Die neue WiWo App Jetzt kostenlos testen
Download Download

Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 20/2010

Kohl hat's gegeben, Merkel hat's genommen: Der Euro. Wir nehmen Abschied von einer Währung, fest verankert in einer soliden und verantwortungsvollen Finanzpolitik.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Namen & Nachrichten

6 Seitenblick Der Markt für Serviceroboter boomt

8 Investitionen Die EU-Kommission will das Wirtschaftsministerium entmachten

WirtschaftsWoche Ausgabe 20/2010

9 Monsanto Der Agrarriese bangt um sein Monopol

Krisenstäbe Die FDP-geführten Ministerien richten eigene Büros ein

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Innovationshilfe Koalition hilft Forschern

    10 Berlin intern Merkel kann nicht ohne Schäuble

    Accor Was die Servicesparte nach Abspaltung vom Hotelriesen plant

    12 Bahn Ausländische Konkurrenten gehen gegen die französische Staatsbahn vor

    Klartext Warum Facebook noch mehr über seine Nutzer weiß als Google

    14 Chefbüro Günther Braun, Vorstandschef von Rofin

    Politik & Weltwirtschaft

    16 Euro-Krise Das Rettungspaket für klamme Euro-Länder stellt die Prinzipien der Währungsunion auf den Kopf

    20 Rettungsschirm Wie die EU-Hilfe funktioniert und welche Folgen sie hat

    30 Estland Die Währungsunion bekommt ihr 17. Mitgliedsland

    32 Großbritannien Premierminister Cameron grenzt sich klar zu Europa ab

    34 Inflation Wie sich Anleger vor der Geldentwertung schützen können

    40 Koalition Die Wahlschlappe in NRW hat die Regierungsparteien in Schockstarre versetzt

    42 Der Volkswirt Euro-Rebell Joachim Starbatty fordert den Austritt von Schuldensündern aus der Währungsunion

    43 Deutschland-Check Die Bundesregierung erhält für die Griechenland-Hilfe schlechte Noten

    Unternehmen & Märkte

    44 Aufschwung Um jetzt wieder durchzustarten, müssen deutsche Unternehmen noch einige Hürden nehmen

    47 Lanxess Mit den Kosten im Griff bereit zum Durchstarten

    Sequatec Eine Bürgschaft löst die Finanzprobleme

    48 Springer Neues Geschäftsmodell führt aus der Krise

    49 VW Toyota ist nur zu schlagen, wenn der US-Markt erobert wird

    Manz Hoffnung auf eine neue Solartechnik

    50 Randstad Die Personalverleiher fürchten neue Vorschriften

    52 SAP Mit Übernahmen hat sich der Softwarekonzern bisher zurückgehalten. Das könnte sich ändern

    54 Fußball Die WM-Strategien von Nike und Adidas

    58 Druckmaschinenbau Mit einem Brutalumbau sichert die Branche ihr Überleben trotz Krise

    62 Interview: Bernhard Schreier Der Heideldruck-Chef über die Zukunft seiner Branche

    64 Heckler & Koch Ärger mit Finanzinvestoren, hohe Schulden – beim Waffenhersteller brennt die Luft

    Technik & Wissen

    68 Medizin Designer-Pillen lösen Massenpräparate ab und senken die Kosten des Gesundheitssystems

    70 Selbsttest Was leistet die Erbgutanalyse aus dem Internet?

    75 Valley Talk, Was bringt’s

    Management & Erfolg

    76 Wandel Noch nie wurde von den Menschen so viel Flexibilität verlangt. Wie gut verkraften Sie das?

    78 Interview: Torsten Oltmanns Der Berater über typische Fehler bei Veränderungsprozessen

    81 Bücher Die besten Verkaufstipps von US-Bestsellerautor Jeffrey Gitomer

    Geld & Börse

    82 Investor Relations Welche Unternehmen Anleger am besten betreuen

    88 Spezial Zertifikate Klare Regeln zum Schutz der Anleger sind überfällig

    94 Lebensversicherung Was passiert, wenn Finanzinvestoren Policen kaufen?

    96 Steuern und Recht Alles zur Abgeltungsteuer

    98 Geldwoche Kommentar: Andreas Henry über die Chaostage an der Wall Street| Trend der Woche: Dax | Aktien: Pfeiffer Vacuum, Kraft Foods | Anleihe: Borealis | Investmentfonds: Immobilien | Chartsignal: Euro Stoxx

    Perspektiven & Debatte

    104 Genossenschaft Die Rezepte der spanischen Kooperative Mondragon gegen die Krise

    107 Kost-Bar

    108 Leserforum

    Rubriken

    3 Einblick

    103 Impressum

    110 Ausblick

    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%