WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Archiv

2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000  

US-Präsident Demokraten sehen Chancen für Amtsenthebung oder Inhaftierung von Trump

Nach den jüngsten Anschuldigungen gegen den US-Präsidenten wegen Schweigegeldzahlungen sehen einige Demokraten Chancen für ein juristisches Nachspiel.

Landesbank NordLB braucht mehr Zeit für Auslese der Bieter

Für die Minderheitsbeteiligung an der NordLB sind drei Investoren im Rennen. Die Entscheidung könnte sich aber noch bis Anfang 2019 hinziehen.

Strafzölle US-Handelsbeauftragter sieht keinen Frist-Aufschub bei China-Gesprächen

Die USA und China wollen ihren Handelsstreit beilegen und vereinbarten dafür eine Frist bis 1. März. Die USA sehen in diesem Termin keinen Spielraum.

Biotechnologie Wo zieht die Menschheit die Grenze?

Premium
Ein chinesischer Forscher rühmt sich, die ersten gentechnisch verbesserten Menschen geschaffen zu haben. Steht die Biotech-Branche vor einem neuen Boom – oder steckt sie in einer tiefen Krise?

Bundesweite Zugausfälle Bahn-Streik trifft am Montag ganz Deutschland

Bei der Deutschen Bahn sollen Beschäftigte am Montagmorgen zwischen 5 Uhr und 9 Uhr ihre Arbeit niederlegen. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat zu einem bundesweiten Warnstreik aufgerufen.

Europawahl SPD wählt Barley mit 99 Prozent zur Spitzenkandidatin

Während Parteichefin Nahles angezählt wirkt, ist Justizministerin Barley derzeit eine der wenigen Hoffnungsträgerinnen der SPD. Doch ihre Europawahl-Mission könnte auch zum Karriereknick führen.

May droht Schlappe Britische Regierung hält an Termin für Brexit-Abstimmung fest

Bei der Brexit-Abstimmung am Dienstag im Londoner Parlament dürfte Premierministerin May eine Schlappe erleiden. Zweite Abstimmung, Rücktritt, Neuwahl – was werden die Konsequenzen sein?

Letztes Signal vor sechs Monaten Bleibt Hoffnung für Mars-Rover „Opportunity“?

Der Rover „Spirit“ ging 2007 in einem riesigen Staubsturm auf dem Mars verloren. Jetzt hat ein ähnlicher Sturm seine Zwillingsschwester „Opportunity“ verstummen lassen. Ein halbes Jahr ist das letzte Signal schon her.

Studie zur Managervergütung Ernüchternde Intransparenz bei Bonuszahlungen

Premium
Nur wenige Dax-Konzerne legen offen, welche Ziele Vorstände für ihre Boni erreichen müssen. Schlusslicht im Transparenz-Ranking ist Adidas. Wirecard und Covestro zeigen, dass es auch anders geht.

Paris Gravierende Schäden durch „Gelbwesten“-Demo in Paris

Tausende Pariser haben am Samstag wieder gegen die Reformpolitik Emmanuel Macrons demonstriert. Die „Gelbwesten“ hinterließen dabei große Schäden.

13,7 Milliarden Euro Online-Handel meldet im Weihnachtsgeschäft kräftiges Umsatzplus

Für den Online- und Versandhandel läuft das Weihnachtsgeschäft glänzend. In den ersten neun Wochen des vierten Quartals stieg der Umsatz binnen Jahresfrist um neun Prozent auf 13,7 Milliarden Euro an.

Golfstaaten Streit mit Katar überschattet Treffen der Golfstaaten

Eigentlich sollen die Treffen des Golf-Kooperationsrates dabei helfen, die Beziehungen zwischen den Golfstaaten zu verbessern. Katar bleibt außen vor.

Rechtsexperte Zeuge belastet VW-Aufsichtsratschef Pötsch in Diesel-Affäre

Ein Zeuge belastet VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch. Er soll schon Monate vor Bekanntwerden der Diesel-Affäre vom Abgas-Betrug bei US-Autos und den möglichen Kosten für Rückrufe und Schadenersatz erfahren haben.

Slack-Chef Butterfield „Wir werden noch in 10.000 Jahren E-Mails schreiben“

Der Slack-CEO Stewart Butterfield spricht über den Vorsprung seines Messengers gegenüber Microsoft Teams und Hunderte Millionen Dollar aus einer Finanzierungsrunde, auf die Slack nicht wirklich angewiesen sei.

Diesel-Gate Zeuge belastet Pötsch in Diesel-Affäre – VW weist Vorwurf zurück

Erneut wird VW mit dem Vorwurf konfrontiert, der Konzern habe zu spät über den „Diesel-Gate“ informiert. Diesmal wird Aufsichtsratschef Pötsch belastet.

Bundeswehr Große Rüstungsprojekte im Schnitt mehr als fünf Jahre zu spät

Projekte der Bundeswehr werden häufig erheblich später fertig als geplant. Und haben zusammen 13,4 Milliarden Euro Mehrkosten verursacht.

Wikileaks Parlamentarier fordern sichere Ausreise für Assange

Der australische Wikileaks-Aktivist ist seit 2012 im Exil in der ecuadorianischen Botschaft in London. Politiker fordern eine sichere Ausreise.

UN-Migrationspakt Belgische Nationalisten verlassen die Regierungskoalition

Der Koalitionsstreit in Belgien ist eskaliert: Wegen des UN-Migrationspaktes tritt der flämische Koalitionspartner aus der Regierung aus.

Tabakindustrie SPD fordert neuen Anlauf für Verbot der Tabak-Plakatwerbung

Werbung für Zigaretten soll noch deutlicher eingeschränkt werden, fordert die SPD. Sie will im Bundestag ein weitgefassten Reklameverbot durchsetzen.

Fall Huawei China droht Kanada mit „schwerwiegenden Konsequenzen“

China hat Kanada vor Konsequenzen in der Affäre um die in Vancouver inhaftierte Huawei-Managerin Meng Wanzhou gewarnt. Laut US-Staatsanwaltschaft hat Huawei mit Geschäften im Iran gegen US-Sanktionen verstoßen.

„Mehr Wasser unter dem Kiel“ Binnenschiffer wollen unabhängiger vom Wetter werden

Das extreme Niedrigwasser hat 2018 Engpässe im deutschen Wasserstraßen-Netz deutlich gemacht. Die Binnenschiffer wollen unabhängiger vom Wetter werden und fordern, dringend notwendige Projekte endlich anzupacken.

Tarifstreit Bahn wird teurer – Montag könnte gestreikt werden

Für die Fahrgäste der Deutschen Bahn könnte es am Montag doppelt hart werden. Die Preise steigen nach dem Fahrplanwechsel – und ein Streik droht.

Tabakwaren Umstrittene E-Zigarette Juul kommt nach Deutschland

Juul ist in den USA extrem erfolgreich. Auch unter Schülern ist die E-Zigarette beliebt. Nun kommt sie auf den deutschen Markt.

Klimaschutz Zwei deutsche Fluglinien unter am wenigsten klimaschädlichen Airlines

Bis 2050 will der Flugverkehr CO2-frei werden. Neue Flugzeugmodelle mit deutlich weniger Kerosinverbrauch machen Hoffnung – wird das ausreichen?

50 Jahre Computermaus Die „Mutter aller Demos“ veränderte die Welt

Wer hat vor 50 Jahren die Computermaus erfunden? Steve Jobs? Oder Bill Gates? Falsch! Die Antwort auf diese Frage führt nicht nur ins kalifornische Silicon Valley, sondern auch nach Konstanz am Bodensee.

Studie US-Zölle könnten Kosten für Autobauer verzehnfachen

Wie ein Damoklesschwert hängen die von US-Präsident Trump angedrohten Strafzölle für Autoimporte weiter über der Industrie. Wirtschaftsvertreter appellieren an die Politik.

Europawahl SPD wählt Europawahl-Kandidaten

Die Europawahl im kommenden Mai ist die nächste große Bewährungsprobe für die SPD. Große Hoffnungen richten sich auf Justizministerin Barley.

Trend Arbeitnehmer wechseln immer schneller ihren Job

Arbeitnehmer sind heute im Durchschnitt kürzer auf einer Stelle, wie Daten des Arbeitsministeriums zeigen. Schuld daran ist laut Experten auch die hohe Zahl an befristeten Arbeitsverträgen.

Gnadenfrist Bundesbank gibt 500-Euro-Schein noch bis Ende April 2019 aus

Europas Notenbanken haben beschlossen, die größte Euro-Banknote nicht mehr herzustellen. Befürworter meinen, wenn weniger 500-Euro-Scheine im Umlauf sind, dränge das die Kriminalität zurück.

Entzauberte Mythen Wohl dem, der die wahre Kraft der Pause kennt!

Premium
Auszeiten lassen sich optimieren, allerdings anders als gedacht. Denn Sportler werden auch nicht besser, wenn sie permanent trainieren.

Bruno Frey „Glückliche Menschen sind produktiver“

Premium
Der Schweizer Forscher Bruno Frey über die ökonomischen und immateriellen Quellen des Glücks, fröhliche Senioren und die Bedeutung der Lebenszufriedenheit für die Volkswirtschaft.

Arbeitsmarkt Arbeitnehmer im Durchschnitt kürzer auf einer Stelle

Arbeitnehmer wechseln heute schneller ihren Job, zeigen Daten des Arbeitsministeriums. Schuld daran könnte die wachsende Zahl befristeter Arbeitsverträge sein.

Downing Street Britische Regierung dementiert mögliche Verschiebung der Brexit-Abstimmung

Am Dienstag soll das Parlament in London über den Brexit-Deal abstimmen. Premierministerin May droht eine Niederlage – doch der Termin hat Bestand.

International hoch geachtet Russische Menschenrechtlerin Ljudmila Alexejewa stirbt im Alter von 91 Jahren

Konfrontation mit dem Kreml scheute sie nie. Ljudmila Alexejewa galt als die Grande Dame der Menschenrechtsbewegung. Bis kurz vor ihrem Tod setzte sie sich für inhaftierte Aktivisten ein.

Kelly geht Trump wechselt Stabschef im Weißen Haus aus

Nach zwei Jahren Amtszeit ist John Kelly schon Trumps zweiter Stabschef, der seinen Job an den Nagel hängt. Ein Nachfolger soll bereits am Montag bekannt gegeben werden.

Deutsche Umwelthilfe CDU will Gemeinnützigkeit der Umwelthilfe prüfen lassen

Die Deutsche Umwelthilfe soll auf ihre Gemeinnützigkeit hin überprüft werden. Einen entsprechenden Beschluss hat der CDU-Parteitag am Samstag in Hamburg gefasst.

Instagram-Chef Mosseri Zuckerbergs Allzweckwaffe

Premium
Facebook steckt in der tiefsten Krise seiner Geschichte. Politiker wollen das Netzwerk regulieren, die Nutzerzahlen stagnieren. Wachstum soll jetzt die Fotoplattform Instagram bringen. Doch auch bei der gibt es Probleme.

US-Regierung Mark Milley wird neuer Vorsitzender des Generalstabs der US-Streitkräft

Der Vier-Sterne-General wird Joe Dunford auf dem hochrangigen Militärposten der USA ablösen, dessen Ruhestand bevorsteht.

Mensch vs. Roboter Wie Exoskelette körperliche Arbeit gesünder machen sollen

Roboter sind in der Industrie nicht mehr wegzudenken, mancher Arbeitsplatz musste der Technik weichen. Nun werden in vielen Betrieben die Beschäftigten selbst mit sogenannten Exoskletten aufgerüstet.

NATO Trump kritisiert Deutschland erneut für Verteidigungsausgaben

Der US-Präsident verlangt von Deutschland eine Anpassung der Verteidigungsausgaben an die NATO-Vorgaben. Diese geben als Ziel zwei Prozent des BIPs vor.

Europawahl Timmermans zum Spitzenkandidaten der Sozialdemokraten bestimmt

Der ehemalige niederländische Außenminister wurde zum Spitzenkandidaten der europäischen Sozialdemokraten für die Europawahl 2019 bestimmt.

Italien Wie mit Trüffeln Geld gemacht wird

Nachts schleichen sie sich an das Objekt der Begierde. Es wächst nur unter manchen Bäumen und kostet Unsummen: Weißer Trüffel, eines der teuersten Lebensmittel der Welt. In seinem Ursprungsland ist man derzeit im Rausch.

Europawahl Timmermans wird Spitzenkandidat der Sozialdemokraten

Europas Sozialdemokraten haben ihren Spitzenkandidaten für die Europawahl 2019 gekürt. Für sie soll der niederländische Außenminister Frans Timmermans ins Rennen gehen.

Sechs Millionen Betroffene CDU will Beitragslast auf Betriebsrenten erheblich reduzieren

Nicht nur die SPD, auch die CDU will nun etwas gegen doppelte Sozialbeiträge auf Betriebsrenten und Direktversicherungen zur Altersvorsorge unternehmen. Derzeit sind davon gut sechs Millionen Menschen betroffen.

Huawei und der Handelsstreit „Eskalation ist wahrscheinlicher als Annäherung“

Die Festnahme von Huaweis Finanzchefin belastet die chinesisch-amerikanischen Beziehungen aufs Neue. Max Zenglein vom Mercator Institute for China Studies erklärt, was die Betrugsvorwürfe für den Handelsstreit bedeuten.

Brexit Wie Briten in Deutschland ihre Lebensplanung wegbricht

Am 11. Dezember stimmt das britische Parlament über das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen ab – Ausgang ungewiss. Ein Brite, der in Deutschland arbeitet, erzählt, was die jahrelange Ungewissheit mit ihm macht.

Deutsche Bahn Bahn-Tarifrunde abgebrochen – Warnstreiks angekündigt

Der erhoffte Durchbruch ist nicht gelungen: Die Tarifgespräche zwischen der Deutschen Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft wurden abgebrochen.

EVG Bahn-Tarifrunde abgebrochen – Warnstreiks ab Montag

In der Tarifrunde bei der Bahn ist keine Verständigung gelungen. Die Bahn und die Gewerkschaft EVG zerstreiten sich über die Höhe der Löhne. Nun wird es Warnstreiks geben – mit den entsprechenden Folgen.

Protestbewegung Brüssel bereitet sich auf „Gelbwesten“ vor

Nicht nur in Frankreich gibt es Gelbwesten: Auch im Nachbarland Belgien finden am Samstag Proteste statt – ohne Absprache mit der Polizei.

Gleichstellungsquote „Würde ich ein Bier mit ihm trinken wollen?“

Premium
Wie werden wir morgen arbeiten? Siemens-Personalvorstand Janina Kugel und Delo-Chefin Sabine Herold über die Chancen der Digitalisierung, Lösungen für den Fachkräftemangel und den Sinn einer Gleichstellungsquote.

Reifenhersteller Löwenzahn im Autoreifen – Continental eröffnet Forschungslabor zur Kautschukgewinnung

Der Reifenhersteller Continental will weiter daran arbeiten, Löwenzahnwurzeln zur Produktion von Autoreifen zu nutzen. Doch die geeignete Technik fehlt noch.

Konservativ und kompromissbereit Paul Ziemiak ist neuer CDU-Generalsekretär

Es ist die erste wichtige Personalentscheidung der neuen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer. Neuer Generalsekretär wird Junge-Union-Chef Ziemiak. Er soll vor allem konservative Kritiker und junge Parteimitglieder ansprechen.

Neuer Anlauf SPD fordert Verbot der Tabak-Plakatwerbung

Seit Jahren ringt die Politik um schärfere Maßnahmen, um Reklame fürs Rauchen weiter einzudämmen. Kommt es noch zu einem nächsten Versuch?

Dieselskandal Gericht prüft mögliches Musterverfahren gegen Porsche SE

Seit September werden die Klagen von VW-Anlegern, die sich wegen des Dieselskandals geprellt sehen, gesammelt verhandelt. Aktionäre der Porsche SE wollen für die VW-Dachgesellschaft ein eigenes Verfahren durchdrücken.

Betrugsvorwürfe Huaweis Finanzchefin drohen bis zu 30 Jahre Haft

Mitten im Handelsstreit zwischen den USA und China sorgt die Festnahme einer chinesischen Spitzen-Managerin von Huawei für neue Spannungen. Bei einer Verurteilung könnte die Finanzchefin eine lange Haftstrafe erhalten.

Fahrdienstvermittler Uber will 2019 an die Börse

Uber strebt an die Börse und will dem US-Rivalen Lyft zuvorkommen. Der Fahrdienstvermittler wurde zuletzt mit 76 Milliarden Dollar bewertet.

Nachfolger von AKK JU-Chef Ziemiak soll neuer CDU-Generalsekretär werden

Es ist die erste wichtige Personalentscheidung der neuen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: JU-Chef Paul Ziemiak soll ihr Nachfolger als Generalsekretär werden.

Tauchsieder AKK – Merkels richtige Wahl

Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Chefin. Für die Kanzlerin ist das ein Segen und für die CDU ein Glück, für Schäuble und Merz eine Schmach – und für die politische Konkurrenz eine schlechte Nachricht.

Europawahlen Sozialdemokraten setzen jetzt alles auf die Europakarte

Der Niederländer Frans Timmermans soll die europäischen Sozialdemokraten zum Erfolg führen. Er sieht Europa vor einer Richtungswahl.

Bildungsministerin Anja Karliczek weiß mit ihrem Amt nichts anzufangen

Premium
Die Bildungsministerin gehört zu den wichtigsten Mitgliedern des Kabinetts. CDU-Ressortchefin Anja Karliczek aber bewegt wenig – zu besichtigen gerade beim Digitalpakt Schule.

Neue Parteichefin Was CDU und Wirtschaft von AKK erwarten dürfen

Annegret Kramp-Karrenbauer beerbt Angela Merkel mit knappem Ergebnis als CDU-Vorsitzende. Was das für die Partei bedeutet und was wirtschaftspolitisch von ihr zu erwarten ist.

Chemiekonzern Gewinn von BASF geht stärker zurück als erwartet

BASF wird in diesem Jahr noch weniger Gewinn erzielen als erwartet. Vor allem der niedrige Rheinpegel setzte dem Konzern aus Ludwigshafen mächtig zu.

CDU-Vorsitz Kramp-Karrenbauer wird neue CDU-Vorsitzende

So einen Wahlkrimi haben die Christdemokraten noch nie erlebt. Am Ende beerbt Annegret Kramp-Karrenbauer Parteichefin Angela Merkel als CDU-Chefin.

Schlusswort Werden vernetzte Demokratien unreformierbar?

Premium
Die Gelben Westen zwingen Emmanuel Macron, die Ökosteuer zu vertagen. Werden vernetzte Demokratien unreformierbar?

Chemiekonzern BASF steuert auf stärkeren Gewinnrückgang zu als erwartet

Der Chemiekonzern BASF muss seine Gewinnziele kappen. Gründe sind Produktionseinschränkungen wegen des niedrigen Rheinpegels sowie der Handelskonflikt zwischen den USA und China.

Rückruf Pfizer ruft Antibabypille zurück

Der Pharmahersteller Pfizer ruft Antibabypillen zurück: Möglich sei das Risiko einer unerwünschten Schwangerschaft.

Warenhaus Kaufhof-Chef Neuwald verlässt Warenhauskonzern Ende Januar

Kaufhof-Chef Roland Neuwald legt nach dem Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof zum 31. Januar sein Amt nieder. Er hatte den Chefposten im November 2017 übernommen.

Social Media im Urlaub Warum ein Hotel für die Gäste postet

Im Urlaub Postkarten schreiben kann lästig sein. Das gilt inzwischen auch für Instagram-Posts. Eine Hotelgruppe bietet nun Babysitter fürs Social-Media-Account an – weil die Plattform wichtig für das Marketing ist.

Modekonzern Große Verluste bei Gerry Weber

Zuletzt hatte der Modekonzern Gerry Weber einen harten Sanierungskurs angekündigt. Nach vorläufigen Zahlen muss das Unternehmen große Verluste in der Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres hinnehmen.

Handelsstreit Boeing steigt aus Satelliten-Deal für China aus

Boeing hat einen Satelliten-Vertrag mit dem Start-up Global IP storniert. Die Firma wird verdächtigt, unter chinesischem Einfluss zu stehen.

IHandelsstreit Boeing steigt aus Satellitenprogramm aus

Der Satellit sollte offiziell die Internetverbindung nach Afrika verbessern. Nach Kritik steigt Boeing nun aus dem umstrittenen Programm aus.

US-Investor Hedgefonds Elliott ist angeblich bei Bayer eingestiegen

Der Investor hat bereits bei mehreren deutschen Firmen für Unruhe gesorgt. Laut einem Bericht ist er bereits seit längerer Zeit bei Bayer engagiert.

Fehlerhafte Dokumente Volkswagen ruft Autos zurück

Der Autobauer Volkswagen kommt auch zum Jahresende nicht zur Ruhe. Nach Dieselkrise und Sparmaßnahmen ruft der Konzern nun rund 4000 Autos zurück. Betroffen sind sogenannte Vorserienfahrzeuge.

AKK wird CDU-Parteivorsitzende Kurs halten statt großer Aufbruch

Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Chefin. Mit knappem Ergebnis und widerspenstigem Wirtschaftsflügel wird ein Neustart an der Parteispitze allerdings schwierig, denn sie steht für das Soziale in der Markwirtschaft.

Razzia Schlag gegen Geldfälscher – Durchsuchungen in allen Bundesländern

An einer internationalen Razzia gegen mutmaßliche Geldfälscher waren 900 Polizisten in rund 180 Untersuchungen beteiligt. Sichergestellt wurden Falschgeld, Drogen und Waffen.

Post-Tochter Streetscooter kann neues Modell in Großserie fertigen

Das Kraftfahrt-Bundesamt gibt für die Produktion von mehr als 1000 Elektrotransportern des Modells „Work“ im Jahr grünes Licht.

Küchenbauer Alno verschiebt Rückkehr in die Gewinnzone

Für 2019 hatte der Küchenbauer geplant, nach der Insolvenz wieder schwarze Zahlen zu schreiben. Doch das dauert länger als gedacht.

Börse New York Pessimismus überwiegt an der Wall Street

Angst vor einer Eskalation des chinesisch-amerikanischen Zollstreits weitet die Verluste an den Börsen aus. Die Wochenverluste der Wall Street belaufen sich auf rund drei Prozent.

US-Politik Trump will früheren Justizminister Barr erneut ins Amt holen

William Barr war bereits Anfang der Neunziger unter George H.W. Bush Justizminister. Jetzt will Präsident Trump ihn erneut für das Amt nominieren.

Reaktion auf Widerstand Europa-Park stoppt Seilbahnpläne nach Naturschützer-Protest vorerst

Naturschützer kritisieren, dass die geplante Seilbahn über den Rhein auch über das Naturschutzgebiet Taubergießen führen soll. Der Europa-Park Rust legt die Baupläne auf Eis.

Autozulieferer ZF investiert Milliarden in Umbau der Getriebetechnik

Die Hybridtechnik sei nicht nur eine Brückentechnologie. Drei Milliarden will ZF in den Umbau der Getriebefertigung auf Hybridantrieb investieren.

Öl Opec kürzt Förderung - Ölpreis steigt kräftig

Nach langen Verhandlungen haben sich die Opec-Länder mit den verbündeten Staaten auf eine Verringerung der Ölproduktion geeinigt. Schon die Gerüchte über eine Einigung sorgten für einen Ölpreisanstieg.

Autobauer Volkswagen ruft Autos mit fehlerhaften Dokumenten zurück

Betroffen sind zumeist sogenannte Vorserienfahrzeuge. Laut Kraftfahrt-Bundesamt kann bei den Autos ein ernstes Risiko nicht ausgeschlossen werden.

Umfrage unter Ökonomen Europäische Zentralbank dürfte 2019 neue Kredite für Banken anbieten

Ökonomen zufolge wird die EZB im kommenden Jahr neue langfristige Kredite für Banken anbieten. Mit Zinserhöhungen dürfte sie dagegen umso vorsichtiger sein.

Altria Marlboro-Hersteller kauft Milliardenanteil an Cannabis-Firma

Altria steigt beim kanadischen Produzenten Cronos ein. Der Konzern ist das erste Schwergewichte der Tabakindustrie, das sich in den boomenden Markt vorwagt.

Soziales Netzwerk Facebook soll Datenschutz-Strafe in Italien zahlen

Die Behörden werfen dem Unternehmen eine aggressive Geschäftspraxis vor. Jetzt wurde Facebook zu einer Strafe von zehn Millionen Euro verurteilt.

Ukraine-Konflikt Ukraine will Marineschiffe zur Straße von Kertsch entsenden

Die Ukraine hat angekündigt, Marineschiffe zur Straße von Kertsch zu entsenden. Andernfalls werde Russland das Asowsche Meer vollständig besetzen, sagt der ukrainische Verteidigungsminister.

Medienbericht Kelly tritt offenbar als Stabschef im US-Präsidialamt zurück

Donald Trump verliert einen weiteren hochrangigen Beamten. Der Stabschef im US-Präsidialamt, Kelly, will wohl in den kommenden Tagen zurücktreten.

Medizintechnik Carl Zeiss Meditec kann Umsatz steigern

Vor allem neue Operationsmikroskope konnten dem Hersteller von Medizintechnik, Carl Zeiss Meditec ein Umsatzplus bescheren. Der Gewinn des Unternehmens ging aber im Vergleich zum Vorjahr zurück.

Fernbusunternehmen Flixbus treibt angeblich Planungen für Börsengang voran

Das Unternehmen hat laut einem Bericht eine Investmentbank als Berater engagiert. Der Gang an die Börse könnte bereits im kommenden Jahr erfolgen.

Medizintechnik Carl Zeiss Meditec macht mehr Umsatz mit Lasern und künstlichen Linsen

Das Geschäft des Medizintechnikkonzern wird durch neue Technologien angekurbelt. Umsatz und Ergebnis steigen so deutlich.

General Electric Schadhafte Kraftwerksturbinen machen GE zu schaffen

Mindestens 15 von 55 weltweit installierten Gasturbinen müssen wegen Schäden repariert werden. Der Konzern leidet ohnehin unter einer rückläufigen Nachfrage.

BGH-Urteil Eigentümergemeinschaft darf über Rauchmelder entscheiden

Rauchmelder in Wohnungen sind gesetzlich vorgeschrieben. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass eine Eigentümergemeinschaft den Bau und die Wartung der Geräte für alle Wohnungen beschließen kann.

Immobilien Häuserpreise in Großbritannien steigen wenige Monate vor dem Brexit kaum noch

Wenige Monate vor dem EU-Austritt Großbritanniens steigen die Immobilienpreise in Großbritannien kaum noch. Auch die Hauptstadt London ist betroffen.

Haushaltsstreit Italien will vor EU-Gipfel wohl einen neuen Etatentwurf vorlegen

Im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission will Italien Regierungskreisen zufolge einen Tag vor dem EU-Gipfel einen überarbeiteten Etatentwurf vorlegen.

Riedls Dax-Radar Fünf Risiken für Anleger – und fünf neue Chancen

Erst kracht der Dax auf ein Zweijahrestief, dann schaffen die US-Börsen eine fulminante Erholung – es bleibt turbulent. Anleger müssen zwischen Erfolgreichen, Überfliegern und gefallenen Substanzperlen unterscheiden.

Transperency International Milliarde-Geldwäsche im Immobiliensektor

Der deutsche Immobilienmarkt biete nach einer Studie ein großes Potential für Geldwäsche. Allein 2017 soll hier schätzungsweise über 30 Milliarden Euro unklarer Herkunft investiert..

Regierungskreise Brexit-Votum im Unterhaus findet wohl wie geplant am Dienstag statt

May stößt mit dem von ihr ausgehandelten Vertrag auch in eigenen Reihen auf heftigen Widerstand. Am Dienstag soll das britische Unterhaus über die Brexit-Vereinbarung abstimmen.

Flugzeugfinanzierer Airbus erhält Milliardenauftrag von Avolon

Airbus konnte einen neuen Milliardenauftrag ergattern. Ein zum HNA-Konzern gehörendes Unternehmen bestellt 100 neue Mittelstreckenjets bei dem Flugzeugbauer im Wert von etwa zehn Milliarden Euro.

Mobilfunkstandard 5G-Mobilfunk – Netzagentur warnt Bundesministerien vor Roamingpflicht

Im Frühjahr sollen Frequenzen für den Mobilfunkstandard versteigert werden. Politiker hatten verbraucherfreundliche Regeln gefordert – und müssen nun Kritik einstecken.
Seite 1 von 1000
Seite 1 von 1000

Meistgelesen

Brief an Elon Musk „Danke, dass Du VW & Co. zeigst, wo es lang geht“

In sieben Jahren will VW das letzte Modell mit Verbrennungsmotor auf den Markt bringen und investiert plötzlich Milliarden in E-Modelle. Das ist Elon Musk zu verdanken. Zeit für ein Dankeschön an den Tesla-Chef.

Riedls Dax-Radar Fünf Risiken für Anleger – und fünf neue Chancen

Erst kracht der Dax auf ein Zweijahrestief, dann schaffen die US-Börsen eine fulminante Erholung – es bleibt turbulent. Anleger müssen zwischen Erfolgreichen, Überfliegern und gefallenen Substanzperlen unterscheiden.

Brexit Wie Briten in Deutschland ihre Lebensplanung wegbricht

Am 11. Dezember stimmt das britische Parlament über das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen ab – Ausgang ungewiss. Ein Brite, der in Deutschland arbeitet, erzählt, was die jahrelange Ungewissheit mit ihm macht.

Flugzeugfinanzierer Airbus erhält Milliardenauftrag von Avolon

Airbus konnte einen neuen Milliardenauftrag ergattern. Ein zum HNA-Konzern gehörendes Unternehmen bestellt 100 neue Mittelstreckenjets bei dem Flugzeugbauer im Wert von etwa zehn Milliarden Euro.

Familie Reimann Deutschlands geheimnisvollste Milliardäre

Von Kaffee und Parfüms über edle Schuhe bis zu Schmerzmitteln: Das Beteiligungsgeflecht von Deutschlands diskretester Industriedynastie Reimann ist mehr als 30 Milliarden Euro wert. Ein Blick hinter die Kulissen.
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns