WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bundestagswahl Neue Laschet-Initiative: Fünf Kernthemen für den Wahlkampf-Endspurt

Der Kanzlerkandidat der Union will an diesem Montag den Führungsgremien der CDU offenbar einen neuen Plan präsentieren. Die Themen sollen jeweils mit Personen besetzt werden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Kanzlerkandidat legt der Union am Montag laut einem Bericht eine neue Strategie vor. Quelle: dpa

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet will im Endspurt des Wahlkampfs offenbar mit fünf Kernthemen punkten, die jeweils mit einer Person besetzt werden sollen. Unionskreise bestätigten der Nachrichtenagentur Reuters einen entsprechenden „Welt“-Bericht, nachdem Laschet seinen Plan den Führungsgremien der CDU am Montag vorstellen will.

Die Kernthemen sind demnach „Klimaneutrales Industrieland“, „Digitale Modernisierung von Staat und Wirtschaft“, „Entlastung der gesellschaftlichen Mitte“, „Stärkung der wirtschaftlichen Mitte“ und „Sicherheit Innen und Außen“. In den nächsten 14 Tagen sollen dann auch die Köpfe von CDU und CSU vorgestellt werden, die diese Themen repräsentieren sollen, hieß es weiter.

Die „Welt“ nennt als mögliche Kandidaten den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Andreas Jung für das Thema Klima sowie Fraktions-Vize Nadine Schön für Digitales. Weitere Namen, die für das Kernteam in Erwägung gezogen, seien Partei-Vize Silvia Breher, Fraktions-Vize und Wirtschaftsexperte Carsten Linnemann, Finanzexperte Friedrich Merz sowie Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die frühere CDU-Chefin wäre das einzige amtierende Kabinettsmitglied, das im Kernteam vertreten wäre. Wie die „Welt“ weiter berichtet, will Laschet zudem Mitte September zusammen mit der CSU ein „100-Tage-Programm“ für den Start einer Regierung unter Unions-Führung vorstellen. Gewählt wird am 26. September.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%