WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bundesbank Ampel-Regierung will Bundesbank-Chefposten zeitnah vergeben

Zum Jahresende tritt Bundesbankchef Weidemann ab. Nachfolger könnte Joachim Nagel werden. Der Ökonom kennt die Notenbank schon.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Frage um den Bundesbank-Chefposten soll einvernehmlich innerhalb der Regierung geklärt werden. Quelle: dpa

Die Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP will zeitnah den Chefposten bei der Bundesbank verteilen. „Die Bundesregierung wird sich damit kurzfristig beschäftigen“, sagte Finanzminister Christian Lindner (FDP) am Freitag in Berlin. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) habe dabei das Vorschlagsrecht. Die Frage solle allerdings einvernehmlich innerhalb der Ampel-Regierung geklärt werden.

Von Insidern der Koalitionäre und in Finanzkreisen war zuletzt zu hören, Ex-Bundesbankvorstand Joachim Nagel habe beste Chancen auf die Nachfolge von Jens Weidmann. Der Bundesbankchef tritt zum Jahresende ab.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%