WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Banken IT-Störung legt den Bankbetriebe bei Österreichs Erste Group lahm

Kunden der größten österreichischen Bank haben am Dienstag nicht nur Schwierigkeiten, Bargeld am Automaten abzuheben. Auch beim Onlinebanking gibt es Ausfälle.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das österreichische Geldhaus meldete massive Störungen im Onlinebanking. Quelle: Reuters

Das Wiener Geldhaus Erste Group ist seit dem Vormittag von einer massiven technischen Störung betroffen. Neben dem Onlinebanking „George“ gebe es auch Probleme mit Kartenzahlungen sowie mit Bargeldabhebungen am Automaten, meldete die Bank am Dienstag auf Twitter.

Begründet wurde der Ausfall mit technischen Problemen. Die Erste Group arbeite mit Hochdruck an einer Lösung und entschuldige sich für Unannehmlichkeiten, hieß es. Weitere Details waren vorerst nicht erhältlich.

Die Erste Group ist Österreichs größtes Geldhaus und Spitzeninstitut der Österreichischen Sparkassengruppe. Die Bankengruppe zählt über 1000 Filialen und 3,8 Millionen Kunden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%