WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Börse Frankfurt Ruhiger Dax-Auftakt erwartet

Börsianer erwarten einen gemächlichen Wochenabschluss für Deutschlands Aktienmärkte. Vor Handelsstart sendet der Dax allerdings positive Signale. Die Vorgaben aus Übersee sind allerdings eher schlecht.

Wie schlägt sich der Dax vor dem Wochenende? Quelle: dpa

FrankfurtNach den Kursverlusten der vergangenen Tage wird der Dax Börsianern zufolge zum Wochenabschluss kaum verändert starten. Am Donnerstag hatte er ein Prozent tiefer bei 9530,62 Punkten geschlossen. Im vorbörslichen Handel konnte der deutsche Leitindex bei der Online-Handelsplattform IG Markets allerdings ein vergleichsweise klares Plus von 0,44 Prozent verzeichnen. Wie immer muss sich die Tendenz zur Eröffnung erst beweisen.

Ihre Aufmerksamkeit richten Anleger unter anderem auf einen Auftritt von William Dudley, dem Chef der Federal Reserve Bank von New York. Sie erhoffen sich weitere Hinweise auf die US-Geldpolitik. Dudley ist im Fed-Offenmarktausschuss (FOMC), der die US-Geldpolitik bestimmt, stimmberechtigt.

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes am Donnerstag nach Börsenschluss in Deutschland noch klar bewegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung ein Prozent tiefer, der Nasdaq büßte 1,5 Prozent ein. Der S&P 500 verlor 1,2 Prozent.

In Tokio stieg der Nikkei-Index am Freitag um 1,5 Prozent auf 15.980 Punkte. Der Shanghai Composite gab 0,5 Prozent auf 2994 Zähler nach.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%