WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Börse Frankfurt Dax vor Eröffnung kaum verändert

Die Anschläge von Brüssel haben die Märkte nur für kurze Zeit verunsichert. So schloss der Dax am Dienstag gar mit einem Plus. Vor dem Handelsstart am Mittwoch wird er jedoch mit leichten Abschlägen gehandelt.

Am Mittwoch steht unter anderem der Börsengang des Windanlagenbauers Senvion auf dem Programm. Quelle: dpa

Frankfurt am MainAm vorletzten Handelstag der Karwoche wird der Dax Börsianern zufolge am Mittwoch kaum verändert starten. Am Dienstag rutschte er wegen der Anschläge von Brüssel zeitweise ins Minus, schloss dann aber 0,4 Prozent höher bei 9990 Punkten. In außerbörslichen Plattform wird der Dax vor Handelsbeginn bei rund 9970 Punkten und damit leicht unter Vortageswert gehandelt.

Anleger blicken unter anderem auf das Börsendebüt von Senvion. Der Windanlagenbauer, der unter dem Namen Repower schon einmal notiert war, schafft den Sprung auf das Parkett nur mit Mühe. Die Papiere wurden zu je 15,75 Euro und damit am unteren Ende der zuvor gesenkten Angebotsspanne zugeteilt.

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes am Dienstag nach Börsenschluss in Deutschland kaum bewegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,2 Prozent tiefer und der Nasdaq 0,3 Prozent höher. Der S&P 500 verlor 0,1 Prozent.

In Tokio fiel der Nikkei-Index am Mittwoch um 0,3 Prozent auf 17.001 Punkte. Der Shanghai Composite gab 0,1 Prozent auf 2996 Zähler nach.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%