WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Zertifikatehandel Wenn der Zertifikatehandel stockt

Seite 3/3

Am häufigsten schaltete an der Euwax die Commerzbank ab; setzt man die Handelsunterbrechungen ins Verhältnis zur Zahl der ausgegebenen Zertifikate, hat die österreichische Erste Group Bank am häufigsten ihre Systeme abgeschaltet (siehe Tabelle links). Anleger können über ihre Bank auch direkt mit den Zertifikate-emittenten handeln. Der Börsenhandel dauert zwar in der Regel ein paar Sekunden länger, hat aber auch Vorteile: Wenn der Direkthandel stockt, kann es manchmal Wunder wirken, wenn ein offizieller Makler beim Emittenten anruft. Makler bemühen sich auch, um an Aufträge zu kommen, Anlegern bessere Preise zu bieten als die Emissionsbank. Der Weg über die Börse empfiehlt sich zudem bei größeren Aufträgen ab etwa 100 000 Euro, damit es zu einer besseren Absprache der Marktteilnehmer kommen kann.

Handelsstörungen sind auf den WebSeiten von Scoach und Euwax einzusehen. Ein weiteres Hilfsmittel ist der V-Dax. Notiert der Index, der die Kursschwankungen der deutschen Standardaktien misst, über 30, ist Vorsicht geboten. Aktuell steht er bei rund 20.

Ärgerliche Verzögerung

Für Verluste oder entgangene Gewinne sorgt ebenso eine langsame Ausführung einer Order. Eine Minute kann zur halben Ewigkeit werden, wenn Kurse abschmieren und der Anleger darauf wartet, dass er sein Zertifikat endlich los wird.

An den Derivatebörsen gilt die Grundregel, dass alle Orders innerhalb von 30 Sekunden ausgeführt sein sollen. Bei zwei bis drei Prozent aller Aufträge klappt das nicht. Laut offiziellen Daten werden an der Euwax 84 Prozent der Aufträge innerhalb von zehn Sekunden ausgeführt, 58 Prozent der Orders sogar innerhalb von drei Sekunden.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Werte für jeden einzelnen Emittenten suchen Anleger jedoch vergebens, die Banken veröffentlichen sie seit diesem Jahr nicht mehr. Eine der wenigen Ausnahmen ist die französische BNP Paribas. Sie schneidet bei der Ausführungsgeschwindigkeit überdurchschnittlich gut ab und hat ihre Zeiten veröffentlicht.

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    Zur Startseite
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%