WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bank ABN Amro verfehlt mit Gewinneinbruch Markterwartungen

Die niederländische Bank ABN Amro zeigt sich durch die schwächelnde Konjunktur geschwächt. Der Gewinn der Bank liegt 20 Prozent unter den Erwartungen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Analysten haben durchschnittlich mit einem Nettogewinn der Bank in Höhe von 500 Millionen Euro gerechnet. Quelle: Reuters

Amsterdam Niedrige Zinsen und die ins Stottern geratene Konjunktur haben die niederländische Bank zum Jahresauftakt belastet. Der Nettogewinn brach um 20 Prozent auf 478 Millionen Euro ein. Analysten hatten im Schnitt mit 500 Millionen Euro Gewinn gerechnet. „Die Wirtschaftslage und das Zinsumfeld sind schwieriger geworden“, erklärte Konzernchef Kees van Dijkhuizen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%