WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Beat Balzli Chefredakteur WirtschaftsWoche

Beat Balzli ist Chefredakteur der WirtschaftsWoche. Der Schweizer Journalist war vorher stellvertretender Chefredakteur der Welt-Gruppe. Dort verantwortete er die „Welt am Sonntag“. Zuvor war der studierte Volks- und Betriebswirt drei Jahre Chefredakteur der Schweizer „Handelszeitung“. Zudem war er mehrere Jahre als Redakteur beim Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ und dem Schweizer Nachrichtenmagazin „Facts“ tätig.

Mehr anzeigen
Beat Balzli - Chefredakteur WirtschaftsWoche

Balzli direkt Mr. Grenell, enough is enough

Der US-Botschafter in Berlin geht mit seinem Brief an Peter Altmaier erneut zu weit. Er sollte jetzt gehen – im Sinne der transatlantischen Restfreundschaft.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Macron ist der Feind seiner eigenen Thesen

Der französische Präsident Emmanuel Macron will Europa einigen. Aber sein Appell wäre nur glaubwürdig, wenn er auch für die Außenwirtschaftspolitik gelten würde.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Sind Maos Enkel nur ein Vorwand?

Endlich weiß jeder Europäer, dass es eine Strategie gegen Chinas Expansion braucht. Eine klientelgesteuerte Industriepolitik kann aber keine Lösung sein.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Der BMW ist jetzt eine Bombe

Der Populismus erreicht die Wirtschaft. Autos werden zu Bedrohungen, Privatsender zu Profitzensoren. Verbale Abrüstung war nie so dringend wie heute.
Kolumne von Beat Balzli

Opel-Chef „Ich gebe Herrn Altmaier recht“

Premium
Opel-Chef Michael Lohscheller über Sparmanöver, günstige E-Mobile, Englisch als Firmensprache – und das Tempolimit.
von Beat Balzli und Martin Seiwert

Balzli direkt Der Scholz-Plan: So überraschend wie Dinner for One

Finanzminister Olaf Scholz will den Linksruck der SPD mit Steuererhöhung begleiten. Doch die Ideen kommen zu spät und treffen die Falschen.
Kolumne von Beat Balzli

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble kann dem Brexit „etwas Gutes“ abgewinnen

Exklusiv
Das Ringen um den Brexit gewinnt an Härte, die Unsicherheit in ganz Europa ist groß. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sieht jedoch eine Folge des Ausstiegs der Briten ausgesprochen positiv.
von Beat Balzli

Wolfgang Schäuble „Wohlstand macht träge“

Premium
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble über die Schattenseiten des langen Aufschwungs, Deutschlands Rolle im Spiel der Weltmächte – und darüber, was amtierende Politiker auch heute noch von Ludwig Erhard lernen können.
Interview von Beat Balzli

Trauma Monsanto Wie Bayer-Chef Baumann die Kapitalvernichtung stoppen will

Premium
Bayer-Chef Werner Baumann über die neue Verteidigungsstrategie im Glyphosat-Prozess, Medikamentenengpässe im Falle eines harten Brexits und seine Begeisterung für China.
Interview von Beat Balzli, Jürgen Salz und Christian Schlesiger

Balzli direkt Stell Dir vor, es ist Kalter Krieg 2.0...

Das Duell zwischen den USA und China wird für deutsche Weltmarktführer zu einem Geschäftsrisiko der neuen Dimension. Die Huawei-Affäre ist erst der Anfang.
Kolumne von Beat Balzli
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10