Bank of Canada Kanadas Notenbank erhöht Leitzins erneut

Die Bank of Canada hat den Leitzins zum dritten Mal innerhalb weniger Monate auf nunmehr 1,25 Prozent erhöht. Gleichzeitig stellten die Währungshüter bereits die nächsten Straffungen in Aussicht.

Die Bank of Canada hat den Leitzins erneut erhöht. Quelle: Reuters

OttawaKanadas Notenbank hat die Zinsen erneut erhöht. Sie hievte den geldpolitischen Schlüsselsatz am Mittwoch zum dritten Mal binnen sieben Monaten an - und zwar um einen Viertel Prozentpunkt auf 1,25 Prozent. Das ist das höchste Niveau seit 2009. Im Dezember hatte auch die US-Notenbank ihre Zinsen angehoben - auf die neue Spanne von 1,25 bis 1,5 Prozent. Sie will dieses Jahr bis zu drei Mal nachlegen.

Die kanadische Notenbank betonte, angesichts des positiven Konjunkturausblicks seien weitere maßvolle geldpolitische Straffungen künftig wahrscheinlich erforderlich. Allerdings sei auch weiterhin ein gewisses Maß an konjunkturstützender Geldpolitik nötig.

Den eher vorsichtigen Ton der Notenbank führen Experten auf Sorgen der Währungshüter über die Zukunft des Nordamerikanischen Freihandelsabkommen Nafta zurück. Kanada geht nach Angaben aus Regierungskreisen immer stärker davon aus, dass US-Präsident Donald Trump bald das Abkommen mit Kanada und Mexiko aufkündigen wird. Damit werde Ende Januar gerechnet, wenn die Unterhändler der drei Länder eigentlich zur sechsten und vorletzten Verhandlungsrunde über eine Modernisierung des Vertrags in Montreal zusammenkommen sollen, hieß es jüngst in den Regierungskreisen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%