WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Benedikt Becker Redakteur Politik & Weltwirtschaft

Benedikt Becker, Jahrgang 1990, überzeugter Rheinländer, studierte Politikwissenschaft in Berlin und Aix-en-Provence, danach Master in Management an der HEC Paris. Erste journalistische Erfahrungen als Stipendiat der katholischen Journalistenschule ifp und als Sportredakteur in Namibia. Bis Ende 2017 Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule mit Stationen bei „Handelsblatt“, „Zeit“ und SPIEGEL. Seit Frühjahr 2018 im Hauptstadtbüro der „WirtschaftsWoche“. Schreibt vor allem über die FDP, Verkehrs-, Finanz- und Entwicklungspolitik.

Mehr anzeigen
Benedikt Becker - Redakteur Politik & Weltwirtschaft

Nach der Regierungskrise Diese Reformen muss die Koalition jetzt anpacken

Die Regierungskrise um Hans-Georg Maaßen ist mehr schlecht als recht ausgestanden. Nun will sich die Koalition um Sachthemen kümmern – mal wieder. Mehrere große Reformen sollten Union und SPD möglichst schnell angehen.
von Benedikt Becker, Christian Ramthun, Sophie Crocoll und Sven Böll

Insider-Verfahren gegen Kengeter Schäuble soll als Zeuge aussagen

Exklusiv
Wolfgang Schäuble soll als Zeuge im Ermittlungsverfahren gegen Ex-Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter aussagen. Kengeter wird Insiderhandel vorgeworfen.
von Christian Ramthun und Benedikt Becker

Unternehmer in Chemnitz „Das brennt sich ein“

Premium
Gesellschaftliche Ereignisse können negative Folgen für das Image eines Standorts haben – das spüren Chemnitzer Unternehmer nach den Tumulten gewaltbereiter Rechtsextremer. Wie die Mittelständler jetzt gegensteuern.
von Benedikt Becker

Abgasskandal Verkehrsminister Scheuer verweigert Aussage im Stuttgarter Prozess

Exklusiv
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wird im Stuttgarter Prozess um die Diesel-Abgasmanipulationen nicht als Zeuge aussagen. Als Grund für seine Weigerung führt er das Bundesministergesetz an.
von Benedikt Becker, Sven Böll und Christian Ramthun

Experte über digitale Verwaltung „Das Problem ist eindeutig die Umsetzung“

Deutschen Verwaltungen fehlt es oft an digitaler Expertise, analysiert Benjamin Seibel von der Technologiestiftung Berlin. Er hat ein paar Vorschläge, wie man das ändern könnte.
Interview von Benedikt Becker

Willkommen in Analogistan Die große Illusion der digitalen Verwaltung

Premium
In diesem Sommer will die Bundesregierung ihr Onlinebürgerportal freischalten. Als echter Fortschritt angekündigt, wird es für Bürger und Unternehmen zur Enttäuschung.
von Benedikt Becker

G20 und der Handelskonflikt Keine Lösung in Sicht

Der von Trump provozierte Handelsstreit dominiert das G20-Treffen der Finanzminister. Europa und die USA geben sich demonstrativ gesprächsbereit – aber eine weitere Eskalation scheint nur eine Frage der Zeit.
von Benedikt Becker

Die Afrika-Offensive Der vergessene Kontinent

Premium
Die Koalition streitet über die Zurückweisung von Flüchtlingen. Die Bekämpfung der Fluchtursachen kommt dagegen nicht voran – wie die stockende Afrika-Offensive der Regierung zeigt.
von Benedikt Becker und Simon Book

Brennstoffzelle Wasserstoff-Autos sind nicht wettbewerbsfähig

Premium
Verkehrsminister Scheuer forciert den Ausbau von Wasserstofftankstellen. Damit setzt er die falsche Strategie seines Vorgängers fort – und lenkt vom industriepolitischen Versagen beim Batterieauto ab.
von Martin Seiwert und Benedikt Becker

Haushalt 2018 Das Finanzfenster wird kleiner, doch Scholz nutzt es nicht

Der Haushalt für 2018 ist solide, aber wenig ambitioniert. Stattdessen hofft man im Finanzministerium auf Spielräume in der Zukunft. Das könnte sich als Fehler erweisen.
Kommentar von Benedikt Becker
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4