WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Benedikt Becker Redakteur Politik & Weltwirtschaft

Benedikt Becker, Jahrgang 1990, überzeugter Rheinländer, studierte Politikwissenschaft in Berlin und Aix-en-Provence, danach Master in Management an der HEC Paris. Erste journalistische Erfahrungen als Stipendiat der katholischen Journalistenschule ifp und als Sportredakteur in Namibia. Bis Ende 2017 Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule mit Stationen bei „Handelsblatt“, „Zeit“ und SPIEGEL. Seit Frühjahr 2018 im Hauptstadtbüro der „WirtschaftsWoche“. Schreibt vor allem über die FDP, Verkehrs-, Finanz- und Entwicklungspolitik.

Mehr anzeigen
Benedikt Becker - Redakteur Politik & Weltwirtschaft

Der Chef der Wirtschaftsweisen zum Klimapaket „Das ist schon traurig“

Christoph M. Schmidt ist enttäuscht von den Vorschlägen der Bundesregierung zum Klimaschutz. Der Chef der Wirtschaftsweisen vermisst das Vertrauen in die Mechanismen des Marktes und kritisiert unnötige „Giftpfeile“.
von Benedikt Becker

Umstrittener Wasserstoff Seid verschwendet, Milliarden!

Premium
Die Regierung will mit Wasserstoffautos die Verkehrswende schaffen – und dazu die fragwürdige Subventionierung der Branche sogar forcieren. Dabei stecken die Autobauer das viele Geld in zweifelhafte Projekte.
von Benedikt Becker und Martin Seiwert

FDP mit Wachstumsschwäche Sind die Liberalen zu lahm?

Premium
Fast alle Parteien wagen mehr Sozialismus – sei es mit Vermögensteuer oder Mietendeckel. Doch die Liberalen, die für echte Reformen und freie Marktwirtschaft stehen, profitieren nicht. Was ist bloß mit der FDP los?
von Benedikt Becker und Sven Böll

Möglicher Bundeswirtschaftsminister Was dieser Mann besser machen will als Altmaier

Premium
Michael Theurer wird gern belächelt. Dabei wäre er, im Fall der Fälle, wohl der nächste FDP-Wirtschaftsminister. Dafür braucht er keine Bewerbungsmappe, er hat ein Gewerbegebiet. Annäherung an einen Unterschätzten.
von Benedikt Becker

Schnelles Internet Der Bund fördert weiter Kupfer statt Zukunft

Das Bundesverkehrsministerium fördert beim Breitbandausbau noch bis 2022 das sogenannte Vectoring, bei dem alte Kupferkabel für schnelleres Internet aufgerüstet werden.
von Benedikt Becker

Nullzins Der Fluch des billigen Geldes

Premium
Der Nullzins der EZB bestimmt die Wirtschaftspolitik in Europa – mit verheerenden Folgen für Sparer, Banken, Unternehmen und die Leistungsfähigkeit der Volkswirtschaft.
von Benedikt Becker, Malte Fischer, Martin Gerth, Dieter Schnaas, Christof Schürmann und Cornelius Welp

Verteidigung Deutsche Marine – mit halber Kraft voraus

Premium
Wird das Wohl des Exportweltmeisters Deutschland auch in der Straße von Hormus verteidigt? Selbst wenn die Bundesregierung das wollte, die deutsche Marine wäre überfordert – und müsste Partner brüskieren.
von Benedikt Becker

Globaler Temperaturanstieg Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den Klimawandel vorbereitet

Premium
Hitze, Dürre, Starkregen: Der Klimawandel begünstigt Extremwetterlagen und stresst Wirtschaft und Beschäftigte. Welche Folgen das hat – und wie sich Unternehmen auf die nächsten heißen Sommer vorbereiten.
von Benedikt Becker, Simon Book, Jan Guldner, Andreas Menn, Thomas Kuhn und Sven Böll

Vollgeparkte Gehwege und Unfälle Was deutsche Städte gegen das E-Scooter-Chaos tun

Seit mehr als zwei Monaten können E-Scooter in deutschen Städten ausgeliehen werden. Für eine Verkehrswende haben sie noch nicht gesorgt, für Probleme schon. Manche Städte tun etwas dagegen, andere nicht. Ein Überblick.
von Dominik Reintjes und Benedikt Becker

E-Scooter-Chaos An der Berliner Lösung sollten sich Städte ein Vorbild nehmen

In der Hauptstadt müssen demnächst Auto-Parkplätze für Elektrotretroller weichen. Eine kluge Idee. Andere Städte sollten diesem Beispiel folgen.
Kommentar von Benedikt Becker
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10