WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Bloomberg Nachrichtenagentur

Bloomberg - Nachrichtenagentur

Investitionen Top-Renditen mit Stradivaris

Ein Ex-Banker hat eine Empfehlung für Investoren, die in Zeiten niedriger Zinsen nach Alternativen suchen: Historische Streichinstrumente.

Privatkundenumfrage Deutschlands reiche Anleger sehen weiterhin Chancen am Aktienmarkt

Zwar sehen zwei Drittel der Befragten laut der Umfrage noch Wachstumspotenzial am Markt – doch die Handelsspannungen verunsichern die Anleger trotzdem.

US-Großbanken Ein Konjunkturabschwung in den USA wird wahrscheinlicher

Eine Rezession erwarten die Experten der US-Großbanken noch nicht, doch dürfte sich die US-Wirtschaft im kommenden Jahr deutlich abkühlen.

Geldpolitik Goldman Sachs sieht Chance für Fed-Zinserhöhung im März nun bei unter 50 Prozent

Die Investmentbank glaubt an eine Straffung der Geldpolitik. Dass sich die US-Notenbank dazu schon im März durchringt, erscheint nun jedoch als unwahrscheinlicher.

Umfrage unter Ökonomen Europäische Zentralbank dürfte 2019 neue Kredite für Banken anbieten

Ökonomen zufolge wird die EZB im kommenden Jahr neue langfristige Kredite für Banken anbieten. Mit Zinserhöhungen dürfte sie dagegen umso vorsichtiger sein.

Autoindustrie BYD prüft Standort für Batteriefabrik in Deutschland

Der chinesische Elektroauto-Hersteller BYD will sein Batteriegeschäft an die Börse bringen. Großinvestor Warren Buffett könnte davon profitieren.

US-Investor Apollos Oldenburgische Landesbank könnte nach Übernahmen weiter zukaufen

Der Deutsche-Bank-Großaktionär Cerberus Capital Management ist nicht der einzige US-Investor, der Beteiligungen an deutschen Banken aufbaut.

Compliance Deutsche Bank strafft Regeln für Mitarbeiter-Geschäfte

Mitarbeiter der Deutschen Bank brauchen ab dem neuen Jahr eine Genehmigung für ETF-Geschäfte. Die neue Regelung soll Interessenskonflikte vermeiden.

Smartphone-Bank N26 hat erstmals mehr als zwei Millionen Kunden

Die Smartphone-Bank aus Berlin strebt nun die Expansion in 22 europäische Länder und die USA an.

Kryptowährung Bitcoin verzeichnet höchsten Monatsverlust seit sieben Jahren

Die Kryptowährung Bitcoin notiert weit entfernt von ihrem Rekordhoch bei etwa 20.000 Dollar. Im November war der prozentuale Verlust sehr hoch.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10