WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Bankgeschäfte Goldman könnte bald iPhones finanzieren

Die Tochter des Wall-Street-Hauses vergibt künftig auch Verbraucherkredite. So könnte sie an eine ganze Reihe neuer Kunden kommen – und eine ganz normale Bank werden.

Künftig will sich die Bank auch an Normalkunden wenden. Quelle: AP

New YorkMarcus, die Online-Bank von Goldman Sachs, hat die Mission, ungewöhnliche Wege zu gehen. Statt an Ultra-Reiche und Großkonzerne wendet sie sich an Normalkunden, wirbt mit vergleichsweise hohen Zinsen und vergibt unkompliziert Kredite.

Nun arbeitet die 2016 gegründete Tochter offenbar an einem Coup. Sie arbeite an einer Kooperation mit dem Technologiekonzern Apple, berichtet das „Wall Street Journal“. Demnach könnte Marcus Finanzierungsmöglichkeiten für teure iPhones und Apple-Uhren anbieten. Das würde zum einen dem Tech-Konzern aus dem Silicon Valley helfen, der zuletzt wegen seines neuen, 1000 Dollar teuren iPhones, in die Kritik geraten war. Zum anderen könnte Marcus so auch an eine Reihe neuer Kunden kommen – und zwar direkt im Apple-Store, vor dem Kauf.

Apple hat bereits eine ähnliche Partnerschaft mit einer Bank aus dem Bundesstaat Rhode Island, der Citizens Financial Group. Offenbar könnte Marcus Teile dieses Programms übernehmen, hieß es. Eine Goldman-Sprecherin wollte den Bericht nicht bestätigen.

Marcus ist Teil von Goldmans Zukunftsplan, den das renommierte Wall-Street-Haus im vergangenen Jahr vorgelegt hat. Das Institut will durch neue Initiativen fünf Milliarden Dollar an zusätzlichen Erträgen generieren. 2017 litt die Bank stärker als die Konkurrenz unter dem schwachen Handelsgeschäft, das auf eine ungewöhnlich lange Phase geringer Volatilität an den Märkten zurückzuführen war.

Also hat Goldman-Chef Lloyd Blankfein angeordnet, neue Einnahmequellen ausfindig zu machen. Marcus wächst stetig. 2017 vergab die Einheit mehr als zwei Milliarden Dollar an Krediten und hält Einlagen von mehr als fünf Milliarden Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%