WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

BBB-Rating Ratingagentur Fitch stuft Deutsche Bank zurück

Die Ratingagentur Fitch das langfristige Emittentenrating der Deutsche Bank auf „BBB“ zurückgestuft. Das ist ein Ausdruck der anhaltenden Schwierigkeiten der Bank.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Auf dem Weg zum Ramsch-Status? In der jüngsten Bonitätszurückstufung zeigen sich die anhaltenden Schwierigkeiten und ungenügenden Fortschritte bei der Profitabilität der Deutschen Bank. Quelle: dpa

Frankfurt Die Ratingagentur Fitch hat die Deutsche Bank zurückgestuft. Das langfristige Emittentenrating (IDR) laute nun „BBB“, teilte Fitch mit. Darin zeigten sich die anhaltenden Schwierigkeiten und ungenügenden Fortschritte bei der Profitabilität. Anders als bei ihrer globalen Konkurrenz sei etwa die Preissetzungsmacht der Deutschen Bank nicht stark genug, schreibt die Agentur in ihrer Begründung für die Entscheidung. Den Rating-Ausblick hielt sich Fitch mit dem Code „evolving“ offen: Wenn die Bank ihr Geschäftsmodell stabilisieren könne, werde das dem Rating helfen – andererseits könnte die es Einstufung belasten, wenn die Bank ihre Schwächen nicht angehe.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%