WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push

Video-Camcorder Film im Chip

Ohne herkömmliche Videokassetten und ohne bespielbare DVDs kommt der neue kompakte Video-Camcorder SDR-S150 von Panasonic aus.

Das rund 250 Gramm leichte Gerät speichert Filmaufnahmen auf einer immer wieder beschreibbaren, etwa briefmarkengroßen SD-Chipkarte. Diese Chips werden auch in Digitalkameras und Mobiltelefonen verwendet. Gleichzeitig zum Verkaufsstart des knapp 1000 Euro teuren Camcorders Mitte August bringt Panasonic erstmals einen SD-Chip mit vier Gigabyte Speicherkapazität auf den Markt. Je nach gewünschter Bildqualität lassen sich darauf zwischen 50 und 400 Minuten Film im 4:3- oder 16:9-Format speichern. Zudem schießt der Camcorder Digitalfotos mit 3,1 Megapixeln Auflösung.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%