WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ausschüttungen Auch Aareal Bank will vorerst keine Dividende zahlen

Zahlreiche Banken haben nach einer Anweisung der EZB ihre Dividendenzahlungen ausgesetzt. Der jüngste Fall ist die Aareal Bank.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das MDax-Unternehmen will zumindest bis zum 1. Oktober 2020 keine Dividenden für 2019 und 2020 auszuschütten. Quelle: PR

Auch die Aareal Bank will keine Dividende zahlen. Der Vorstand folge damit der Aufforderung der Europäischen Zentralbank (EZB) an die von ihr beaufsichtigten Institute, bis zumindest 1. Oktober 2020 keine Dividenden für 2019 und 2020 auszuschütten, teilt das im MDax notierte Unternehmen mit.

Der Vorstand behalte sich vor, einer eventuellen weiteren, späteren Hauptversammlung einen neuen Gewinnverwendungsvorschlag zu unterbreiten, wenn die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sicherer bewertet werden könnten und die Marktsituation dies zulasse.

Zahlreiche Banken setzten nach einer Anweisung der EZB ihre Dividendenzahlungen aus. Die Institute sollen das Geld vielmehr nutzen, um in der Virus-Krise Haushalte und Unternehmen mit Krediten zu unterstützen und ihre eigene Stabilität zu gewährleisten.

Zuletzt hatten auch die Helaba und die BayernLB ihre Dividende ausgesetzt. Finanzkreisen zufolge will auch die DZ Bank Beschluss und Auszahlung der Dividende vertagen. Die nach der DZ Bank zweitgrößte deutsche Genossenschaftsbank, die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apobank), will dagegen an einer Dividendenzahlung festhalten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%