Der Deutsche Aktienindex (Dax) zog im Vergleich zum Vorjahr um rund 28 Prozent auf 5408 Punkte an.

Schlussbericht Anleger machten zum Jahresende Kasse

Der Dax hat 2005 rund 28 Prozent an Wert gewonnen und entwickelte sich damit besser als viele Aktienbörsen in Europa. Für 2006 sind die Anlageexperten weiterhin zuversichtlich gestimmt.

Intel setzt auf Verbraucherprodukte „Sprung nach vorne“ statt „Intel Inside“

Der weltgrößte Chiphersteller Intel ändert nach fast 40 Jahren sein Firmenlogo. Das Zulieferunternehmen, das mit „Intel inside“-Werbung auf den PC-Endprodukten eine wertvolle Marke kreiierte, läutet damit einen...

Intel setzt auf Verbraucherprodukte "Sprung nach vorne" statt "Intel Inside"

Der weltgrößte Chiphersteller Intel ändert nach fast 40 Jahren sein Firmenlogo. Das Zulieferunternehmen, das mit "Intel inside"-Werbung auf den PC-Endprodukten eine wertvolle Marke kreiierte, läutet einen...

Job Viel Freizeit für wenig Urlaub

Wer 2006 seinen Urlaub geschickt legt, kann den einen oder anderen Kurztrip einplanen. Bei Feiertagen lassen sich durch Einsatz von 20 Urlaubstagen übers Jahr gesehen mit Wochenenden 47 freie Tage rausschlagen.

Silvester Ohne Kater

Viel essen vor der Feier, wenig rauchen und Vitamin C danach: So können Partygänger einen Kater vermeiden.

Innovation Engere Kontakte

Der Abwärtstrend des Innovationsbarometers ist gestoppt. In mehr als der Hälfte der Branchen hat sich die Lage sogar verbessert.

Aufschwung Silberstreif am Horizont

Mit der Wirtschaft geht es bergauf. Das treibt Investitionen an. Lesen Sie, wo sich die Zukunft der Wirtschaft entscheidet, welche Aktien steigen und welche Branchen nach wie vor kriseln.

Kabbalismus Magie der Zahlen

Der Zahlenhistoriker und Kabbalist Marc-Alain Ouaknin über die geheime Bedeutung von Ziffern, über Zahlenfetischismus, über die Eleganz der 23 und die transzendentale Kraft von Pi.

Regeln Vom Duzen und Siezen

You can say you to me! Wenn es doch nur so einfach wäre. Habe ich doch neulich die Frage gehört: Ab welchem Alter muss ich gleichaltrige Menschen in privater Umgebung siezen? Sind die alten Regeln noch gültig?

Rüstung Atlas Elektronik wechselt für 145 Millionen Euro den Besitzer

Der Industriekonzern Thyssen-Krupp und der Luftfahrt- und Rüstungsriese EADS zahlen für den Bremer Marineausrüster 145 Millionen Euro. Außerdem übernehmen die Käufer Pensionsverpflichgungen, die ordentlich zu Buche...

US-Terroristengefängnis Hungerstreik in Guantanamo weitet sich aus

Im US-Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba hat sich die Zahl der hungerstreikenden Häftlinge drastisch erhöht: Mittlerweile verweigern 84 Inhaftierte die Aufnahme von Nahrung. Fast die Häflte von ihnen wird mittlerweile...

Gasstreit Gazprom stellt Kiew Ultimatum

Im Gas-Streit zwischen der Ukraine und Russland läuft den Unterhändlern beider Seiten die Zeit davon, um noch vor Jahresende eine Einigung zu erzielen. Gazprom hat bereits eine Einsatzgruppe eingerichtet, die den Transit...

Experten zu den Aussichten 2006 „Jahr des Aufbruchs“

Läuft die Konjunktur? Das Handelsblatt stellte acht Fragen an acht Experten aus Wissenschaft, Banken und Unternehmen. Kurzfristig sind alle optimistisch. Wie nachhaltig der Aufschwung sein wird, ist allerdings noch...

Mediale Sportereignis Fußball total!

Das Fußball-Megaereignis haben ARD und ZDF zwar diesmal nicht mehr allein. Klug gehandelt haben sie dennoch.

Sozialdebatte Verdi will Unternehmen das Kündigen verbieten

In die Diskussion um höhere Löhne und Arbeitnehmerbeteiligungen hat die Gewerkschaft Verdi jetzt eine neue Forderung eingebracht. Ihre Idee: Für Unternehmen mit hohen Gewinnen soll ein Kündigungsverbot gelten.

American Spirit Die transatlantischen Brückenbauer

In der American Academy zeigen die USA geistige Präsenz. Mit dem Ziel, das Verständnis zwischen Deutschland und Amerika zu fördern. Ein Hausbesuch in Krisenzeiten.

Lizenz erteilt Deutsche Welle in Russland wieder auf Sendung

Nach einer Woche Zwangspause ist die Deutsche Welle (DW) in Russland wieder auf Sendung gegangen. Das Programm war ab Donnerstag wieder auf der angestammten Mittelwelle- Frequenz zu hören.

Elitezirkel Freunde fürs Leben

Die Rotarier verfolgen seit 100 Jahren hehre Ziele - Innenansichten eines Elitezirkels.

Alles muss raus: Die Welfen versteigern Kunst und Plunder aus Gründen, die auch Bürgersleut´ verstehen. Sie brauchen Geld für ihre Schlösser. Hoheiten geruhen zu verkloppen

Hoffentlich hat er sich die Sache gut überlegt. Denn das 131 Zentimeter lange Prozessionsschwert aus der Garde von Julius, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel, hätte er in seinen andauernden Auseinandersetzungen mit der...

Höchste Arbeitslosenquote im Westen und höchstes Wirtschaftswachstum Standort Schalke ’05

Da ist es wieder, dieses Wort. „Gelsenkirchen“. Immer wieder taucht es auf in diesen Wahlkampfwochen. Gelsenkirchen. Es gehört zum Standardrepertoire der Um-Stimmen-Kämpfer.

Sommerpause ist ausgefallen Börse Stuttgart profitierte 2005 von lebhaftem Handel

Die zweitgrößte deutsche Börse in Stuttgart hat im zu Ende gehenden Jahr eine lebhafte Handelsnachfrage verzeichnet und fast so viele Aufträge wie im Boomjahr 2000 abgewickelt.

Frauenpower Forscher prophezeit „Femininisierung“ der Gesellschaft

Der Zukunftsforscher Matthias Horx sagt eine „Femininisierung“ der Gesellschaft. Der Einfluss der Frauen nehme weltweit unumkehrbar zu.

Wachstum im operativen Bereich Lufthansa schafft Jobs in Frankfurt und München

Die Deutsche Lufthansa will im kommenden Jahr in Deutschland insgesamt 2400 neue Mitarbeiter einstellen. Benötigt würden sowohl Flugbegleiter als auch Bodenpersonal.

Gesundheitsreform Privatkassen könnten doch einbezogen werden

Ins Ringen um die Gesundheitsreform kommt Bewegung: CDU und CSU sind offenbar bereit, wichtige Elemente der von der SPD favorisierten Bürgerversicherung zu akzeptieren. Die Reform soll demnach auch die privaten...

Druck wächst AHBR-Krise könnte weitere Kreise ziehen

Die Krise bei der vom US-Finanzinvestor Lone Star übernommenen AHBR könnte Zeitungsberichten zufolge auch Inhaber stiller Beteiligungen an der Hypothekenbank belasten. Neben zwei Versicherern wäre auch die DZ Bank davon...

WM-Macher: Hans-Georg Ulrichs, Fußball-Pfarrer der Evangelischen Kirche Himmlischer Beistand für das Fußball-Fest

Mit der Abseitsregel und den verschiedenen Fangesängen kennt sich Hans-Georg Ulrichs mindestens genauso gut aus wie mit der Schöpfungsgeschichte und den zehn Geboten. Ulrichs bekleidet vor und während der WM die Position...

Krieg der Sterne Die besten Luxushotels

Das Universum der 5-Sterne-Häuser wird immer größer. Bevor Sie sich verlieren – hier Ihr persönlicher Hotel-Schlüssel.

Arbeitnehmerfreundlich 2006 bietet viel Freizeit mit wenig Urlaubstagen

Wer 2006 seinen Urlaub geschickt mit Wochenenden und Feiertagen verbindet, kann den einen oder anderen Kurztrip einplanen - mit 20 Urlaubstagen kann mit 47 freie Tage herausschlagen. In einigen Bundesländern laden...

Umfrage Unternehmen verlagern weiter ins Ausland

Der Trend, Arbeitsplätze in das Ausland zu verlagern, wird nach Einschätzung europäischer Spitzenmanager unvermindert anhalten. Nach einer Handelsblatt-Umfrage haben deutsche Unternehmen dabei insbesondere die neuen...

Zeitungsbericht Union plant Ersatz für Eigenheimzulage

Die Eigenheimzulage ist ab dem 1. Januar Geschichte. Unionspolitiker denken nun offenbar über geeigneten Ersatz nach. Die Rede ist von einer neuen staatlichen Wohnungsförderung, die schon 2007 greifen soll.

Feuerwerk Knaller aus China

Noch mehr als andere Branchen sind die Feuerwerker abhängig vom Reich der Mitte. 96 Prozent aller Importe stammen aus China. Bis 2004 hatten die vier Marktführer in Deutschland die teuersten und anspruchsvollsten Raketen...

Aktien So entwickelt sich die Börse

Die Diskussion zwischen Optimisten (Bullen) und Pessimisten (Bären) ist eröffnet. Die Prognosen der Bankprofis reichen von knapp 5000 Punkten bis zu 6000 Punkten. Das Jahr 2006 bietet an der Börse gute Chancen. Speziell...

Harte Strafe Pöbelnder Fluggast auf entlegener Insel abgesetzt

Ungewöhnliches Ende einer Flugreise: Ein betrunkener Passagier ist einer Zeitung zufolge auf einer entlegenen Insel im Atlantik abgesetzt worden, nachdem er die Besatzung beschimpft hatte.

Euro unverändert Sensationeller Höhenflug in Tokio

Der Nikkei-Index an der Aktienbörse in Tokio hat das Handelsjahr mit dem höchsten Jahresgewinn seit fast zwei Jahrzehnten abgeschlossen. Für 2006 wird erwartet, dass Japans wirtschaftliche Erholung sich voll entfaltet...

Reformprogramm Merkel verspricht Sanierung der Staatsfinanzen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bekräftigt, dass die große Koalition die Staatsfinanzen sanieren will. Der Staat müsse seine „Handlungsfähigkeit zurückgewinnen“, schreibt Merkel in einem Gastbeitrag für das...

Reformprogramm Merkel verspricht Sanierung der Staatsfinanzen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bekräftigt, dass die große Koalition die Staatsfinanzen sanieren will. Der Staat müsse seine "Handlungsfähigkeit zurückgewinnen", schreibt Merkel in einem Gastbeitrag für das...

Mittelbrandenburgische Sparkasse Signal aus Potsdam

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) in Potsdam hat von der Sparkassenaufsicht in Brandenburg prinzipiell grünes Licht für den Kauf der Berliner Bank bekommen. "Wir begleiten das unter gewissen Voraussetzungen...

Immobilienboom Spanische Banken trumpfen auf

Spaniens Banken profitierten in diesem Jahr vor allem von einem nach wie vor starken Hypothekengeschäft. Zudem stellte die wachsende Zahl von Immigranten im eigenen Land ein enormes Geschäft dar.

General Motors Lada fordert Schadenersatz von US-Konzern

Auch in Russland gerät der angeschlagene bisher weltgrößte Autohersteller General Motors unter Druck. Der Lada-Mutterkonzern Avtovaz will Schadenersatz von dem Unternehmen erzwingen.

Energieversorgung Schröder soll in Gasstreit eingreifen

Der Druck auf Gerhard Schröder wächst. Nach den Grünen haben nun auch Politiker der anderen Parteien den Altkanzler aufgefordert, im Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine zu vermitteln. Als Aufsichtsratschef der...

Jemen Chrobog-Entführung wird zum Nervenkrieg

Im Entführungsfall Chrobog ist eine schnelle Lösung weiterhin ungewiss. Nach jemenitischen Medienberichten gibt es weiter keine Einigung zwischen Regierung und Kidnappern. Doch Außenminister Steinmeier bleibt dabei:...

Neue Probleme Bilanzregel gefährdet GM

Für die Aktionäre des weltgrößten Autoherstellers General Motors könnte das neue Jahr einen weiteren Rückschlag bringen. Sollte die US-Bilanzierungskommission FASB die Unternehmen dazu zwingen, die realen Verhältnisse...

Biathlon auf Schalke Treffer für den Wintersport

Mit Hilfe von 100 Lkw-Ladungen Kunstschnee hat sich die Veltins-Arena auf Schalke innerhalb von einer Woche in eine Winterlandschaft samt Nadelwäldchen und Almhütten verwandelt. Am Freitag werden dort die Besten des...

Deutsche Gesellschaft Lammert fordert von Ausländern „Grundton der Sympathie“

Für ein besseres Neben- und Miteinander hat Bundestagspräsident Norbert Lammert von Bürgern ausländischer Herkunft ein Mindestmaß an Sympathie für die Kultur der deutschen Gesellschaft gefordert. In ver Vergangenheit...

Deutsche Gesellschaft Lammert fordert von Ausländern "Grundton der Sympathie"

Für ein besseres Neben- und Miteinander hat Bundestagspräsident Norbert Lammert von Bürgern ausländischer Herkunft ein Mindestmaß an Sympathie für die Kultur der deutschen Gesellschaft gefordert. In ver Vergangenheit...
Seite 1 von 403
Seite 1 von 403

Meistgelesen

Brief an Elon Musk „Danke, dass Du VW & Co. zeigst, wo es lang geht“

In sieben Jahren will VW das letzte Modell mit Verbrennungsmotor auf den Markt bringen und investiert plötzlich Milliarden in E-Modelle. Das ist Elon Musk zu verdanken. Zeit für ein Dankeschön an den Tesla-Chef.

Riedls Dax-Radar Fünf Risiken für Anleger – und fünf neue Chancen

Erst kracht der Dax auf ein Zweijahrestief, dann schaffen die US-Börsen eine fulminante Erholung – es bleibt turbulent. Anleger müssen zwischen Erfolgreichen, Überfliegern und gefallenen Substanzperlen unterscheiden.

Brexit Wie Briten in Deutschland ihre Lebensplanung wegbricht

Am 11. Dezember stimmt das britische Parlament über das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen ab – Ausgang ungewiss. Ein Brite, der in Deutschland arbeitet, erzählt, was die jahrelange Ungewissheit mit ihm macht.

Flugzeugfinanzierer Airbus erhält Milliardenauftrag von Avolon

Airbus konnte einen neuen Milliardenauftrag ergattern. Ein zum HNA-Konzern gehörendes Unternehmen bestellt 100 neue Mittelstreckenjets bei dem Flugzeugbauer im Wert von etwa zehn Milliarden Euro.

Familie Reimann Deutschlands geheimnisvollste Milliardäre

Von Kaffee und Parfüms über edle Schuhe bis zu Schmerzmitteln: Das Beteiligungsgeflecht von Deutschlands diskretester Industriedynastie Reimann ist mehr als 30 Milliarden Euro wert. Ein Blick hinter die Kulissen.
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns