WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Beat Balzli Chefredakteur WirtschaftsWoche

Beat Balzli ist Chefredakteur der WirtschaftsWoche. Der Schweizer Journalist war vorher stellvertretender Chefredakteur der Welt-Gruppe. Dort verantwortete er die „Welt am Sonntag“. Zuvor war der studierte Volks- und Betriebswirt drei Jahre Chefredakteur der Schweizer „Handelszeitung“. Zudem war er mehrere Jahre als Redakteur beim Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ und dem Schweizer Nachrichtenmagazin „Facts“ tätig.

Mehr anzeigen
Beat Balzli - Chefredakteur WirtschaftsWoche

Balzli direkt Was sucht eigentlich Björn Höcke bei Google?

Die Bundesregierung will mit einer europäischen Cloud die digitale Souveränität sichern. Das Projekt trifft einen wunden Punkt – aber nicht viel mehr.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Deutschland deckelt sich zu Tode

Berlin baut lieber Mietendeckel statt einen Flughafen – und kriegt bundesweit Applaus. Der Wohlstand von morgen hat offenbar keine Priorität mehr.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Mehr Champagner, als Putin trinken kann

Nach der Syrien-Offensive ist Europas Verhältnis zur Türkei endgültig zerrüttet. Spätestens jetzt braucht es einen EU-Plan für einen Neuanfang.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Die Zukunft kommt in Socken daher

Der Jahrhundertboom ist vorbei. Die Lage wird ungemütlicher. Wer überleben will, braucht genügend Reserven – und die Lust auf Anarchie.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Greta und Donald wollen leider dasselbe

Rechtspopulisten und Klimaaktivisten versuchen aus unterschiedlichen Gründen, die Globalisierung zu stoppen. Dabei übersehen beide eine neue Gefahr.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Der Dax und die GroKo sind ein Duo Infernale

Ausgerechnet im Abschwung leidet Deutschland an einer Managementschwäche – aber nicht nur in der Politik, sondern auch in der Wirtschaft.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Wer um Himmels willen bewilligt Steuergelder für VW???

Die Abhängigkeit vom Öl muss sinken. Das folgt aus dem Fall Saudi-Arabien und dem Klimawandel. Doch das rechtfertigt keine staatlichen Fördersünden, findet WirtschaftsWoche-Chefredakteur Beat Balzli.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Der SUV ist der neue Neoliberalismus

Deutsche Auto- und Energiekonzerne beginnen sich zu bewegen. Doch manche Klimaaktivisten kümmert das nicht. Sie haben eine andere Agenda.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Als EZB-Chefin wird Lagarde zur Totengräberin

Mit Billiggeld hat EZB-Chef Mario Draghi den Reformeifer der Politik fast erstickt. Nachfolgerin Christine Lagarde dürfte den Anreiz zur Veränderung endgültig beerdigen. Ein Nachruf.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt „So werde ich Millionär“ muss Schulfach werden

Nie war der Leistungsgedanke so verpönt wie heute. Wer viel verdient, gilt nicht nur der SPD und den Linken als suspekt. Das sorgt für fatale Anreize.
Kolumne von Beat Balzli
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10