Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 39/2012

Etikettenschwindel: Billig und fair - wie sauber produzieren deutsche Modefirmen?

Menschen der Wirtschaft

6 Seitenblick: Streit um Senkaku Inseln

8 Ikea: Einstieg in Solaranlagen-Handel

9 Mehrwertsteuer: Einheitssatz auf Pizza | Schlecker: Kein Geld für Kinder

10 Interview: GE-Manager Volker Wetekam startet Medizintechnik-Offensive | Schweizer Nationalbank: Gewinne mit dem Euro | Klartext: Porsche-Streit noch nicht vorüber

12 Krankenkassen: Zähneputzen statt Prämie | Unruhen in Arabien: Westerwelle warnt | Drei Fragen zum spritsparenden Fliegen

14 BHF-Bank-Verkauf: Stolperstein BaFin | Canon: Fotospeicher im Internet | Vodafone: Großkunde Henkel steigt aus

16 Chefsessel | Startup der Woche: Sofatutor

18 Chefbüro: Roland Koch, Chef des Baukonzerns Bilfinger Berger

Europa ist Quelle des Rückschritts in der Welt

Politik&Weltwirtschaft

22 Finanzwirtschaft: Die Staatsbank KfW entwickelt sich zum mächtigsten Finanzinstitut der Republik – gesteuert von Politikern

28 Interview: Christian Lindner Der letzte Hoffnungsträger der FDP fordert mehr Courage von seiner Partei

30 Reichtumsbericht: Der wahre Inhalt des viel diskutierten Regierungspapiers

34 Baden-Württemberg: Die Landesregierung will Teile des Schwarzwalds zum Nationalpark erklären – und provoziert massiven Widerstand bei Anwohnern und Wirtschaft

38 Spanien: Trotz Rezession gibt es erste Zeichen der Hoffnung

41 Berlin intern

Der Volkswirt

42 Kommentar | New Economics

43 Deutsche Konjunktur: Das Exportklima stabilisiert sich

44 Deutschland-Check

46 Denkfabrik: Harvard-Ökonom Martin Feldstein sieht wachsende Inflationsgefahren durch den Kurs der Notenbanken

Unternehmen&Märkte

48 Textilindustrie: Können Jeans und Hemden billig und zugleich fair hergestellt werden? Die Einkäufer der Modebranche balancieren auf einem schmalen Grat, zeigt ein Besuch in Bangladesch

56 EnBW: Deutschlands drittgrößter Energieversorger droht zu zerbrechen

60 Kosmetik: Lange Wimpern, kräftige Brauen: Wie ein cleverer Newcomer die Nebenwirkungen eines Medikaments vermarktet

62 Vorwerk: Bei dem Staubsaugerhersteller knirscht es gewaltig | Interview: Jörg Mittelsten Scheid. Der 76-jährige Vorwerk-Gesellschafter plant einen schrittweisen Rückzug

68 Lanxess: Der erstaunliche Aufstieg der ehemaligen Bayer-Tochter

BMW 535i GT: Das Crossover-Limousinen-Coupé

Technik&Wissen

72 Biotechnik: Selbstheilende Stoffe, flexibler Beton – neue Verfahren erobern immer neue Einsatzfelder, sparen Energie und schonen die Umwelt

77 Valley Talk

78 Gründerpreis: Das Startup Meine Möbelmanufaktur katapultiert eine Traditionstischlerei ins Internet-Zeitalter – und schlägt die Konkurrenz im Wettbewerb um den Gründerpreis der WirtschaftsWoche | Im Gründertagebuch berichten die Sieger über die ersten Monate ihres Startups

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Geld&Börse

86 Investoren: Unbezahlte Rechnungen, abgestürzte Kurse, flüchtende Aktionäre: Christian Angermayer, eine glamouröse Figur der Frankfurter Finanzszene, wird entzaubert

92 Anwälte-Ranking: Wie gute Arbeitsrechtler für Manager das Beste rausholen

94 US-Aktien: Zwei Werte mit Potenzial

96 Steuern und Recht: Oktoberfest | Unisex-Tarife | Grundstücksverkauf

98 Geldwoche - Kommentar: Talanx | Trend der Woche: Börsen| Dax-Aktien: Siemens | Hitliste: Goldpreis | Aktien: Jungheinrich, Plum Creek Timber | Anleihe: Karlsberg | Zertifikat: E.On | Investmentfonds: Fondak | Chartsignal: Dax | Relative Stärke: Aurubis

Home

Perspektiven&Debatte

106 Restaurants: Auf Holz, Moos oder Drahtkonstruktionen richten ambitionierte Köche neuerdings ihre Gerichte an

109 Kost-Bar

Rubriken

3 Tichys Totale, 110 Leserforum,

112 Firmenindex | Impressum, 114 Ausblick

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%