WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Archiv

2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000  

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Doppelgewinner Evotec, Richtig abbiegen mit Ametek, C.H. Robinson nimmt Lasten ab und Türkei-Investments profitieren von der Panik. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.

Stephane Bianchi Kosmetikspezialist soll Uhrensparte von LVMH leiten

Der ehemalige Yves Rocher-Chef löst bei dem Luxuskonzern Jean-Claude Biver ab. Er soll die Marken TAG Heuer, Hublot und Zenith führen.

Euro-Zone schwächelt Deutsche Industrie mit geringstem Wachstum seit zwei Jahren

Die Probleme in den Schwellenländern und die Handelskonflikte hinterlassen tiefe Bremsspuren: Das Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone ist im September wegen der schwächelnden Industrie abgeflaut.

Nach Reformbemühungen Ratingagentur S&P bekräftigt Bonitätsnote für China

Im vergangenen Jahr hatte die Ratingagentur Standard & Poor's das Kreditrating für Chinas langfristige Verbindlichkeiten abgesenkt und dies mit Risiken durch einen raschen Aufbau von Schulden begründet.

Hambacher Forst 500 Windräder könnten die Braunkohle aus dem Wald ersetzen

RWE sagt, ohne die Braunkohle unter dem Hambacher Forst sei die Stromversorgung gefährdet. Exklusive Berechnungen zeigen: Das stimmt so nicht. Tatsächlich geht es um etwas ganz anderes.

StenoCare Erster Cannabis-Börsengang in Europa geplant

Die dänische Firma StenoCare strebt den ersten Cannabis-Börsengang in Europa an. Das auf Cannabis-Öl spezialisierte Unternehmen plant noch für Oktober eine Notierung an der Börse in Kopenhagen.

Firmenkunden Post erhöht auch Preise für Express-Sendungen

Stück für Stück hat die Post für verschiedene Produkte die Preise erhöht. Nun sollen auch Geschäftskunden bei Expressversand draufzahlen.

Tourismus Italien-Urlauber beflügeln Schwarzwirtschaft

Viele Italiener vermieten ihre Zweit- oder Drittwohungen schwarz an Touristen. Auch das Geschäft mit Falschwaren floriert in Urlaubsregionen.

Lira Türkische Währung wieder auf Talfahrt

Anleger sind von dem neuen Wirtschaftsprogramm der Türkei enttäuscht, sie vermissen die Details. Für die Lira geht es wieder abwärts.

Firmenkunden Post hebt Preise für Express-Sendungen an

Firmenkunden müssen für Express-Sendungen der Deutschen Post ab 2019 tiefer in die Tasche greifen. Für Verbraucher sollen die Preise in den Filialen aber stabil bleiben.

Sparprogramm US-Großbank Wells Fargo plant Abbau von 26.000 Stellen

Die Bank Wells Fargo rechnet im Rahmen ihres Sparprogramms mit der Kürzung von fünf bis zehn Prozent der Mitarbeiter. Die Bank hat mit einer Reihe von Skandalen zu kämpfen.

Daniel Kretinsky Wer ist der tschechische Kohlebaron, der nach Metro greift?

Der Tscheche Daniel Kretinsky könnte in absehbarer Zukunft über sein Unternehmen EPH der größte Aktionär der Metro sein. Woher er kommt und was ihn auszeichnet.

Philipp Hildebrand Blackrock-Vize warnt europäische Banken vor neuen US-Abenteuern

Zehn Jahre nach der globalen Finanzkrise warnt Blackrock-Vize Philipp Hildebrand europäische Banken davor mit amerikanischen zu konkurrieren.

US-Strafzölle China will wegen Handelsstreits Binnennachfrage ankurbeln

Donald Trump hatte zu Wochenbeginn eine neue Runde von Strafzöllen eingeläutet. Angesichts dieser neuen Entwicklung im Handelsstreit will die chinesische Regierung die Konsumfreude im Inland anregen.

Krieg im Jemen Bundesregierung genehmigt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz

Die Bundesregierung will Waffen nach Saudi-Arabien, in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Jordanien für ihren Einsatz im Jemen liefern.

Strafzölle China will wegen Handelsstreits mit USA Binnennachfrage ankurbeln

China will seine Bürger zu mehr Konsum ermuntern. Konsumkredite und mehr Tourismus im Land soll trotz Trumps Strafzöllen die Konjunktur befeuern.

Foodwatch Kaum Zuckerreduzierungen bei Erfrischungsgetränken

Noch immer ist der Zuckergehalt in Erfrischungsgetränken alarmierend hoch. Um eine Trendwende einzuläuten fordert Foodwatch eine Zuckersteuer.

Tabakindustrie Raucher geben mehr Geld für Zigaretten aus

Die Tabakindustrie hat im ersten Halbjahr 2018 vier Prozent mehr Umsatz gemacht als im Vorjahr – obwohl die Zahl der Raucher stagniert.

Zweifel an der Jobwahl? So zufrieden sind Akademiker und Nicht-Akademiker mit ihrer Arbeit

Akademiker und Nicht-Akademiker sind ungefähr in gleichem Maße mit ihrer Arbeit zufrieden. Eine Studie zeigt: Sie ziehen ihre Zufriedenheit aber teils aus ganz anderen Faktoren.

Erdogan Maas macht Türkei keine Hoffnung auf deutsche Wirtschaftshilfe

Die Türkei leider unter einer hohen Inflation und dem Verfall der türkischen Lira. Auf Hilfe aus Deutschland kann das Land aber nicht hoffen.

Plus 60 Prozent Zahl der Krankschreibungen ist drastisch gestiegen

In den Jahren zwischen 2008 und 2016 sind die Krankschreibungen in deutschen Unternehmen um mehr als 60 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Regierungsantwort auf eine Anfrage der Linken hervor.

Nach Datenskandal Facebook will Wahlkampagnen weniger unterstützen

Cambridge Analytica hatte Facebook in einen schweren Datenskandal gestürzt. Nun kündigt der Konzern an, Abstand zu Wahlkämpfern gewinnen zu wollen – und stellt den persönlichen Kontakt zu Wahlkampfbüros ein.

Konsumgüterkonzern Türkische Lira belastet Klebstoffgeschäft von Henkel

Die Türkei ist für Henkel ein wichtiger Absatzmarkt. Die Währungskrise dort und Trumps Importzölle bekommt der Konzern langsam zu spüren.

Hans Van Bylen Wie der Henkel-Chef mit Trump und Erdoğan fertig wird

Premium
Henkel-Chef Hans Van Bylen über den Standortnachteil Rechtsextremismus, das Geschäftsrisiko Donald Trump, aktivistische Investoren – und das nächste große Ding im Digitalgeschäft.

Hans Van Bylen Verfall der türkischen Lira drückt auf Henkels Klebstoffgeschäft

Exklusiv
Die Geschäfte des Konsumgüterkonzerns Henkel laufen gut, werden aber zunehmend durch Währungsschwankungen belastet.

Henkel-Chef Hans Van Bylen „Konzernchefs müssen Werte verteidigen“

Exklusiv
Henkel-Chef Hans Van Bylen verurteilt die fremdenfeindlichen Ereignisse von Köthen und Chemnitz.

Rüsselsheim Opel schraubt Produktion weiter herunter

Auch wenn der Betriebsrat den Plänen nicht zugestimmt hat, drosselt der Autobauer Opel die Produktion in seinem Stammwerk Rüsselsheim erneut.

Landwirtschaft Warmes Frühjahr beschert Obstbauern reiche Ernte

Der frühe Sommerbeginn in diesem Jahr verhilft den Obstbauern zu einer besonders starken Ernte. Zum Vorjahr hat sich die Birnenernte verdoppelt.

Wohnungsgipfel „Mieten einzufrieren ist der Versuch, Mieter ruhig zu stellen“

Andreas Mattner, ein Vertreter der Immobilienbranche, spricht über den heutigen Wohnungsgipfel im Kanzleramt, unsinnige Bauvorschriften und moderne Plattenbauten.

Es geht um Milliarden RWE hält an der Rodung in Hambach fest

RWE hält trotz des tragischen Todesfalls an der geplanten Rodung des Hambacher Forsts fest. Der Verzicht würde den Essener Energiekonzern Milliarden kosten.

Rohstoffe Ölpreise bewegen sich kaum

Ein Trump-Tweet zum Ölkartell Opec erregte am Donnerstagabend erneut die Märkte. Trotzdem bleiben die Ölpreise zum Handelsstart stabil.

Halbleiter Chip-Hersteller Micron steigert Gewinn und Umsatz kräftig

Der Samsung-Konkurrent aus den USA profitiert von einer starken Chip-Nachfrage. Micron steigert seinen Nettogewinn um rund 83 Prozent.

Braunkohle RWE hält an Rodung im Hambacher Forst fest

Der Energiekonzern bleibt bei seinen Plänen. Ein kurzfristiger Verzicht auf die Rodung würde laut RWE bis zu fünf Milliarden Euro kosten.

DeutschlandTrend AfD vor SPD, Union auf Rekordtief

Die große Koalition rutscht in den Umfragewerten immer tiefer. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen Union und Sozialdemokraten laut ARD-Deutschlandtrend zusammen nur noch auf 45 Prozent der Stimmen.

Waffenhersteller Neuer Chef will Heckler & Koch auf Kurs bringen

Seit Mai führt Jens Bodo Koch die Geschäfte. Im letzten Halbjahr hat Heckler & Koch erneut Verluste gemacht – das will Koch bald ändern.

Soziales Netzwerk Facebook schraubt Unterstützung von Wahlkampagnen zurück

Bisher hegte Facebook den persönlichen Kontakt zu Wahlkampfbüros – und erntete herbe Kritik. In Zukunft will der Konzern zurückhaltender verhalten.

Erneuerbare Energien Deutsche Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst

Beim Branchentreffen Wind Energy ist die Stimmung gedrückt: Während in Deutschland der Ausbau stockt, erlebt der Rest der Welt einen Boom.

Ralph Brinkhaus Kauder-Gegenkandidat: „Sind nur noch mit uns selbst beschäftigt“

Premium
Der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus über seine Kandidatur gegen Unionsfraktionschef Volker Kauder – und überfällige Reformen.

Flugzeughersteller Harter Brexit kostet Airbus mindestens eine halbe Milliarde Euro

Exklusiv
Flugzeughersteller Airbus bereitet sich auf den Brexit vor. Das Unternehmen erwartet hohe Kosten. Ein Insider berichtet von einem „mittleren dreistelligen Millionenbetrag“.

Verfehlte Klimaschutzziele Zu viel CO2: Deutschland muss Milliarden an Osteuropa zahlen

Exklusiv
Deutschland erreicht seine Klimaziele nicht – und bekommt jetzt die Konsequenzen zu spüren: Die Bundesregierung wird Milliarden Euro für Zertifikate an andere EU-Länder zahlen müssen.

Kauder-Gegenkandidat Brinkhaus sieht Gefahr für Standort Deutschland

Exklusiv
Der Kandidat für den Vorsitz der Unions-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, warnt vor den ökonomischen Folgen der zunehmenden gesellschaftlichen Konflikte in Deutschland.

Stammwerk Opel fährt Produktion in Rüsselsheim weiter zurück

Weniger Arbeitstage, kleine Produktionsmengen: Opel fährt sein Stammwerk in Rüsselsheim weiter runter – obwohl der Betriebsrat nicht zustimmt.

Hardware-Offensive Mit diesen Produkten will Amazon die Konkurrenz abhängen

Mit neuen Alexa-Geräten mit besserem Klang sowie größerem Display steigt Online-Händler Amazon noch vehementer ins Hardwaregeschäft ein. Die Offensive soll den Vorsprung zu Konkurrent Google wieder vergrößern.

Reimer direkt Zu viel unverkäufliches Zeug in der Geldanlage

Fonds, Versicherungen und Pensionskassen kaufen immer mehr Anlagen, die schwer handelbar sind. In der nächsten Krise wird sich das rächen.

Freytags-Frage Können Think Tanks die Welt retten – und sollten sie das überhaupt?

In Buenos Aires trafen sich beim T20-Gipfel verschiedene Think Tanks, um über globale Wirtschafsthemen zu diskutieren. Ein nobles Format – doch können sie auch die Politik beeinflussen?

Topix, Nikkei und Co. Hoffnungsschimmer im Handelsstreit beflügeln Tokioter Börse

Der Leitindex Nikkei stieg im Vormittagshandel um 0,8 Prozent auf 23.864 Punkte auf den höchsten Stand seit rund acht Monaten. Die Inflation kommt kaum voran.

Moscheeverband Verfassungsschutz prüft offenbar Beobachtung von Ditib-Zentrale

Grund für die mögliche Beobachtung sollen einzelne Ditib-Gemeinden sein, die verfassungsfeindliche nationalistisch-religiöse Aktivitäten entwickeln.

„Netzgipfel“ Altmaier will mehr Tempo bei Netzausbau

Ohne neue Stromautobahnen stockt die Energiewende. Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) will die Abstimmung zwischen Bund und Ländern verbessern.

Stahlkonzern Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff treibt Stahl-Bündnis mit Tata voran

Um Spekulationen über ein Scheitern des geplanten Joint-Ventures mit Tata Steel aus der Welt zu schaffen, wählt Guido Kerkhoff klare Worte.

Baukonzern Hochtief bei Abertis-Übernahme offenbar auf der Zielgeraden

Die Übernahme des spanischen Mautstraßen-Betreibers Abertis durch Hochtief und Atlantia soll Insiderberichten zufolge kurz vor dem Abschluss stehen.

Privater Medienkonzern ProSiebenSat.1 fordert staatliche Fördergelder für Infosendungen

Der Medienkonzern will etwa für die Sendung „Galileo“ einen staatlichen Fördertopf schaffen lassen, da Wissenschaftsthemen schwerer vermarktbar seien.

„Wohngipfel“ im Kanzleramt Bund will Wohngeld im Jahr 2020 erhöhen

Im Jahr 2020 soll offenbar mit einer Wohngeldreform das Leistungsniveau und die Reichweite des Wohngeldes gestärkt werden.

Patentstreit Landgericht München wirbt für Vergleich im Streit zwischen Apple und Qualcomm

Qualcomm wirft Apple vor, unerlaubt Patente zu nutzen. Das Landgericht München appelliert an beide Seiten, sich außergerichtlich zu einigen.

Brexit Auch nach dem EU-Gipfel kein Fortschritt

Sechs Monate vor dem Brexit gibt es noch immer keine Fortschritte zu einer Austrittsvereinbarung. Einig ist man sich nur, dass die Zeit knapp wird.

Mögliche Übernahme? Kretinsky kauft weitere Metro-Anteile von Ceconomy

Investor Daniel Kretinsky sichert sich weitere neun Prozent am Handelsriesen Metro von der Elektronikhandels-Holding Ceconomy. Ein mögliches Übernahmeangebot macht er von möglichem Einfluss auf das Unternehmen abhängig.

IAA Nutzfahrzeuge 2018 Wie der Truck der Zukunft über die Straßen rollt

Wenn in einigen Jahren neue Lkw auf den Autobahnen unterwegs sind, sollen sie ganz anders sein als heutige Lkw: Smarter, effizienter, umweltfreundlicher. Vier Punkte, die den Truck der Zukunft ausmachen.

US-Präsident Trump nennt Haushaltsentwurf des Senats „lächerlich“

Weil seine Grenzmauer zu Mexiko im Entwurf für den Übergangshaushalt keinen Platz fand, hat US-Präsident Trump über Twitter seinem Ärger Luft gemacht.

Kinderausstattung Warum niemand mehr gebrauchte Kinderwagen kauft

Für das Kinde nur das beste - das scheint die Devise vieler Eltern zu sein. Davon profitieren Hersteller und Händler von Kindermöbeln, Spielzeug und Kinderausstattung. Was das Geschäft mit den Kleinen wachsen lässt.

2022 statt 2020 Regierung verschiebt E-Auto-Ziel – doch das neue ist ähnlich optimistisch

Ursprünglich sollten bis 2020 eine Million Elektroautos in Deutschland über die Straßen rollen – das war der Plan der Bundesregierung. Nun wird das Ziel auf 2022 verschoben. Doch ist das überhaupt machbar?

Urteil des Bundesarbeitsgerichts Jetzt drohen Arbeitgebern hohe Nachforderungen

Das Bundesarbeitsgericht hat gängige Verfallsklauseln in Arbeitsverträgen für unwirksam erklärt – mit weitreichenden Folgen. Vor allem ab 2015 geschlossene Verträge könnten für Arbeitgeber teuer werden.

Medienbericht Emirates dementiert Pläne für Etihad-Übernahme

Die Fluggesellschaft Emirates plant laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg die Übernahme von Etihad Airways. Beide Konzerne dementieren das allerdings.

„Sie machen nichts als Ärger“ Eigentümerversammlung: Protokoll einer Eskalation

Premium
Die Versammlung der Eigentümer ist ein jährlicher Pflichttermin. Hier formieren sich Koalitionen, hier eskalieren Konflikte. Vieles erinnert an psychologische Kriegsführung. Das Protokoll eines ganz realen Treffens.

Nationale Plattform Elektromobilität Dieses Gremium hat mehr geschadet als genutzt

Premium
Die Nationale Plattform Elektromobilität wird aufgelöst. Endlich! Sie war ohnehin nur ein Kreis für Trödler und Schönredner. Die deutsche Autoindustrie muss dringend handeln, statt zu lobbyieren.

Teuer und nervenaufreibend Worauf Wohnungskäufer achten müssen

Premium
Schlecht geplant kann der Wohnungskauf im finanziellen Desaster enden. Soll die Wohnung als Geldanlage vermietet werden, kommen Risiken hinzu. Worauf Käufer achten müssen.

Eiserne Regeln Diese Vorschriften sollten Wohnungskäufer kennen

Premium
Die Vorschriften der Hausgemeinschaft gelten für alle Wohnungskäufer. Wer sie kennt, kann Konflikte erfolgreich ausfechten.

Hölle statt Heim? Der Fluch der Eigentumswohnung

Premium
Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen können.

Chemie-Tarifabschluss Freizeitwünsche der Beschäftigten werden vorerst nicht erfüllt

Arbeitgeber und Gewerkschaft einigen sich auf 3,6 mehr Lohn und eine Verdoppelung des Urlaubsgelds. Über mehr Arbeitszeitsouveränität soll bis zur nächsten Tarifrunde gesprochen werden.

Actionkamera-Hersteller GoPro-Chef sieht keine Zukunft im Drohnen-Geschäft

Der Spezialist für Actionkameras will nicht zurück ins Drohnengeschäft – dafür sei der Markt schlichtweg nicht groß genug.

Osteuropa Ukraine treibt Pläne für Mitgliedschaft in EU und Nato voran

Die Ukraine will das Ziel der Mitgliedschaft in EU und Nato in die Verfassung schreiben. Der Präsident verspricht sich davon mehr Sicherheit im Land.

Sportartikelhersteller Under Armour schreibt weiter Verluste und verschärft seinen Stellenabbau

Der US-Konzern setzt seine Restrukturierungsmaßnahmen fort und will sich von weiteren Mitarbeitern trennen. Grund ist eine gesunkene Nachfrage.

Ryanair-Hauptversammlung O'Leary bleibt – Verwaltungsratschef abgestraft

Ryanair-Chef O'Leary bleibt, aber wohl nur noch zwei bis drei Jahre. Er wurde von 98,5 Prozent der Aktionäre wiedergewählt. Für Verwaltungsrats-Chef Bonderman gab es nur 70,5 Prozent - wohl auch wegen der vielen Streiks.

Rocket-Internet-Beteiligung Afrikanischer Onlinehändler Jumia plant offenbar den Börsengang

Die Rocket-Internet-Beteiligung bereitet sich einem Insiderbericht zufolge offenbar auf einen Börsengang im ersten Quartal 2019 vor.

Brandmelder-Umsatz steigt Umsätze der Sicherheitsdienste kommt wieder in Fahrt

Nachdem noch im letzten Jahr die Umsätze der deutschen Sicherheitsbetriebe sanken, konnten die Branche im laufenden Jahr wieder kräftig zulegen.

Digitale Medien Scholz setzt auf baldige Steuerermäßigung für Digitalpresse

Nach dem Willen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz sollen digitale Medienprodukte bald einem vergünstigten Mehrwertsteuersatz unterliegen.

Nach der Regierungskrise Diese Reformen muss die Koalition jetzt anpacken

Die Regierungskrise um Hans-Georg Maaßen ist mehr schlecht als recht ausgestanden. Nun will sich die Koalition um Sachthemen kümmern – mal wieder. Mehrere große Reformen sollten Union und SPD möglichst schnell angehen.

Konsumgüter Kaffeekonzern der Milliardärsfamilie Reimann prüft weitere Zukäufe im Getränkemarkt

Die JAB Holding, im Besitz der Unternehmerfamilie Reimann, will weiter auf dem internationalen Getränkemarkt expandieren und investiert derzeit kräftig.

Sportwagenhersteller Aston Martin strebt im Oktober an die Börse

Die britische Automarke, bekannt durch die James-Bond-Filme, will an die Börse. Zudem ist eine weitere Fabrik in Großbritannien geplant.

EU-Gipfel Keine Lösung bei Asylpolitik und Brexit in Sicht

Migration und Brexit: Zwei Großthemen beschäftigen Bundeskanzlerin Merkel und ihre EU-Kollegen in Salzburg. Kann Ägypten zur Lösung des Dauerstreits in der EU um die Migration beitragen?

Hambacher Forst Kohleausstieg: Wir brauchen eine andere Streitkultur!

Wer über den Hambacher Forst streitet, darf die Lausitz nicht vergessen. Und wer die Energiewende will, muss trotzdem auf den Preis achten, den Wirtschaft und Bürger dafür zahlen werden. Ein Appell zur Mäßigung.

Interne Besetzung Beiersdorf ernennt offenbar Stefan De Loecker zum neuen Chef

Stefan De Loecker soll bereits im Dezember zum neuen Konzernchef berufen werden. Damit tritt er in die Fußstapfen von Stefan Heidenreich. Der 51-jährige Belgier sitzt bereits seit sechs Jahren im Vorstand.

Südzucker Europas größter Zuckerhersteller senkt Gewinnprognose

Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben mit einem schwierigen Marktumfeld und den Folgen der Dürre in Europa zu kämpfen.

Jean-Claude Biver LVMH-Uhrenchef zieht sich aus dem Tagesgeschäft zurück

Der Chef der Uhrensparte des weltgrößten Herstellers für Luxusgüter will in Zukunft keine operative Verantwortung mehr übernehmen.

Facebook, Google und Co Ifo warnt vor Einführung der Digitalsteuer

Mit einer EU-Digitalsteuer sollen Konzerne wie Facebook, Google und Co. mehr zur Kasse gebeten werden. Die Ifo fürchtet jedoch, dass die Einführung zu einer weiteren Eskalation im Handelskonflikt führt.

Nivea-Hersteller Beiersdorf hat angeblich neuen Chef gefunden

Laut einem Bericht hat der Konzern einen Nachfolger für Stefan Heidenreich gefunden. Stefan De Loecker könnte schon im Dezember aufrücken.

Joint Venture Daimler und BMW wollen Mobilitätsdienste von Berlin steuern

BMW und Daimler haben sich auf eine Fusion ihrer Carsharing-Töchter DriveNow und Car2Go geeinigt. Die Zentrale der neuen Mobilitätsdienste soll in Berlin entstehen.

Bundesagentur für Arbeit Deutsche Arbeitslosenzahl soll 2019 auf 2,23 Millionen sinken

Der positive Trend am Arbeitsmarkt soll sich laut des Forschungsinstituts der Bundesagentur für Arbeit (IAB) auch 2019 fortsetzen. Die Experten erwarten, dass die Arbeitslosenzahl erneut sinkt.

Wohngipfel Wieso es wirklich zu wenig Wohnungen gibt

Premium
Heute lädt die Bundesregierung zum lange angekündigten Wohngipfel. Der soll den Immobilienwahnsinn stoppen. Doch das kann nicht gelingen, weil die Politik die falschen Schwerpunkte setzt.

200 Milliarden Euro EU-Kommission untersucht Geldwäsche-Skandal bei Danske Bank

Jetzt mischt sich auch die EU-Kommission in den Geldwäsche-Skandal um die dänische Danske Bank ein. In einer estnischen Filiale soll Geld im Wert von mehreren Hundert Millionen Euro gewaschen worden sein.

E-Auto-Batterien Lithium-Ionen-Akku-Erfinder warnt vor Asiens Marktmacht

Exklusiv
Akira Yoshino, einer der Erfinder des Lithium-Ionen-Akkus, warnt die deutsche Autoindustrie vor den Folgen der Knappheit von Lithium-Ionen-Batteriezellen und der zunehmenden Marktmacht Asiens.

Volkswagen Zeuge: BMW kannte VWs Abgastricks lange vor Behörden

Exklusiv
BMW wusste laut einer Zeugenaussage lange vor den Behörden, dass es illegale Abgasmanipulationen bei Volkswagen gab – und schwieg trotzdem. War ein „Ehrenkodex“ der Grund?

OECD-Prognose Trump schwächt die Weltwirtschaft

Die Industriestaatenorganisation OECD blickt etwas pessimistischer auf die globale Konjunkturentwicklung. Grund dafür sind die schwellenden Handelskonflikte der USA mit wichtigen Handelspartnern.

Pfund Sterling Britisches Pfund profitiert von Konjunkturdaten

Die Umsätze der britischen Einzelhändler legten im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,3 Prozent zu. Die britische Währung profitiert davon.

Verbraucherschutz EU-Kommission stellt Facebook ein Ultimatum

Die Verbraucherschutzregeln der EU werden bei Facebook immer noch nicht wie gewünscht umgesetzt. Die EU stellt nun ein Ultimatum bis Ende 2018.

Besucherzahl unter Vorjahreswert Durch Sommerhitze: Weniger Kunden im Einzelhandel

Exklusiv
Durch die Hitzewelle im Juli und August hatten deutlich weniger Deutsche Lust auf Shopping. Der Einzelhandel beklagt spürbar weniger Besucher, rund zehn Prozent weniger Kunden kamen demnach in die Geschäfte.

Hitzeschäden Tom Tailor gibt Gewinnwarnung heraus

Der heiße Sommer hat im Textil-Einzelhandel eine verheerende Schneise geschlagen. Nach Zalando und Gerry Weber muss auch Tom Tailor seine Prognosen nach unten korrigieren.

Finanzmarktstabilität Trump will Stabilitätsexpertin als Fed-Gouverneurin nominieren

Die Stabilitätsexpertin Nellie Liang gilt als Expertin in Krisen-Management. US-Präsident Trump will sie als Fed-Gouverneurin nominieren.

Staatsbesuch Erdogan verzichtet bei Deutschlandbesuch auf große Rede

Der erste Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Deutschland ist hoch umstritten. Eine Rede wird Erdogan voraussichtlich nicht halten.

Wohnungsplattform Die Kritik der EU-Kommission wirkt bei Airbnb

Die Preisauskunft des Vermietungsportals wird nun transparenter dargestellt. In der ersten Suchanfrage soll nun der volle Preis zu sehen sein.

Japan Ministerpräsident Abe als Parteichef wiedergewählt

Der Weg ist frei: Shinzo Abe könnte Japans langjährigster Regierungschef werden. Seine Partei hat ihn mit klarer Mehrheit als Vorsitzenden bestätigt.

Wegen Handelsstreit USA steigt zum größten Sojalieferanten der EU auf

Soja ist die weltweit wichtigste Ölsaat. Da den US-Händlern aber Strafzölle in China drohen, vertreiben Sie ihre Waren immer stärker in Europa.
Seite 2 von 234
Seite 2 von 234

Meistgelesen

Tauchsieder Aufhören. Neuwahlen. Jetzt.

Es reicht. Angela Merkel, Horst Seehofer und Andrea Nahles treiben politisch Desinteressierte in den Protest. Und politisch Interessierte zur Verzweiflung. Höchste Zeit für den Rückzug.

Kleidung wird vernichtet H&M kämpft mit hohem Warenbestand

Exklusiv
Der angeschlagene Billigmode-Konzern H&M kämpft mit Ladenhütern. Das sei „nicht normal für H&M“. Außerdem lässt das Modeunternehmen laut internen Unterlagen Kleidung vernichten.

High Potentials „Man gilt als arrogant und überambitioniert“

Vorgesetzte, aber auch Kollegen schenken High Potentials besonders viel Aufmerksamkeit. Das ist nicht immer gut. Drei Talente berichten von Neid, Hybris und der steten Angst vor dem Versagen.

Hambacher Forst 500 Windräder könnten die Braunkohle aus dem Wald ersetzen

RWE sagt, ohne die Braunkohle unter dem Hambacher Forst sei die Stromversorgung gefährdet. Exklusive Berechnungen zeigen: Das stimmt so nicht. Tatsächlich geht es um etwas ganz anderes.

Land schadet sich selbst Spaniens Geschäft mit dubiosen Uni-Titeln brummt

In Spanien gibt es seit der Krise eine Inflation der Mastertitel. Skandale um deren Qualität, hohe Arbeitslosigkeit und niedrige Löhne treiben die Jugend immer stärker ins Ausland.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 21.09.2018

Der Fluch der Eigentumswohnung

Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen.

Folgen Sie uns