WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Banken-Rot Sparkassen gewinnen Streit gegen Santander

Die Sparkassen dürfen ihr Rot exklusiv für Bankgeschäfte mit Privatkunden nutzen. Der Bundesgerichtshof entschied am Donnerstag zugunsten der Institute und gegen die spanische Bank Santander, die geklagt hatte.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der BGH hat heute zugunsten der Sparkassen entschieden. Quelle: dpa

Karlsruhe Die Sparkassen dürfen sich ihr charakteristisches Rot exklusiv für das Bankengeschäft mit Privatkunden sichern. Die beim Patent- und Markenamt eingetragene Farbmarke muss nicht gelöscht werden, wie der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag entschied.

Die Karlsruher Richter begründen das mit der breiten Durchsetzung im deutschen Markt. Damit geht ein sechs Jahre langer Streit mit den Santander-Banken zu Ende, die ein fast identisches Rot verwenden. Sie hatten die Löschung der Marke beantragt.

Was das Urteil für den künftigen Markenauftritt von Santander in Deutschland bedeuten wird, war zunächst unklar. (Az. I ZB 52/15)

Mehr in Kürze.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%