WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Bloomberg Nachrichtenagentur

Bloomberg - Nachrichtenagentur

Nach Deal mit Saudi Aramco Lanxess bläst angeblich Spartenverkauf ab

Gerade hat der Chemiekonzern einen Milliardendeal mit Saudi Aramco abgeschlossen. Ein geplanter Spartenverkauf ist da offenbar kein Thema mehr.

Umfrage Trumps Zölle schaden laut Ökonomen dem US-Wachstum

Wirtschaftswissenschaftler erwarten, dass der kurzfristige Wachstumsschub der republikanischen Steuersenkungen mit der Zeit nachlässt.

Lira-Kursverfall Deutsche Bank macht Kasse mit Währungsturbulenzen in der Türkei

Die Turbulenzen in der Türkei lassen Vermögenswerte in Schwellenländern einbrechen. Die Deutsche Bank macht damit Millionen.

Umschwung bei T-Systems Deutsche Telekom will in Cloud-Firmen investieren

Die Deutsche Telekom will ihre Geschäftskundensparte T-Systems stärken. Deshalb will sie mit kleineren Cloud-Unternehmen kooperieren.

Vermögensverwaltung Deutsche Banken ringen um Milliardenvermögen der Kirchen

Deutsche Banken berichten von einer Kundengruppe, die immer häufiger an ihre Türen klopft: Kirchen. Auch sie kämpfen mit den Auswirkungen der Niedrig-Zinsen.

Helsinki Capital Partners Konzentriert auf die Superstars – Wie ein Fonds 20 Prozent Jahresertrag einfährt

Ein finnischer Analyst verzichtet auf ein breit gestreutes Depot und setzt auf wenige „Superstar-Unternehmen“. Der Erfolg gibt ihm recht.

Landesbank NordLB plant wohl milliardenschweren Verkauf von Problemkrediten

Insidern zufolge will die angeschlagene NordLB ein Portfolio von notleidenden Krediten loswerden. Insgesamt gehe es um rund zwei Milliarden Euro.

Praxair-Deal Linde prüft weitere Verkäufe in den USA

Linde erwägt den Verkauf von weiteren Vermögenswerten in den USA, um die Praxair-Fusion zu retten. Der Aufsichtsrat muss den Schritt noch genehmigen.

Investmentbanken JPMorgan-Aktienhändler überholen die Konkurrenz von Goldman

Die Händler von JPMorgan haben erstmals mehr Erträge erzielt als ihre Goldman-Sachs-Kollegen. Jetzt wollen sie Morgan Stanley angreifen.

Quartalszahlen Gewinn des BASF-Rivalen Sabic steigt deutlich

Der saudi-arabische Chemiekonzern Sabic verzeichnet im zweiten Quartal Rekordzahlen. An dem Erfolg will auch ein anderer saudischer Konzern teilhaben.